PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campa Athena Kurbelabzieher/Tretlagerausbau



la luna
02.03.2006, 14:45
HIIILFEE !! :heulend:
vielleicht kann mir jemand weiterhelfen -
ich habe ein älteres RR (13 J.) mit Campa Athena Kurbel + Tretlager.
Ich wollte die Kurbel abziehen und das Lager ausbauen.
Leider guckt mich nach dem Abschrauben der Kurbelabdeckschraube ein Sechskant (ca. 15er) an und mein Universalabzieher passt nicht in das Innengewinde der Kurbel. (Ist wohl doch nicht so Universal :nietgoed: )Ich habe seither nur an Shimanoteilen rumgeschraubt, da ist nat. alles anders...
Ich fürchte fast, es handelt sich um ein LINKS-gewinde. :scheld:
Weiß jemand, mit welchem Werkzeug ich die Kurbel abbekomme und nat. anschließend auch das Tretlager ?? Viell. weiß derjenige auch, wo man so ein Werkzeug bekommt ??
wäre sehr dankbar für einen Hinweis ! :jaaaaaa:

Marco Gios
02.03.2006, 15:28
Eigentlich hatten nur die alten C-Record-Kurbel ein Linksgewinde, da war aber auch ein integrierter Kurbelabzieher ab Werk eingeschraubt. Alle anderen Gruppen sollten eigentlich normale Kurbelgewinde haben, in die dein Abzieher dann nach Demontage der Kurbelschraube und Unterlegscheibe auch passen sollte. Ist das Gewinde vielleicht schon vergriesgnaddelt?

la luna
02.03.2006, 15:53
also die "Kurbelschraube" war nur so eine megadünne Abdeckkappe mit den üblichen 2 Löchern in der Stirnfläche. Eine Unterlegscheibe gibts nicht.
Bei Shimano kommt dann der 8er Innensechskant. Bei dieser Campa kommt aber ein dicker AUßEN-6kt in dem Innen (links?) gewinde zum Vorschein. Auf dem Lager/Kurbel steht definitiv ATHENA. Wenn ich meinen Kurbelabzieher ein Stück reinschraube kommen Metallspäne wieder raus....
Das Gewinde passt nämlich von der Nennweite schon irgendwie. Nur es greift nicht. :mad:

Marco Gios
02.03.2006, 16:11
:eek: Natürlich musst du die Schraube erstmal rausdrehen bevor du den Kurbelabzieher in das Gewinde schraubst! :frusty2: Die guten alten Universal-Kurbelabzieher hatten dafür an der einen Seiten auch das passende Werkzeug. Erst wenn die Schraube und die darunter liegende Unterlegscheibe raus sind darst du den Abzieher eindrehen. Oder dachtest du, die Kurbel lässt sich abziehen, solange sie noch auf der Welle festgeschraubt ist? :confused:

la luna
02.03.2006, 16:16
Grins, das ist ja das problem. Wie komme ich an die sch...Schraube dran?
da muß es doch ein Spezialwerkzeug geben. der Spalt zwischen dem Innengewinde und der Sechsk.schraube ist ziemlich klein. Ich brauche eine spezial-campa-nuß oder sowas.

craze
02.03.2006, 16:30
Quatsch, nimm einfach eine normale Nuß, 14 oder 15 passt. Alternativ gibts im Fachhandel auch Rohrschlüssel (z. B. von Gedore) mit 14 x 15

Marco Gios
02.03.2006, 17:00
Bei diesem Abzieher TL-FC10 (http://www.paul-lange.de/produkte/shimano/original_shimano_werkzeug/) ist eine passende "Nuß" dabei: Linke Seite "Nuß" zum Ausdrehen der Schraube, rechte Seite zum Abziehen der Kurbel.

la luna
02.03.2006, 17:02
Quatsch, nimm einfach eine normale Nuß, 14 oder 15 passt. Alternativ gibts im Fachhandel auch Rohrschlüssel (z. B. von Gedore) mit 14 x 15

das wäre nat. schön. konnte ich noch nicht ausprobieren, da ich selbst keine habe. :)
werde ich am WE aber tun. Wenn die Nuß tats. reingeht (sieht ziemlich eng aus) und ich die Schraube aufbekomme, passt leider mein Abzieher immer noch nicht. Für irgendwas wird das Innengewinde in der Kurbel da sein. nach integriertem Abzieher sieht das nicht aus.
Weißt Du auch, wie's am Lager weitergeht? ich hab eine Shimano-nuß (so ein vielzahn) und die passt zu 200% nicht auf ein campateil. schnief.
ich werd das Gefühl nicht los, daß ich früher oder später ein Campa-Werkzeug brauche.
Im Internet findet sich aber keine vernünftige Beschreibung über solche Teile.

craze
02.03.2006, 17:14
Das ist tatsächlich eng, aber es klappt. am einfachsten wirklich mit dem Rohrschlüssel, kostet nur wenige €ier.

