PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wachs auf neues Rad?



Hakage
16.03.2006, 23:09
Hallo zusammen,
mein neuer Renner steht noch schnieke und unbenutzt im Zimmer.

Hat jemand Erfahrungen, vor der ersten Ausfahrt Rahmen oder Teile vorbeugend zu behandeln, damit sie länger schön bleiben.

Ich denke daran, z.B. mit Sprühwachs die Aluteile wie Schaltung und Bremsen zu behandeln.

Meine Suche nach vorhandenen Freds hat leider nix ergeben.

Dirk U.
17.03.2006, 07:40
Ich benutze für Schaltwerk, Kassette und Umwerfer Silikonspray. Kette normal ölen. Den Rahmen mit Autoflüssigwachs eincremen und polieren.

jackzon
17.03.2006, 07:50
Kann man das eigentlich auch mit Carbonrahmen machen? Nicht dass diese Mittel die Faserstruktur angreifen oder so was in der Art...
Wobei Klarlackschicht haben die meisten Kohle-Rahmen ja, also müsste es doch gehen oder?

MODDERMAN
17.03.2006, 08:24
...neeee das darfst du nicht tun !!!

Geht gar nicht ! Das Hartwachs enthält i.d.R. aggressive Lösungsmittel die den Pattex zwischen den Carbonfaser unter starker, gesundheitsgefährdender Entwicklung von Rauchnebel auflösen. Zum Schluss ist alle Klebe verdampft und die Plastikfasern Deines schönen teuren Kunststoff-Fahrrades fallen wie'n Wollknäul zusammen !!!! :eek:

Vlabein
17.03.2006, 08:36
genau - und dann kommen die gefählichen carbonwürmer (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1118864&postcount=3) viel schneller an das schöne schmackhafte carbonfleisch :eek: :D

bat2.1
17.03.2006, 09:01
...neeee das darfst du nicht tun !!!

Geht gar nicht ! Das Hartwachs enthält i.d.R. aggressive Lösungsmittel die den Pattex zwischen den Carbonfaser unter starker, gesundheitsgefährdender Entwicklung von Rauchnebel auflösen. Zum Schluss ist alle Klebe verdampft und die Plastikfasern Deines schönen teuren Kunststoff-Fahrrades fallen wie'n Wollknäul zusammen !!!! :eek:
Wie ulkig.
Da stellt jemand eine nachvollziehbare Frage und irgendwelche überhebliche Freizeitradlder müssen ihren unqualifizierten Senf dazu abgeben. :nietgoed:

Vlabein
17.03.2006, 09:10
Wie ulkig.
Da stellt jemand eine nachvollziehbare Frage und irgendwelche überhebliche Freizeitradlder müssen ihren unqualifizierten Senf dazu abgeben. :nietgoed:


OK,

bevor du auch noch die radwanderer anprangerst... :Angel:
Ich verwende so etwas hier (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=8779023636&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&rd=1) für carbon, titan und alu lackiert oder roh.

friede sei mit dir ;) (aber dein rad ist potthäßlich!)

Kappie

Skua
17.03.2006, 09:18
klar ist es gut, dein Rad auch schon zu schützen, gerade wenn es noch neu ist, und sich noch kein Salz und Staub in die Kleinen Ecken gesetzt hat.
Genauso hab ich das auch mit meinem gemacht. Große Flächen Hartwachs, einschließlich Metallteile wie Speichen, Kurbel, Bremsgriffe, Felge (unvermeidlich mit betroffene Flanken ganz am Schluß entfetten!). Dann Sprühwachs für schwer zugängliche Stellen wie Umwerfer, alle Lager, Speichennippel. Die großen Flächen kann man am schonendsten mit Watte polieren, Metallteile, mit weichem Lappen. Die Lacke auf Carbon sind offensichtlich recht empfindlich, relativ weich und nicht sehr schlagfest. Das Wachs ist also mindestens genauso nötig, wie bei Lacken auf Metall.

Netzmeister
17.03.2006, 09:20
[...]Hat jemand Erfahrungen, vor der ersten Ausfahrt Rahmen oder Teile vorbeugend zu behandeln, damit sie länger schön bleiben.
Ich denke daran, z.B. mit Sprühwachs die Aluteile wie Schaltung und Bremsen zu behandeln.[...]

