PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ab 16.3. Fahrradwochen bei LIDL



scp
11.03.2006, 16:53
Bei LIDL gibts ab dem 16.3. gewisse Angebote für Fahrradbekleidung und sonstiges Zubehör.

Mich pers. interessiert im Grunde nur die Fahrradjacke, die Satteltasche und vielleicht die Trägerhose noch...

Gewissen Erfahrungen damit oder ähnlichen Artikel ob die auch was taugen (vorallem die Jacke und Satteltasche - da ist ja dann sogar noch Flickzeug dabei.)

Link (http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.20060316.index.ar7?OpenDocument&id=3020&country=D&zipcode=44289&city=Dortmund&city2=S%F6lde&street=S%F6lder+Str%2E+143&ar=7&nf=True)

Dirk U.
11.03.2006, 18:10
Habe auch LIDL Sachen vom letzten Herbst. Die sind klasse verarbeitet. Bin sehr zufrieden damit. Sind besser als die letzten von Aldi.

Vetta
11.03.2006, 18:11
Bis jetzt waren Aldi Produkte IMO immer besser. Aber ich werds mir mal anschauen :rolleyes:

Eder Franz
11.03.2006, 18:19
Wann ists bei Aldi soweit?

Frage am Rande: Warum habt ihr alle so gerne Trägerhosen? Ich konnte da bisher eigentlich keine Vorteile finden?

Puls190
11.03.2006, 18:21
Wann ists bei Aldi soweit?

Frage am Rande: Warum habt ihr alle so gerne Trägerhosen? Ich konnte da bisher eigentlich keine Vorteile finden?

der Bauch is weg ;)

Hochpass
11.03.2006, 18:22
Wartet ab wenn medias wieder online ist.
Dann gibts hier Prügel!

Eder Franz
11.03.2006, 18:29
der Bauch is weg ;)
:)

Thomasch
11.03.2006, 18:30
Durfte bis jetzt zwei Erfahrungen mit Lidl-Produkten sammeln:
Mit einer Art Camelbak-Trinkrucksack und einem kompletten Fahrradwerkzeugset.
Der Rucksack ist absolut unmöglich geschnitten, die Reissverschlüsse sind beim dritten benutzen kaputt gegangen und aus der Trinkblase bekommt man unter Ausnutzung des komplett zur Verfügung stehenden Lungenvolumes ca. 20ml Flüssigkeit/ Minute, was in etwa genausoviel ist, wie ohne fremdes Zutun von allein aus dem Mundstück aufs Trikot tropft...
Mit dem Werkzeugset (hat ein Kumpel gekauft, ist so ein Koffer wie es bei fast allen Versndern gibt) haben wir gleich bei der ersten Benutzung des mitgelieferten Kurbelabziehers das komplette Gewinde der Kurbel rausgerissen...
Ein Direktvergleich mit meinem guten Abzieher brachte eine Größendifferenz ans Licht, die zwar gering ist aber halt doch ausreichte, das Gewinde der Kurbel zu zerstören...

Ob man meine Erfahrungen aber auf alle lidl-Radprodukte anwenden kann, weiß ich natürlich nicht.... :D

alialbert
11.03.2006, 18:35
Wann ists bei Aldi soweit?

Frage am Rande: Warum habt ihr alle so gerne Trägerhosen? Ich konnte da bisher eigentlich keine Vorteile finden?

Ne Trägerhose sitzt auf Dauer einfach besser!!!
Ich würde mir nie ne Trägerlose kaufen, außer evtl. einen MTB Short zum gemütlichen dahinradeln mit der Freundin zum nächsten Italiener (Gelato-oder Espressotechnisch gesehen) z.B. :D

Peter ;)

slo-down
11.03.2006, 18:38
@Peter du bist eh ein besondere Fall.
Wenn ich dir jetzt sage das ich nur welche mit tTräger trage, sind wir wieder bei unseren unterschieden ;)

Mülli
11.03.2006, 18:43
Wann ists bei Aldi soweit?

Frage am Rande: Warum habt ihr alle so gerne Trägerhosen? Ich konnte da bisher eigentlich keine Vorteile finden?

