PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Justierschrauben bei DA Werfer



Herbert1963
03.04.2006, 15:50
Hallo Techniker !

Bei meinem gebrauchten DA Anlötwerfer waren die beiden Verstellschrauben derart abgenützt, dass ich sie mit letzter Anstrengung und einer tiefen Stichverletzung an der Handfläche (vom abgeglittenen Schraubenzieher) entfernt habe.

Meine Frage: Kann ich diese Schrauben durch gleichartige aus dem Baumarkt ersetzen ? Hat das jemand schon mal probiert. Gibt es danach beim Zusammenbau bzw. bei der neurlichen Justierung etwas zu beachten ?

varenga
03.04.2006, 15:58
Ich geh mal davon aus, daß Du die Begrenzungsschrauben brauchst...

Naja, beachten muß man eigentlich nichts, außer vielleicht, daß Du mit der Hand die Feder aufspannst, wenn Du die Schraube reindrehst, weil natürlich die Feder die ganze Mechanik auf die schrauben drückt.

Letztlich machst Du ja nichts anderes mit den Einstellschrauben als die Feder in Schach zu halten.

Wenn Du Tuning willst: M4 mal irgendwas, vielleicht 20mm Länge, dann die Schraube absägen und einfach einen Schlitz reinfeilen. Die Einstellschrauben haben ja nur wenig mechanische Belastung und sind ja auch von Haus aus bei Dura Ace aus Alu.

Wenn Deine Schrauben nur einen rundgedrehten Kopf haben: Einfach nen Schlitz reinmachen, wo Du einen Schraubenzieher mit gerade Klinge drin drehen kannst.

Ansonsten: M4x12 oder M4x15 Schrauben aus EDELSTAHL, die einen sehr schmalen Kopf haben.

Oder eben auch die Edelstahl-Schrauben mit Schlitz versehen, falls der Kopf zu breit sein sollte für die Bohrung im Umwerfer, wo die schrauben reinkommen.

Gruß,

Varenga

Herbert1963
03.04.2006, 16:52
Danke für die Tipps