Ich verwende Sprühwachs nur zur Vorbereitung auf die Zeit, wenn Streusalz auf die Straßen kommt (Wintertraining).

Alternativ zu den chemischen Keulen kannst du dein neues Rad besser nach jeder Regenfahrt gründlich reinigen.
Auf jeden Fall würde ich es mindestens alle zwei Monate vom Straßenstaub befreien!

Beast
17.03.2006, 09:22
Auf alle Fälle Wachs drauf!

Wachs ist ja nicht nur für die Optik wichtig. Gerade der ganze Antriebsstrang ist ein dankbarer Kunde für das Zeug. Ausserdem Tretlager (!), Steuersatz, ...

Herrjeh. Ich weiss gar nicht wo ich das Zeug überall reinhaue.

Eigentlich immer da wo ich Korrosionsschutz brauche ohne die dreckziehende Eigenschaft von Fett oder Öl haben zu wollen.

bat2.1
17.03.2006, 09:32
friede sei mit dir ;) (aber dein rad ist potthäßlich!)

Kappie
Der musste noch mit rein, oder? Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber so erhälst du dir die Illusion, nicht klein beizugeben. Du findest meinen Beitrag doof, dann finde ich dein Rad doof, ätsch. :Applaus:

MODDERMAN
17.03.2006, 09:32
Wie ulkig.
Da stellt jemand eine nachvollziehbare Frage und irgendwelche überhebliche Freizeitradlder müssen ihren unqualifizierten Senf dazu abgeben. :nietgoed:


Stimmt, so ein Beitrag von mir Freizeitkasper ist bei deeem tod-ernsten Thema ja wirklich völlig daneben !


:nanananaa ...gehst'e auch zum Lachen in den Keller, Du Profi ?!

bat2.1
17.03.2006, 09:37
Stimmt, so ein Beitrag von mir Freizeitkasper ist bei deeem tod-ernsten Thema ja wirklich völlig daneben !


:nanananaa ...gehst'e auch zum Lachen in den Keller, Du Profi ?!
Oho, ich wusste natürlich nicht, daß man hier nur todernste Themen postet.
Na gut, das mit dem Freizeitradler nehme ich zurück.:kussieopw

Netzmeister
17.03.2006, 09:48
OFF TOPIC!

Oho, ich wusste natürlich nicht, daß man hier nur todernste Themen postet.
Btw: Wenn ich lachen möchte, brauche ich mir nur deine Beiträge durchzulesen.


Kennt Ihr nicht die Löschfunktion für Postings? :confused:

MODDERMAN
17.03.2006, 09:50
;) uiuiuiui........ok, sorry die Dame, kein Zickenalarm....ich möchte Dir nicht zu nahe treten.....

bat2.1
17.03.2006, 09:57
:offtopic:

Vlabein
17.03.2006, 09:57
Der musste noch mit rein, oder? Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber so erhälst du dir die Illusion, nicht klein beizugeben. Du findest meinen Beitrag doof, dann finde ich dein Rad doof, ätsch. :Applaus:


Rübennase! :Angel:

bat2.1
17.03.2006, 10:17
Rübennase! :Angel:


Hakage
18.03.2006, 21:46
Na. liebe Freunde,
eigentlich wollte ich das Wachs gegen Aggressionen an Metallteilen verwenden,
hier lese ich eher wie Aggressionen wachsen :respekt:

Danke für einige gute Tipps und Erfahrungen.

Wo ich grade dabei bin:
Der Renner hat einen matt silbern eloxierten Alurahmen (Rose ProSL),
da würde ich mit Wachs nicht ran gehen wollen, oder?
Gab es da nicht etwas von Principia für solche Rahmen?
Oder gibt es andere Erfahrungen?

Komet79
19.03.2006, 11:48
Für einen neuen Rahmen empfiehlt sich eine Hartglanzversiegelung.
Wenn Du das regelmäßig (ein paar Wochen Abstände) machst kannst Du in ein paar Jahren vielleicht mal eine rel. feine Politur verwenden.
So bleibt Dir der Glanz ewig erhalten.

Wachs ist für bewegliche Teile gut, wenn es darum geht irgendwelche Sharniere oder Fugen zu schützen.