Trägerhosen sitzen besser und verrutschen nicht; bei Hosen ohne Träger können sich schnell Falten in den Kniekehlen bilden, die sehr lästig sein können. Außerdem bieten Trägerhosen einen gewissen Nierenschutz und sind selbst im Sommer bei schattigen Abfahrten recht angenehm zu tragen. Des weiteren schnüren Trägerhosen den Bauch nicht ein. Bis auf die etwas erschwerte Toilettenbenutzung haben sie eigentlich nur Vorteile.

ChrHurek
11.03.2006, 18:44
Ich hab ne Jacke vom Aldi. Das Ding taug keinen Schuß Pulver. Man schwitzt wie ein Schwein und kein bisschen Feutigkeit geht raus. Meine Freundin hat ein paar Winterhandschuhe vom Aldi oder Lidl, bin ich jetzt nicht sicher. Leider auch der letzte Müll.

Also ich bin wirklich weg von diesem Zeug, wobei ich nicht ausschließen kann, dass möglicherweise doch mal was brauchbares dabei ist.

i-flow
11.03.2006, 18:47
der Bauch is weg ;)
Ah, den Vorteil konnte ich natuerlich nicht nachvollziehen :D :D :D

scp wohnt in Dortmund :) Das merkt man spaetestens, wenn man dem Link folgt. Da steht dann:

Ihre Lidl Filliale
Sölder Str. 143
44289 Dortmund

:prplbiggr :prplbiggr :prplbiggr

Mal schaun, obs in Koefering auch was gibt ;) Habs naemlich geaendert:

Ihre Lidl Filliale
Bahnhofstr. 2
93096 Köfering

Link (http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.20060316.index.ar31?OpenDocument&resetFilialDaten=1&id=3456&country=&zipcode=93096&city=K%F6fering&city2=&street=Bahnhofstr.+2&ar=31) :icon_mrgr :icon_mrgr

alialbert
11.03.2006, 19:16
@Peter du bist eh ein besondere Fall.
Wenn ich dir jetzt sage das ich nur welche mit tTräger trage, sind wir wieder bei unseren unterschieden ;)

:confused:
Was hab ich denn geschrieben??
Ich zitiere mich mal selbst:

Ich würde mir nie ne Trägerlose kaufen, außer evtl. einen MTB Short zum gemütlichen dahinradeln mit der Freundin zum nächsten Italiener (Gelato-oder Espressotechnisch gesehen) z.B.
Trägerlose mein Freund Trägerlose

Peter ;)

scp
11.03.2006, 19:33
Ah, den Vorteil konnte ich natuerlich nicht nachvollziehen :D :D :D

scp wohnt in Dortmund :) Das merkt man spaetestens, wenn man dem Link folgt. Da steht dann:

Ihre Lidl Filliale
Sölder Str. 143
44289 Dortmund

:prplbiggr :prplbiggr :prplbiggr



Gratuliere :applaus:
Wobei ich letztens zu Hause saß und mich fragte wo denn hier der nächste Lidl Markt ist...für den in der Sölder Straße da oben muss ich schon klein bissken fahren...

Also ich habe 2 Trägerlose hosen, lang und kurz. Auffallend ist bei beiden das sie eben nach unten rutschen, keinen so guten halt geben wie eine Trägerhose (hab noch ne lange) und eben auch besser schützen. Einziger Nachteil den ich bis jetzt bei der Trägerhose bemerkt habe, man muss wohl 2 Nummern größer Kaufen. Hab da XXL und ist mir der Hosenteil unten etwas zu kurz...

Egal, ich werd mir die Teile mal anschauen und probieren und wenns Schrott ist gehts wieder zurück!

Holsten
11.03.2006, 19:46
Bei LIDL gibts ab dem 16.3. gewisse Angebote für Fahrradbekleidung und sonstiges Zubehör.

Mich pers. interessiert im Grunde nur die Fahrradjacke, die Satteltasche und vielleicht die Trägerhose noch...

Gewissen Erfahrungen damit oder ähnlichen Artikel ob die auch was taugen (vorallem die Jacke und Satteltasche - da ist ja dann sogar noch Flickzeug dabei.)