Das Innengewinde ist natürlich für den Abzieher! Aber Du mußt doch erst die Kurbelbefestigungsschraube lösen! Du hast versucht die befestigte Kurbel abzuziehen und dabei das Gewinde rausgezogen. Daher die Späne!

Du kannst jetzt nur hoffen, daß vom Gewinde noch soviel übrig ist, daß der Abzieher nach Entfernung der Kurbelbefestigungsschraube noch packt.

Der Abzieher ist tatsächlich fast universal, für Shimano und Campa passt er, die hatten das gleich Gewinde. Ältere französische Kurbeln hatten ein anders.

Sorry, wenn ich sowas lese denke ich immer, daß man manchen Leuten kein Werkzeug verkaufen sollte. Nicht böse sein, aber wenn man keine Ahnung hat, könnte man ja vorher nachfragen, oder mal in ein Buch schauen :)

craze
02.03.2006, 17:16
Ach so, im Innenlager gehts ja weiter. Dazu brauchst Du einfach ein altes, klassisches Tretlagerwerkzeug. Was für ein Lager ist es denn? ITA oder BSA?

Lass es Dir bitte von jemandem zeigen, der sich damit auskennt, wie man das rausmacht, sonst würgst Du das nächste Gewinde zusammen!

la luna
02.03.2006, 17:34
Das ist tatsächlich eng, aber es klappt. am einfachsten wirklich mit dem Rohrschlüssel, kostet nur wenige €ier.

Das Innengewinde ist natürlich für den Abzieher! Aber Du mußt doch erst die Kurbelbefestigungsschraube lösen! Du hast versucht die befestigte Kurbel abzuziehen und dabei das Gewinde rausgezogen. Daher die Späne!

Du kannst jetzt nur hoffen, daß vom Gewinde noch soviel übrig ist, daß der Abzieher nach Entfernung der Kurbelbefestigungsschraube noch packt.

Der Abzieher ist tatsächlich fast universal, für Shimano und Campa passt er, die hatten das gleich Gewinde. Ältere französische Kurbeln hatten ein anders.

Sorry, wenn ich sowas lese denke ich immer, daß man manchen Leuten kein Werkzeug verkaufen sollte. Nicht böse sein, aber wenn man keine Ahnung hat, könnte man ja vorher nachfragen, oder mal in ein Buch schauen :)

nanana, deshalb frage ich ja, bevors zu spät ist.
ich hab nur probiert, ob der Abzieher passt.
Ich hab ja nicht versucht, die Kurbel rauszudrücken. Fakt ist, daß man das Teil überhaupt nicht reinschrauben kann. Das hat nix mit der Kurbelschraube zu tun. Ich hab das Ding 2 milimeter reingedreht. nicht 2 cm. :)
Das Gewinde greift nicht.
Ich werd erst mal die 15er Nuß ausprobieren, dann schaumer mal weiter.
Danke erstmal ! :kneel:

la luna
02.03.2006, 17:35
[QUOTE=craze]Ach so, im Innenlager gehts ja weiter. Dazu brauchst Du einfach ein altes, klassisches Tretlagerwerkzeug. Was für ein Lager ist es denn? ITA oder BSA?

Es ist ein ITAlienisches.

Dirk U.
02.03.2006, 18:14
Ich habe eine konisch zulaufende Nuss 14". Die passt auf jedem Fall. Im Unteren Teil ist sie ca. 20mm breit. (siehe Foto). Und mit dem Abzieher bekommt man problemlos Campa und Shimano Kurbeln ab.

http://img439.imageshack.us/img439/3959/nuss0au.jpg (http://imageshack.us)

http://img439.imageshack.us/img439/769/nuss29nn.jpg (http://imageshack.us)

la luna
03.03.2006, 10:49
Hi Dirk,
vielen Dank für die Bilder !
Ich denke, die Kurbeln bekomm ich ab und mit dem Lagerausbau geh ich viell. zum Radhändler, bevor ich mir Werkzeug kaufe, das ich nie wieder brauche.
Grüße