PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zughüllen kürzen



onfreak
05.03.2006, 13:52
Hallo erstmal!!

Naja, ich hab ein neus Rad :Applaus: und hab die Vielen Spacer herausgenommen und den Gabelschaft abschneiden lassen,...
Jetzt überschneiden sich die Zughüllen vorne (STI, Lenker), und Zwar diese, die Zu Schaltwerk und Umwerfer gehen.(Shim. Ultegra)
Und jetzt will ich se kürzen, damits besser aussieht.
Auf was muss ich achten, was darf man nicht falsch machen, welches Werkzeug ect.!???

Achja, Ich hab mir das auch schon angesehen und dabei den Schaltwerkszug gelocker und, als ich ihn wieder festgemacht habe (richtig), hat der rechte STI nicht mehr geklickt!?!? warum?

danke
onfreak :6bike2:

ritzeldompteur
05.03.2006, 13:55
hülle dort kürzen:
zug abklemmen (an schaltwerk/umwerfer), am besten ganz rausziehen.
dann die hülle ein stück kürzen (ggf vorher die endkappen runter machen, und die nachher wieder drauf), aber immer checken, daß sie nicht zu kurz werden und damit beim starken einlenken behindern! lieber nen cm länger lassen.
danach wieder den zug einfädeln, anklemmen und schaltung wieder sauber einstellen, fertig.
ggf, den zug selber nachher auch noch um ein kleines stück kürzen, weil er hinten jetzt etwas abstehen dürfte, nämlich um genau so viel mehr, wie du die hülle gekürzt hast

onfreak
05.03.2006, 13:58
erstmal danke für die Antwort

aber das Problem ist, dass die Zughüllen innen so komisch metallig sind, und es ist hart das zu durchtrennen!!! mit was mache ich das am besten??

ritzeldompteur
05.03.2006, 14:00
entweder mit ner guten bowdenzugzange.
oder mit nem guten seitenschneider.
wenn du noch ein stück alten zug hast, kannste den an die stelle mit reinschieben und ihn beim abschneiden mit durchschneiden, dann verformt sich die hülle nicht so sehr ...

onfreak
05.03.2006, 14:38
Ach ja und wie kann man sich das erklären, dass der STI nicht mehr klickt?

Olly
05.03.2006, 15:11
Ach ja und wie kann man sich das erklären, dass der STI nicht mehr klickt?
Schau mal nach ob das Zugende noch richtig im STI sitzt. Ich habe mir so mal nen Zug versaut.

ritzeldompteur
05.03.2006, 17:18
jo, kann sein, daß der nippel vom zug (heißt das ding so?) nicht sauber im sti sitzt ... kann mal passieren, wenn man den zug abgeklemmt und dadurch entspannt, daß der nippel da aus der hülse kommt (je nachdem, was für nen gang man drin hat), und dann der sti nimmer klickt und auch nimmer schaltet.
also den wieder sauber oben einhängen, dann sollte es wieder funzen.

Mike Stryder
05.03.2006, 17:28
hmmm,

wenn ich mir deine vorher / nachher bilder anschaue, fällt mir auf, dass nicht nur die spacer raus sind und der vorbau umgedreht.................der sattel ist auch tiefer.

sitzt du nun nicht zu tief ???

ansonsten hätte ich lieber die spacer drin gelassen und "nur" den vorbau umgedreht.