Link (http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.20060316.index.ar7?OpenDocument&id=3020&country=D&zipcode=44289&city=Dortmund&city2=S%F6lde&street=S%F6lder+Str%2E+143&ar=7&nf=True)

Vor allem das Kopftuch mit "LIDL" Schriftzug drauf
Kommt bestimmt Kool :frusty2:

Vetta
11.03.2006, 20:01
Alles umgelabeltes ASSOS Zeug :D

Kadikater
11.03.2006, 20:41
die funktionsunterhemden vom aldi waren ausgezeichnet! fielen nur sehr unterschiedlich aus. mal passte s und mal m. :)

floater
11.03.2006, 20:52
Ich schließe mich einigen meiner Vorredner an - habe diverse Ski-, Rad- und Laufklamotten bei Aldi und Lidl gekauft über die Jahre und bin mittlerweile soweit dass ich sage: ich kaufe nichts mehr für meine Outdoorsportarten bei Discountern...mir ist es nicht wert, aufgrund (zugegebenermaßen) Einsparungen beim Skifahren klamme Finger zu bekommen, ständig neue Laufhosen zu benötigen, weil die Reisverschlüsse ausreisen, nassgeschwitzt auf dem Rad zu sitzen und dann auf Abfahrten zu frieren, weil das Multifuntkionsunterhemd von Aldi seine Multifuntkion deaktiviert hat und null Schweiß abtransportiert, sondern staut etc... Da gebe ich lieber etwas mehr aus für Markenqualität und fahre den Kram dann halt 3-4 Saisons... es lebe Adidas, Odlo, Burton, und warme Finger, trockene Radunterhemden und Radhosen ohne Druckstellen...
:Applaus:

Selbiges gilt im übrigen für Werkzeug: bei Discountern gibt es Kinderwerkzeug, wenn man was gescheites will, muss man halt auch entsprechend löhnen. Hatte mal ein Schraubenzieherset von Aldi - 3 mal geschraubt, dann waren KReuz- und Schlitzschraubenzieher plötzlich Rundkopf-Schraubenzieher... und das nicht, weil ich zu viel Kraft in den Armen hätte... :D
greetz

qwn
11.03.2006, 21:29
Alles umgelabeltes ASSOS Zeug :D
:goodpost: :D

Ich spare lieber auf ne Marke, auch wenn ich die Qualität von den LIDL Radsachen immer gut fand.

medias
11.03.2006, 21:36
Sehr ruhig heute,da fehlt FW,der hätte mal allen erklärt wieso nur Liedl.

KaiHawai
11.03.2006, 21:44
Hi,

hab auch schon mal öfters der Versuchung erlegen und Radsachen bei Lidl und Aldi gekauft. Die meisten Sachen waren absolut Schrott! Wobei die Aldi Sachen meiner Meinung etwas weniger Schlecht waren. Ich kann mich an Handschuhe von Lidl erinnern, die nach einer Tour völlig hinüber waren. Alle wichtigen Nähte hatten sich verabschiedet. Die Radsocken, die es letztes Frühjahr gab, finde ich jedoch super. Also, sehr gut hinschauen und im Zweifel lieber zu Markenware greifen.

Gruß,
Kai

greyscale
11.03.2006, 21:57
Der Diskaunter-Kram taugt immer für die Erstausstattung, wenn das ganze Spezialzeugs schnell, viel und nicht zu teuer her muss.

Man lernt dann und damit, worauf man wertlegen muss und der die Ergänzungs- oder Ersatzbeschaffung führt automatisch zum Fachhändler.

Deswegen verstehe ich die Händler nicht, die diese Diskaunt-Aktionen verteufeln...

g.

Mülli
11.03.2006, 22:02
die funktionsunterhemden vom aldi waren ausgezeichnet! fielen nur sehr unterschiedlich aus. mal passte s und mal m. :)

Die finde ich auch in Ordnung, für den Alltag reichen sie auf jeden Fall aus. Nur die Paßform kann gar nichts. Ansonsten habe ich mal eine Aldi-Winterjacke angetestet - absoluter Mist (der Wins pfiff nur so durch). Bei vielen Aldi-Sachen sind auch die Reißverschlüsse im Nu hin, da kauft man sich lieber einmal was Anständiges und hat ertmal ein paar Jahre lang seine Ruhe. Man muß sicherlich abwägen, eine kurze Hose von Aldi ist im Sommer sicherlich unkritischer als nicht vernünftig funktionierende Winterklamotten, in denen man sich was wegholt.

