PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SKS Blumels



Al.Bundy
03.03.2006, 11:43
Hallo zusammen,

hab mal nach Schutzblechen für mein Rennrad geschaut und die SKS
Raceblades und SKS Bluemels entdeckt. Die Bluemels scheinen die
bessere Lösung zu sein, da die das Hinterrad weiter umschließen als
die Raceblades. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob die Bluemels unter einer
105er Bremse überhaupt durchpassen, denn da ist ja nicht gerade sehr
viel Platz. Hat damit jemand Erfahrung?

Die Raceblades müßten in dieser Hinsicht keinen Ärger machen, da diese
nur bis zur Bremse gehen.

bikedream
03.03.2006, 12:02
Hai,

Ich bin der Meinung, daß Sie passen müssten. Geh doch mal zu deinem Händler vor ort und teste es aus.


Falls noch Fragen offen sind habt keine Scheu

DerBergschreck
03.03.2006, 12:04
Hallo zusammen,

hab mal nach Schutzblechen für mein Rennrad geschaut und die SKS
Raceblades und SKS Bluemels entdeckt. Die Bluemels scheinen die
bessere Lösung zu sein, da die das Hinterrad weiter umschließen als
die Raceblades. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob die Bluemels unter einer
105er Bremse überhaupt durchpassen, denn da ist ja nicht gerade sehr
viel Platz. Hat damit jemand Erfahrung?


Das hängt von Deinem Rahmen ab - nur Du kannst ihn sehen. Also einfach mal zwischen Reifen und Bremse bzw. Bremssteg und Gabelkopf durchpeilen und sehen, wieviel Platz da ist. Bei einem halbwegs aktuellen Alurahmen würde es mich wundern, wenn sie durchpassen würden...

Biker-Jens
03.03.2006, 12:05
Die SKS Bluemels passen unter der Bremse. Es ist eher die frage ob die auch unter der Bremssteg passt.

ritzeldompteur
03.03.2006, 12:05
die raceblades passen wohl auf jeden fall ... allerdings ist deren schutzwirkung halt etwas begrenzt.

bluemels sind eben festmontiert, also nix mit schnell mal dranbauen, daher eher was fürs winterrad, etc.

bluemels: es ist hier weniger die bremse entscheidend, sondern eher dein hinterbau bei der bremse und deine gabel ... wenn die neumodisch eng gebaut sind, schauts schlecht aus für die bluemels.

Al.Bundy
03.03.2006, 12:43
die raceblades passen wohl auf jeden fall ... allerdings ist deren schutzwirkung halt etwas begrenzt.

bluemels sind eben festmontiert, also nix mit schnell mal dranbauen, daher eher was fürs winterrad, etc.

bluemels: es ist hier weniger die bremse entscheidend, sondern eher dein hinterbau bei der bremse und deine gabel ... wenn die neumodisch eng gebaut sind, schauts schlecht aus für die bluemels.
Dann wirds wohl nicht passen, denn es ist sehr eng gebaut. Ich komme
langsam immer mehr zum Entschluß mir irgendein Winterrad zuzulegen.

ritzeldompteur
03.03.2006, 13:24
Dann wirds wohl nicht passen, denn es ist sehr eng gebaut. Ich komme
langsam immer mehr zum Entschluß mir irgendein Winterrad zuzulegen.

jau, tu das ... wenn du auch im winter unterwegs bist, wirst du es nicht bereuen ... schau einfach mal, ob du nen (alten) stahlrahmen auftreiben kannst, die sind meist so gebaut, daß die bluemels 1a passen.
und man versaut sich nicht das gute rad durchs salz, etc.

hier meins: Winterrad (http://fbim.fh-regensburg.de/~hob32714/index.php?section=01&id=1,1,3)

Gunther
03.03.2006, 13:42
Dann wirds wohl nicht passen, denn es ist sehr eng gebaut. Ich komme
langsam immer mehr zum Entschluß mir irgendein Winterrad zuzulegen.
... bis dahin kauf dir Raceblades. Ich fahre die nicht nur im Winter. Bei Bedarf sind die schnell montiert und schützen ausreichend. Wenn es regnet bleibt dir und dem event. Hintermann einiges erspart. :D

Habe am Vorderradschutzblech 'ne Verlängerung rangemacht aus einem alten Stück Mantel. Dadurch ist der Spritzschutz für die Füße auch verbessert.

Gruß Gunther