Gruß,
Christoph

i-flow
11.03.2006, 22:02
Gratuliere :applaus:
Wobei ich letztens zu Hause saß und mich fragte wo denn hier der nächste Lidl Markt ist...für den in der Sölder Straße da oben muss ich schon klein bissken fahren... (...)
Zum Ausgleich hab ich ja auch noch den Link fuer LIDL Koefering gebastelt :D
Wenn ich meine 'laengere flache Ostrunde nach dem Buero nach Hause' fahre, komme ich genau vom Bahnhof her nach Koefering rein und dann stolpere ich ueber den LIDL. Mal sehn, ob ich am Montag abend dort vorbeichecke, es ginge mir eh bloss um Socken oder evtl. so ein Tuechl fuer unter den Helm rein sowie Handschuhe ;) - und ich hab da kein Problem mit Discountersachen ... :)

Hochpass
12.03.2006, 00:30
Sehr ruhig heute,da fehlt FW,der hätte mal allen erklärt wieso nur Liedl.

Von die hätte ich aber auch mehr erwartet

medias
12.03.2006, 09:17
Als bekennder Assos Trägerhose ! Fahrer halte ich mich da besser raus. ;)

Kathrin
12.03.2006, 09:25
och, sind doch nicht so schlecht...............






































.......... die Radsocken von denen...... so für den Winter.....

medias
12.03.2006, 09:28
Bei uns gibt es das Zeugs nicht.
Socken habe ich, was weiss ich von wo überall, so bis 2017.

gozilla
12.03.2006, 09:34
Moin moin,
just my 2 cent...

...das System von Aldi , Lidl und Co ist langfristig gesehen sowohl für den Produzenten von Waren und Gütern als auch für den Verbraucher eine Katastrophe...egal was die Herren Discounter so alles verkaufen...

Gruß G

kiesel
14.03.2006, 09:48
Man muß sicherlich abwägen, eine kurze Hose von Aldi ist im Sommer sicherlich unkritischer als nicht vernünftig funktionierende Winterklamotten, in denen man sich was wegholt.
Ebent. Meine kurzen Handschuhe vom Aldi fahr ich jetzt die dritte Saison. Für 2,99 € kein Fehlkauf.

radsport-web
14.03.2006, 10:00
bei mir halten die kurzen handschuhe von aldi im schnitt 3 monate und danach sind die durch. nie wieder

selbst die billig handschuhe von bbb sind dan noch besser als die aldi

fahre momentan kurze von adidas und die sind echt top

pinguin
14.03.2006, 10:34
Ich will mir den Fahrradhochhebflaschenzug für die Garage kaufen, damit endlich mal dieses unhandliche Tandem nimmer im Weg rumsteht... 7 Euro. Ob das wirklich hält oder mir das Tandem runterkracht?

pfandflasche
14.03.2006, 10:34
es gibt für alles im leben einen mindestpreis-es kann sich bei nachgebauten dremeln für einen komplettpreis von 20 euro mit koffer nur um fabrikneuen elektroschrott handeln-es geht gar nicht anders.leider musste auch ich diese erfahrung machen und dann das original kaufen.das gleich gilt für die sog. werkzeuge von aldi und lidl-betriebsgefahr für denjenigen,der damit arbeitet.speziell der radwerkzeugkoffer ist zudem auch noch eine gefahr für die mühevoll vom munde abgesparte ausstattung des rades-leicht hat man auch hier etwas versaut und heiss rinnen die tränen über das vor wut verzerrte antlitz des aktiven.lediglich der satz gabel/ringschlüssel,den es vor einem jahr mal bei aldi gab ist seine 7,98 wert-den nehme ich immer für meine schrotträder,wo es nun wirklich nicht darauf ankommt-und ich mir nicht meine guten von hazet eindrecken möchte.
lebensmittel und getränke und die eine oder andere pc-geschichte gerne von aldi oder lidl-den rest nicht.

Kojote
14.03.2006, 10:52
Ich habe mir die langen Radfahrhosen (mit einsatz) gekauft, die letzten
Herbst bei ALDI zu haben waren - und ich kann sagen: TOP

Preis war ~8€ das Stück

Ich kann mir in diesem Fall nicht vorstellen, das eine teurere Markenhose
besser ist.

Jea
14.03.2006, 11:33
Also ich finde, das natürlich jeder selbst entscheidet, mit welchen Klamotten er rumlaufen oder auch rumfahren will. Wegen mir aus auch mit billigsten Radklamotten vom Discounter. Allerdings wundert mich doch schon sehr, dass solch ein Thema hier in einem "Expertenforum" diskutiert wird. Denn jedem Radsportler ist doch wohl klar, dass eine Radhose für 15 € (oder was kostet so ein Ding?) doch nur Schrott sein kann. Gerade Discounter verschenken nichts und haben sich auch nicht die Sozialhilfe auf die Unternehmensfahne geschrieben. Ziel ist allein der größtmögliche Profit zu kleinstmöglichen Verkaufspreisen. Und das funktioniert eben nur über die Qualität. Da wird das billigste Material in einem billigen Null-Acht-Fuffzehn-Schnitt von billigsten Arbeitskräften zusammengenäht und dann mit billigsten Aushilfskräften im Verkauf unter die Masse der Billigheimer gebracht. Und Tchibo nennt das dann auch noch "Profi-Radhose" und macht sich damit im Grunde genommen noch über seine Kunden lustig. Aber wer sich da einkleidet, der merkt anscheinend ohnehin nichts mehr. Deshalb ist auch diese Diskussion hier eigentlich ziemlich überflüssig und deshalb ... (s. oben)!

alialbert
14.03.2006, 11:40
... von billigsten Arbeitskräften zusammengenäht und dann mit billigsten Aushilfskräften im Verkauf unter die Masse ... gebracht.

Aha!! Und all die großen Namenhersteller lassen logischerweise im jeweiligen Inland produzieren :confused:
Ne die suchen sich auch den billigsten Arbeitsmarkt und verkaufen die Sachen dann hier für, wie ich finde, viel zu teures Geld. Gerade bei Radklamotten meine ich das die leidige Umstellung von DM auf € wirklich fast 1:1 von den "Verbrecher"unternehmen umgesetzt wurden :(

Peter ;)

dooyou
14.03.2006, 15:00
die satteltasche dürfte ganz okay sein oder?

hab jetzt eine recht gute von topeak "micro wedge", aber da find ich jetzt die halterung nicht ganz so toll...

was ist vom trinkrucksack zu halten? brauch für meinen camelback nen neue blase, da wär doch die vom lidl rucksack optimal!

klappradl
14.03.2006, 15:09
Da wird das billigste Material in einem billigen Null-Acht-Fuffzehn-Schnitt von billigsten Arbeitskräften zusammengenäht und dann mit billigsten Aushilfskräften im Verkauf unter die Masse der Billigheimer gebracht.
Und wahrscheinlich haben die nicht mal ein Betriebsverfassungsgesetz und können sich keinen Betriebrat wählen. :ä

Vlabein
14.03.2006, 15:11
Alles umgelabeltes ASSOS Zeug :D


war mir auch aufgefallen beim näheren betrachten der orangen sitzposter - echt ein schnäppchen für die assossachen.

ricatos
14.03.2006, 15:46
also die qualität und schnitt sind bei lidl und hofer (aldi) schon deutlich schlechter als diverse markenware. für leute die ihr rad 5mal im jahr verwenden sollte es reichen aber "echte" radfahrer sollten sich lieber was ordentliches kaufen. eine mehrstündige ausfahrt macht einfach mehr spaß mit einem faltenfreien sitzpolster und einem trikot, das den schweiß nach außen transportiert.

wobei die preise von assos schon pervers hoch sind. :mad:
aber es gibt ja genug andere gute hersteller. :)

Sash2203
14.03.2006, 16:26
weiß den jemand wann Aldi wieder Rat-klamotten bekommt,oder hatten die schon?
ich hab mir da letztes Jahr socken gekauft und die sind echt supper,brauch ich unbedingt noch mehr davon!

Dirk U.
14.03.2006, 16:36
also die qualität und schnitt sind bei lidl und hofer (aldi) schon deutlich schlechter als diverse markenware. für leute die ihr rad 5mal im jahr verwenden sollte es reichen aber "echte" radfahrer sollten sich lieber was ordentliches kaufen. eine mehrstündige ausfahrt macht einfach mehr spaß mit einem faltenfreien sitzpolster und einem trikot, das den schweiß nach außen transportiert.

wobei die preise von assos schon pervers hoch sind. :mad:
aber es gibt ja genug andere gute hersteller. :)
Ich fahre zwar keine Rennen, aber ein paar mal mehr als 5 mal im Jahr fahre ich schon. :rolleyes:
Ich kann echt keine wirklich schlechten Urteile über LIDL oder ALDI Sachen machen. Alle haben bis jetzt gehalten und auch die Isolierung ist echt gut. Lediglich der Schweissabtransport könnte teilweise wirklich besser sein. Aber sagen wir mal so, bei den Preisen kann man auch nicht erwarten, dass man die Hyperkleidung bekommt. Für den Alltag und normale Touren reichen sie aber allemal.
Besonders gut sind die Winterhandschuhe vom Aldi. Die halten wirklich superwarm.
Und wenn sich jemand darüber Gedanken macht, dass Handschuhe für 2,99 € nur 3 Monate halten, frage ich mich wirklich was daran so schlimm sein soll.
Da schmeiss ich sie halt weg wenn sie auf sind. Für Getränke und Powerbars gibt hier fast jeder Fahrer bestimmt in 3 Monaten mehr aus als für solche Handschuhe.

Vectorr
14.03.2006, 16:44
Allerdings wundert mich doch schon sehr, dass solch ein Thema hier in einem "Expertenforum" diskutiert wird. Denn jedem Radsportler ist doch wohl klar, dass eine Radhose für 15 € (oder was kostet so ein Ding?) doch nur Schrott sein kann. Gerade Discounter verschenken nichts und haben sich auch nicht die Sozialhilfe auf die Unternehmensfahne geschrieben. Ziel ist allein der größtmögliche Profit zu kleinstmöglichen Verkaufspreisen. Und das funktioniert eben nur über die Qualität. Da wird das billigste Material in einem billigen Null-Acht-Fuffzehn-Schnitt von billigsten Arbeitskräften zusammengenäht und dann mit billigsten Aushilfskräften im Verkauf unter die Masse der Billigheimer gebracht. !

Ein "klassischer" Discounter wirft Waren auf den Markt, die er zum größten Teil innerhalb von 3 Tagen umsetzen kann. Zahlungsziel ist meistens 30 Tage. Das bedeutet, dass 27 Tage das eingenommene Geld die Konten füllt. Daher werden meist auch die Einkaufspreise an den Kunden weitergegeben. Nun rechne mal nach, was 15€ EK für ein normales Radgeschäft bedeutet. Sicher wirst du zum Schluß gelangen, dass der kleine Händler nicht in 3 Tagen die Ware verkauft hat im Schnitt und keine großen Mengen ankauft und sowieso ganz anders kalkuliert. Dann kostet das Trikot vielleicht 30€ oder 40€. Und weil es jetzt teurer ist, denkst du sicher, es kann kein Mist sein.

Tretlager
14.03.2006, 18:00
Hab die langen Trägerhosen, die letzten Herbst bei ALDI im Angebot waren gekauft. Das Material und die Verarbeitung sind OK, das Sitzpolster auch.
Wenn ich jetzt noch die Figur von Ottfried Fischer hätte, wäre auch die Passform super. Da ich aber leider nur 1,74m groß bin und 58 Kg wiege, sieht's jetzt aus wie ne Maus, die sich im Zelt eingewickelt hat, obwohl ich Größe S gekauft habe. So ne beschissene Passform habe ich noch nie gesehen, deswegen in Zukunft: NUR NOCH MARKENKLAMOTTEN, auch wenn sie teurer sind. Wenn Du sparen willst, kauf Dir was bei Zweirad Stadler oder Roseversand.de, die Klamotten sind einigermaßen erschwinglich und taugen auch was.

SpeichenMeister
14.03.2006, 18:07
ab donnerstag gibts bei plus einen fahrradcomputer mit höhenmesser für 29 euro...

Vetta
14.03.2006, 18:44
Ich werd die Jacke mal anschauen, Oberteile kann man ja vor Ort anprobieren ;)

Jea
14.03.2006, 19:19
Ein "klassischer" Discounter wirft Waren auf den Markt, die er zum größten Teil innerhalb von 3 Tagen umsetzen kann. Zahlungsziel ist meistens 30 Tage. Das bedeutet, dass 27 Tage das eingenommene Geld die Konten füllt. Daher werden meist auch die Einkaufspreise an den Kunden weitergegeben. Nun rechne mal nach, was 15€ EK für ein normales Radgeschäft bedeutet. Sicher wirst du zum Schluß gelangen, dass der kleine Händler nicht in 3 Tagen die Ware verkauft hat im Schnitt und keine großen Mengen ankauft und sowieso ganz anders kalkuliert. Dann kostet das Trikot vielleicht 30€ oder 40€. Und weil es jetzt teurer ist, denkst du sicher, es kann kein Mist sein.

30 Tage Zahlungsziel mögen ja bei inländischen Produzenten noch nachvollziehbar sein, bei Billigware aus Fernost gehört der LC (Akkreditiv) aber zum Tagesgeschäft. Auch für Discounter. Bei nicht alltäglichen Aktionsartikeln wie Radsportbekleidung (1 x jährlich) werden sogar meist noch Agenten zur Hilfe gezogen. Die machen dann vielleicht 50 Cent je Trikot, was bei 250.000 Einheiten aber auch kein schlechter Deal ist. Aber bis heute habe ich noch keinen Discounter erlebt, der Aktionsware zum Ek verkauft und von den Zinsen lebt, auch wenn sich das Gerücht noch so hartnäckig hält. Ebenso ist es auch ein Gerücht, dass z.B. Lebensmittel für Discounter von den jeweiligen Herstellern nur umgelabelt werden. Da redet sich der Discountkunde seinen Kotzreiz aus. Um Geld zu verdienen, wird an jeder Zutat gespart, aber wirklich an allem was drin und drumherum ist.

Roger Raffel
14.03.2006, 19:51
just my 2 cent...

Gruß G

Was soll dieser dämliche Anglizismus? Kann mir jemand das übersetzen und mir sagen, was Gozilla damit ausdrücken will?

Ovalmaster
14.03.2006, 20:19
Moin moin,
just my 2 cent...

...das System von Aldi , Lidl und Co ist langfristig gesehen sowohl für den Produzenten von Waren und Gütern als auch für den Verbraucher eine Katastrophe...egal was die Herren Discounter so alles verkaufen...

Gruß G


:goodpost:

black
14.03.2006, 20:59
Was soll dieser dämliche Anglizismus? Kann mir jemand das übersetzen und mir sagen, was Gozilla damit ausdrücken will?
Er versucht damit zu kokettieren, dass seine Äußerung nichts wert sei.

scp
14.03.2006, 22:16
die satteltasche dürfte ganz okay sein oder?



Hab diese gestern per Zufall bei ALDI entdeckt und gleich mal mitgenommen. Heute erste Ausfahrt gemacht und machte nen guten optischen Eindruck :)
Das mitgelieferte Equipment muss ich mir nochmal genauer anschauen.

Vetta
16.03.2006, 17:21
Ich hab mir die Sachen vorhin mal angeschaut, aber selbst die 3€ für die Handschuhe waren mir zu schade :ü . Sah alles nicht besonders gut, bis auf die Hose, aber das Polster ist dermaßen dünn...

Ich hab mir dann halt nen neuen Beinrasierer mit 20Klingen für 3,99 geholt :D

bat2.1
16.03.2006, 17:37
der Bauch is weg ;)

:Applaus: :Applaus: :Applaus: