PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichtester SLR



Mr.Hyde
03.04.2006, 21:50
79g, und damit 1g leichter als der leichteste SLR C64 der mir bisher im Internet über den weg gelaufen ist :Applaus: .


edit: man sagte mir das klicken würde nerven, also nochmal die wichtigen bilder direkt. die detailbilder lasse ich mal raus, sonst haben nicht-dsl-user spass beim laden:
http://www.rennrad-news.de/fotos/data/500/IMG_1894.JPG
http://www.rennrad-news.de/fotos/data/500/IMG_1895.JPG

Lord Vader
03.04.2006, 21:51
Was hast du denn mit der Unterseite gemacht :confused: :confused:

Mr.Hyde
03.04.2006, 21:52
Was hast du denn mit der Unterseite gemacht :confused: :confused:
ähm, der sattel kommt nicht von selle italia ;)

drjones
03.04.2006, 21:52
Sieht ja abenteuerlich aus! Haste dir wahrscheinlich wieder selbst zusammengeschustert, oder? Viel Glück!

pinguin
03.04.2006, 21:56
Hoffentlich hält das.

ion
03.04.2006, 21:57
Oberfläche ist echt mal krass geworden... und zum Stangen kleben: Herzlichen Glückwunsch ;)

Machiavelli
03.04.2006, 21:58
Sieht aus wie ein Furunkel :D
Probier es doch mal mit Kompaktkurbeln ......

Vetta
03.04.2006, 22:01
was hast du da genau gemacht? Los, erzähl :D

ion
03.04.2006, 22:02
was hast du da genau gemacht? Los, erzähl :D

Einen Sattel gebaut? :rolleyes:

VoikaZ
03.04.2006, 22:02
Hallo Hyde,

sieht doch schon ganz gut aus (von oben jedenfalls) ;)
Bis wieviel Kg ist der denn dann zulässig? Geht der auch in "Serie" ?

Volker

Vetta
03.04.2006, 22:02
Einen Sattel gebaut? :rolleyes:

Danke, das sehe ich auch :rolleyes:

Lord Vader
03.04.2006, 22:03
ähm, der sattel kommt nicht von selle italia ;)
Achso, der ist selbst gebacken. Ich habs mir schon fast gedacht :D

Mr.Hyde
03.04.2006, 22:04
also der macht von dem was so per hand beurteilen kann einen ebenso stabilen eindruck wie ein normaler slr oder slr xp. morgen werde ich den mal testen. meine 65kg sollte der aber locker tragen. ist ne heiden arbeit so ein sattel, ich muss die tage noch mal mit der vakuum-pumpe probieren und schauen was dann noch für ein arbeitsaufwand hängen bleibt.

ion
03.04.2006, 22:07
Danke, das sehe ich auch :rolleyes:

Sorry, schien so, als hättest du gedacht, er hätte nen SLR irgendwie umgebaut oder so...

Vetta
03.04.2006, 22:09
Sorry, schien so, als hättest du gedacht, er hätte nen SLR irgendwie umgebaut oder so...

hab ich 1 Sek. auch gedacht :D

aber wie geht denn sowas? (für einen Laien in 3Worten erklärt :D )

drjones
03.04.2006, 22:09
also der macht von dem was so per hand beurteilen kann einen ebenso stabilen eindruck wie ein normaler slr oder slr xp
Na dann kann ja nichts schiefgehen! :D
Find ich klasse, dass du dir die Teile selber baust!

AndreasIllesch
03.04.2006, 22:11
Der reinste Hosen-Killer.

Mr.Hyde
03.04.2006, 22:14
Der reinste Hosen-Killer.
muss man sehen, die kanten sind alle recht glatt. falls es doch an die hose gehen sollte, werde ich halt unten umlaufend nochmal mit gelcoat drübergehen, damit der radius größer wird. aber wie gesagt, ich habe die kanten alle verschliffen, sollte eigentlich nicht so schlimm sein.

The Scrub
03.04.2006, 22:14
Respekt!

garaventa
03.04.2006, 22:17
Das Teil ist aber immer nochh sauschwer wie ich finde..

Meiner bringt nur 62 Gramm auf die Waage und hält bis 80 kg garantiert! :D

Gruss Garaventa

Mr.Hyde
03.04.2006, 22:19
meiner ist wie gesagt auch noch ohne vakuum entstanden, da stecken locker noch 5g unnützes harz drin, so viel aramid wäre auch nicht von nöten gewesen, und die konstrukktion mit konventionellen rails schlägt auch noch mal zu beim gewicht. für den ersten versuch eigenbau finde ich 79g ganz passabel für einen auf sicherheit gebauten sattel. hat ja auch nicht 369€ gekostet :D

AndreasIllesch
03.04.2006, 22:20
Wie hast du sicher gestellt, daß die Streben gleich hoch bauen, damit der Sattel nicht schief auf der Stütze liegt?

Mr.Hyde
03.04.2006, 22:22
Wie hast du sicher gestellt, daß die Streben gleich hoch bauen, damit der Sattel nicht schief auf der Stütze liegt?
gleich hoch abgeschnitten und durch kleine korrekturen an position und winkel die höhe feinjustiert. sollte jetzt gerade genug sein, also in etwa 1mm auf die breite neigung höchstens. ist aber ne nervige sache das auszurichten :D

1K13
03.04.2006, 22:24
79g, und damit 1g leichter als der leichteste SLR C64 der mir bisher im Internet über den weg gelaufen ist :Applaus: .
:Applaus: das teil sieht ja gar nicht mal so schlecht aus! und 79g für den ersten versuch... respekt!

garaventa
03.04.2006, 22:29
meiner ist wie gesagt auch noch ohne vakuum entstanden, da stecken locker noch 5g unnützes harz drin, so viel aramid wäre auch nicht von nöten gewesen, und die konstrukktion mit konventionellen rails schlägt auch noch mal zu beim gewicht. für den ersten versuch eigenbau finde ich 79g ganz passabel für einen auf sicherheit gebauten sattel. hat ja auch nicht 369€ gekostet :D

Ich wollte Deine handwerkliche Leistung auch keinesfalls herabwürdigen, ganz im Gegeteil finde ich Dein Sattelprojekt sehr interessant. :)

Für einen Prototypen ein sehr vielversprechender Anfang. Ich werde Das weiter mit grossem Interesse verfolgen.

Gruss Garaventa

Mr.Hyde
03.04.2006, 22:30
Ich wollte Deine handwerkliche Leistung auch keinesfalls herabwürdigen, ganz im Gegeteil finde ich Dein Sattelprojekt sehr interessant. :)

Für einen Prototypen ein sehr vielversprechender Anfang. Ich werde Das weiter mit grossem Interesse verfolgen.

Gruss Garaventa

kam auc nicht so rüber, ich habe nur erklärt warum ich nicht in ax-phoenix-dimensionen vorstoße ;) . aber mit einem endurance kann ich wohl mithalten, der von einem vereinskollegen wiegt wohl 80g meinte er. muss halt bei meinem erst mal schauen wie gut er hält, aber zuversichtlich bin ich.

marvin
03.04.2006, 23:27
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass ein Sattel mit anlaminierten Rails a la Tune Concorde sogar etwas einfacher in der Herstellung sein könnte.

Mr.Hyde
03.04.2006, 23:30
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass ein Sattel mit anlaminierten Rails a la Tune Concorde sogar etwas einfacher in der Herstellung sein könnte.

nein, ist schwerer, braucht eine zweiteilige form und man muss mit einem ballon arbeiten, oder man muss beim vakuum gut aufpassen.

marvin
03.04.2006, 23:38
Aus was hast Du die Form gemacht ?
Hast Du einen Abdruck vom C64 als Ausgang genommen ?
Sind die Streben komplett laminiert oder haben die einen Kern ?
RESPEKT JEDENFALLS, HUT AB !!

marvin
03.04.2006, 23:41
Würde mich ja auch mal reizen, "irgendwas" aus Carbon zu machen. Das war doch vermutlich nicht Dein erstes Projekt. Was hast Du denn noch so alles gebaut ?

Freakazoid
03.04.2006, 23:56
Würde mich ja auch mal reizen, "irgendwas" aus Carbon zu machen. Das war doch vermutlich nicht Dein erstes Projekt. Was hast Du denn noch so alles gebaut ?

Da wären ZF-Lenker... Einen ZF Rahmen... Bar Ends... Sattelklemme?

Mr.Hyde
03.04.2006, 23:58
Da wären ZF-Lenker... Einen ZF Rahmen... Bar Ends... Sattelklemme?

genau. tischtennisschläger auch noch, und teller, löffel und ein grabstein-modell.
form habe ich aus alu-formenharz, glasfaser und keramik gebaut, abgeformt von einem polsterlosen slr xp.
edit: streben sind vollmaterial, carbon und ein bisschen aramid.

Vectorr
04.04.2006, 00:17
:applaus: fätt Räspäkt!

marvin
04.04.2006, 17:00
genau. tischtennisschläger auch noch, und teller, löffel und ein grabstein-modell.
form habe ich aus alu-formenharz, glasfaser und keramik gebaut, abgeformt von einem polsterlosen slr xp.
edit: streben sind vollmaterial, carbon und ein bisschen aramid.
Ja genau, Barends !!!
2004/2005 habe ich verzweifelt versucht, die von AX Lightness zu bekommen. Hatte schon bestellt, wochenlang gewartet, wurden dann aber nicht mehr produziert, weil der Student, der sie gemacht hat, ausstudiert hatte...
Seit dem suche ich überall nach Alternativen, sollten eigentlich einfacher herzustellen sein als ein Sattel.

Denjo
04.04.2006, 17:29
Geiler Stattel!!! :toppiejop:
Respekt! :Applaus:

Mr.Hyde
04.04.2006, 17:57
Ja genau, Barends !!!
2004/2005 habe ich verzweifelt versucht, die von AX Lightness zu bekommen. Hatte schon bestellt, wochenlang gewartet, wurden dann aber nicht mehr produziert, weil der Student, der sie gemacht hat, ausstudiert hatte...
Seit dem suche ich überall nach Alternativen, sollten eigentlich einfacher herzustellen sein als ein Sattel.

sind 40g okay für dich? :D

marvin
04.04.2006, 18:01
sind 40g okay für dich? :D
Das Paar ??? Und die halten ?

Mr.Hyde
04.04.2006, 18:07
Das Paar ??? Und die halten ?

naja, ich will die auf basis von xlc-hörnchen bauen, die ein stück absägen, bearbeiten und ein carbonrohr draufkleben. damit hat schon jemand 36g erreicht fürs paar, und die scheinen zu halten. ich kann aber auch wenn gewünscht ne lage extra einbauen, dann sinds halt vielleicht knappe 50g. sind halt runde rohre, nicht irgendwie ergo-form.

marvin
04.04.2006, 18:18
naja, ich will die auf basis von xlc-hörnchen bauen, die ein stück absägen, bearbeiten und ein carbonrohr draufkleben. damit hat schon jemand 36g erreicht fürs paar, und die scheinen zu halten. ich kann aber auch wenn gewünscht ne lage extra einbauen, dann sinds halt vielleicht knappe 50g. sind halt runde rohre, nicht irgendwie ergo-form.
Ja, aber genau da liegt (mein) Hase im Pfeffer:
Die AX-Lightness fand ich grade deswegen so gut, weil ihre Klemmung nicht so scharfkantig ist wie bei XLC oder auch bei Tune.
Ich fahre die Hörnchen nämlich (verbotenerweise) am Easton Carbon-Lenker, da ist bei einer aggresiven Klemmung im Falle eines Sturzes die Kerbwirkung auf den Lenker vorprogrammiert.
Bin das Gespann Tune/Easton dennoch über 10.000km ohne Probleme am MTB gefahren, bevor ich den Lenker letztes Jahr rein routinemässig getauscht habe und die RH-1 weil es dann die neuen (kürzeren) gab.

Mr.Hyde
04.04.2006, 21:20
erste testfahrt hinter mir, teils ruppige straßen, teils nen schotterweg, fahrweise ganz normal, also bei löchern wo man so oder so den hintern hochnimmt weils sonst weh täte habe ich das auch meist gemacht, bei fugen und sowas bin ich natürlich wie immer auch sitzen geblieben. der sattel hat keinen mucks von sich gegeben, macht einen sehr guten eindruck, die kanten scheuern nicht, und an den rails ist optisch keine beschädigung zu erkennen, hat auch nie geknackt, habe jedenfalls nichts mitbekommen.

Mike Stryder
04.04.2006, 22:35
poste doch mal ein neues foto von deinem renner !!!

.....bin gespannt wie der jetzt aussieht.

p.s.: glückwunsch zum abschluss deines sattelprojektes.

Banesto
04.04.2006, 22:35
Nicht schlecht :Applaus:
Ist der auch so nachgiebig wie das original oder bretthart?

Die ganzen Faserfetzen im Hintergrund sehen nicht gerade gesund aus :eek:

Basti

Mr.Hyde
04.04.2006, 22:39
Nicht schlecht :Applaus:
Ist der auch so nachgiebig wie das original oder bretthart?

Die ganzen Faserfetzen im Hintergrund sehen nicht gerade gesund aus :eek:

Basti

den faserfetzen gehts prima, die sind doch schon ausgehärtet. die werden bei mir artgerecht gehalten, da ist keiner krank.

ich finde der sattel ist härter als der original-slr (nicht der c64 oder der carbon, sondern ein slr oder slr xp mit dieser spritzguss-schale).

vakuumpumpe ist wie gesagt auch da, formen kommen entweder ende dieser oder anfang nächster woche, dann kommst du endlich wieder zum testen.

Banesto
04.04.2006, 22:48
Da bin ich beruhigt wenns den Fetzen gut geht ;)

Könntest du auch einen bauen der 1 oder 1,5cm weniger hoch baut wie der SLR, oder ist das nicht möglich?

Basti

Mr.Hyde
04.04.2006, 22:51
Da bin ich beruhigt wenns den Fetzen gut geht ;)

Könntest du auch einen bauen der 1 oder 1,5cm weniger hoch baut wie der SLR, oder ist das nicht möglich?

Basti

meiner baut so viel flacher. probleme macht da nicht das so zu bauen, das ist kein problem, problematisch kann es mit der sattelstütze werden, man muss ja i.d.r. noch ein klemmteil über die rails bekommen, bei meinem bekomme ich das noch gerade so zwischen die rails mit viel gedrehe :D , und kommt auch auf die höhe an die die sattelstütze braucht über der mitte des rails.

matzman320
23.10.2007, 21:00
@Mr Hyde

dein slr sieht echt super aus! jedenfalls von oben ;) aber wir fahren ja nicht auf nem laufsteg.

hab auch vor über den winter meinen slr in kohle zu verewigen. vielleicht könntest du mir bei einigen fragen weiterhelfen:

-hast du eine glasfaser form gebaut? um aufwand und vor allem geld zu sparen will ich mir eine schrumpffolienform machen. hab das diese woche bei mythbusters (kein scherz) gesehen. die haben die abzuformenden teile auf ein blech, die folie drüber gelegt und die folie am blech befestigt. dann in den ofen damit und die hatten recht stabile formen! meinst du das geht?

-welche carbon gewebe hast du verwendet? bei r+g gibts ja von 40g/qm bis 400g/qm wenn ich das richtig in erinnerung hab. und wieviele schichten hast du verwendet?

-ist aramid am sattelgestell pflicht oder würde es auch ohne gehen? würde den sattel auf ner ritchey sattelstütze verwenden. die auflagefläche scheint mir bei dieser stürze recht groß! der rest vom quadratmeter aramid würde bei mir danach nur rumliegen.

-letzte frage: wie hast du das gestell gemacht? schlauchblastechnik scheint mir nicht möglich bei dem kleinen durchmesser. wenn man um eine positivform wickelt, wird es schwierig den korrekten aussendurchmesser hinzubekommen.

wäre echt cool wenn du mir antworten könntest!

gruß,
matze

Quarkwade
23.10.2007, 21:54
Auf ins Laichtbauforum damit :Applaus: :Applaus: :Applaus:

rocco
23.10.2007, 21:56
weil der Student, der sie gemacht hat, ausstudiert hatte...


:rolleyes:
das kommt mir bekannt vor... hab auch bei einem bekannten teile laminiert... (während des studiums)

seit dem hat sich kein nachfolger gefunden :)

wie? die sattelstreben sind voll... hast du ne extra form für die rails?

gruß rocco

Mr.Hyde
23.10.2007, 22:45
@Mr Hyde

dein slr sieht echt super aus! jedenfalls von oben ;) aber wir fahren ja nicht auf nem laufsteg.

Danke, aber der Sattel sah eigentlich mit Abstand am schlimmsten aus von allen bisher gemachten :ä



hab auch vor über den winter meinen slr in kohle zu verewigen. vielleicht könntest du mir bei einigen fragen weiterhelfen:

Versuchen kann ichs zumindest.



-hast du eine glasfaser form gebaut? um aufwand und vor allem geld zu sparen will ich mir eine schrumpffolienform machen. hab das diese woche bei mythbusters (kein scherz) gesehen. die haben die abzuformenden teile auf ein blech, die folie drüber gelegt und die folie am blech befestigt. dann in den ofen damit und die hatten recht stabile formen! meinst du das geht?

Naja, wenn die keine weiter Schrumpfung oder weiteren Verzug haben, probieren könnte man das durchaus. Wobei eine GfK-Form jetzt nich so der Aufwand ist, weder finanziell noch von der Arbeit, wenn das Urmodell schon vorhanden ist.



-welche carbon gewebe hast du verwendet? bei r+g gibts ja von 40g/qm bis 400g/qm wenn ich das richtig in erinnerung hab. und wieviele schichten hast du verwendet?

An diesem einen Sattel 160g-LW und UD, und ein bisschen Aramidband 188g/50mm.



-ist aramid am sattelgestell pflicht oder würde es auch ohne gehen? würde den sattel auf ner ritchey sattelstütze verwenden. die auflagefläche scheint mir bei dieser stürze recht groß! der rest vom quadratmeter aramid würde bei mir danach nur rumliegen.

Geht auch ohne Aramid, ist halt eine Frage des Bruchverhaltens, der Steifigkeit, UV-Beständigkeit, Gewicht, Eigenfrequenz, Festigkeiten, etc.etc., ich sag mal, wenn die Strebe gescheit gemacht ist brauchts kein Aramid (ich benutze inzwischen dort auch keins mehr).



-letzte frage: wie hast du das gestell gemacht? schlauchblastechnik scheint mir nicht möglich bei dem kleinen durchmesser. wenn man um eine positivform wickelt, wird es schwierig den korrekten aussendurchmesser hinzubekommen.

Ist Vollmaterial. Bei diesem Sattel habe ich das einfach in Heißkleberschläuche reingedrückt, die ich von einem vorhandenen Rail abgenommen habe.



wäre echt cool wenn du mir antworten könntest!

gruß,
matze

Kein Problem. :)

rocco
23.10.2007, 22:55
Ist Vollmaterial. Bei diesem Sattel habe ich das einfach in Heißkleberschläuche reingedrückt, die ich von einem vorhandenen Rail abgenommen habe.

Hallo Mr. Hyde

was sind heißkleberschläuche?

Mr.Hyde
24.10.2007, 02:09
Hallo Mr. Hyde

was sind heißkleberschläuche?

Mit Heißkleber um das Rail, bis man einen Schlauch hat sozusagen, dann der Länge nach aufschneiden und abmachen. So habe ich es bei diesem Sattel damals jedenfalls gemacht.

rocco
24.10.2007, 18:10
Mit Heißkleber um das Rail, bis man einen Schlauch hat sozusagen, dann der Länge nach aufschneiden und abmachen. So habe ich es bei diesem Sattel damals jedenfalls gemacht.

aha... :rolleyes:

werd ich mal probieren, hab nach hoch probleme mit der vorstellung dass die rails formrichtig sind...

Mr.Hyde
24.10.2007, 21:42
aha... :rolleyes:

werd ich mal probieren, hab nach hoch probleme mit der vorstellung dass die rails formrichtig sind...

Habe auch nicht gesagt, dass es mit der Methode optimal wird :ä

coparni
24.10.2007, 21:46
Welche Methode hast du denn zur Zeit?

Mr.Hyde
24.10.2007, 21:57
Welche Methode hast du denn zur Zeit?

Im Moment mache ich nicht wirklich was, weil alles in Umzugskisten ist, und die Uni enorm Zeit frisst. Daneben bin ich was am ausprobieren, bisher sehr vielversprechend eigentlich, aber ziemlich betriebsgeheimnissig :Angel:

Banesto
24.10.2007, 22:00
Im Moment mache ich nicht wirklich was, weil alles in Umzugskisten ist, und die Uni enorm Zeit frisst. Daneben bin ich was am ausprobieren, bisher sehr vielversprechend eigentlich, aber ziemlich betriebsgeheimnissig :Angel:

Habs vergessen, was studierst du?

Jule
24.10.2007, 22:02
Was studierst du denn? leichtbau? ;)

Edit: Hatte Banestos Beitrag grad noch nicht auf'm Schirm ;)

Mr.Hyde
24.10.2007, 22:02
Habs vergessen, was studierst du?

Maschinenbau. Bin wohl am WE oder anfang nächster Woche in DA wohnhaft, dann können wir ja irgendwann mal ne kleine Runde fahren wenn ich das Rad dort habe :)

Banesto
24.10.2007, 22:05
Maschinenbau. Bin wohl am WE oder anfang nächster Woche in DA wohnhaft, dann können wir ja irgendwann mal ne kleine Runde fahren wenn ich das Rad dort habe :)

Pendelst du im Moment noch, hast ja nicht gerade eine kurze Fahrt, oder gehst du noch nicht hin?:eek:

Bist dann auch an der Lichtwiese, oder?

Kleine Ausfahrt ist eine gute Idee.

Mr.Hyde
24.10.2007, 22:11
Pendelst du im Moment noch, hast ja nicht gerade eine kurze Fahrt, oder gehst du noch nicht hin?:eek:

Bist dann auch an der Lichtwiese, oder?

Kleine Ausfahrt ist eine gute Idee.

Ja, pendeln, allein bis Hbf im kürzesten Falle 1:20h, ansonsten auch mal knapp 2h, reine Fahrzeit, dazu Wartezeiten und Uni/Hbf. Bin noch in der Stadtmitte, aber nächstes Semester habe ich Naturwissenschaften II (Chemie) bei euch droben an der Lichtwiese.

Banesto
24.10.2007, 22:13
Hast du momentan Physik?

Mr.Hyde
24.10.2007, 22:25
Ne, Werkstoffkunde.

Jule
24.10.2007, 22:28
Verrätst du mir, wie du auf das Ganze gekommen bist? Also sämtliche Radteile selbst und leichter zu bauen?
Ich mein, sowas hat man ja nicht alle Tage, und das Equipment gibt es nicht im Baumarkt um die Ecke. Wo ahst du das Knowhow her?

Mr.Hyde
24.10.2007, 22:45
Verrätst du mir, wie du auf das Ganze gekommen bist? Also sämtliche Radteile selbst und leichter zu bauen?
Ich mein, sowas hat man ja nicht alle Tage, und das Equipment gibt es nicht im Baumarkt um die Ecke. Wo ahst du das Knowhow her?

1. Wollte mir einen Aerorahmen bauen, ist damals katastrophal gescheitert, siehe den "Carbonrahmen selbst bauen"-Fred hier.
2. Equipement hält sich noch so halbwegs in Grenzen für Kleinteile, ansonsten kaufen, die Bastelei ist eher selbstfinanzierendes Hobby.
3. Knowhow hauptsächlich durch Try'n'Error, und ein bisschen über das Grundsätzliche gelesen.
Joa, so war das, damals :ä

matzman320
25.10.2007, 00:21
tausend dank mr. hyde!

du studierst auch maschinenbau? wollte ja mal unseren kunststoff prof über carbon und co ausfragen, aber der predigt lieber von seinen plastiktüten und bmw armaturenträgern ;)

urform für schrumpfschlauch ist vorhanden (also normaler slr).
werde das ganze also erstmal ohne glasfaser form ausprobieren und auch ohne aramid.
die idee mit der heißkleber form is echt super! was stopfst du dann da rein? UD?

gruß,
matze

matzman320
03.03.2008, 21:12
hallo zusammen,

möchte nun mal das ergebnis der letzten wochen vorstellen:
ein selfmade slr mit 66g. bei der ersten fahrt hatte er noch 60, is dann aber nach 45min an der verbindung gestell/decke aufgegangen. danach hab ich die verbindung noch mit den beiden kohlebändern verstärkt --> er hat bisher durchgehalten und scheint das auch weiterhin zu tun!
ziel für den nächsten: bessere oberfläche hinbekommen und gewicht unter 60g!

danke an mr.hyde für seine guten tipps hier im forum!

matze

victim of fate
03.03.2008, 21:50
was ich mich frage:
Wo bekommt man Carbon her?

tonio
03.03.2008, 22:09
R&G, gebs mal in ne Suchmaschine ein, meine aber so hießen die, dort gibt es alles, was das Bastlerherz erträumt.
Vielleicht weiß ja noch jemand die richtige Adresse.

marcus1979
03.03.2008, 22:09
Sach mal was zur Literatur, bei amzon findet man ja nichts.

matzman320
03.03.2008, 22:17
www.r-g.de

die ham unter service auch ein recht umfangreiches handbuch auf ihrer seite.

marcus1979
03.03.2008, 22:31
Danke, bin über yahoo nur in deren Shop gelandet.

Reiler
04.03.2008, 12:05
79g, und damit 1g leichter als der leichteste SLR C64 der mir bisher im Internet über den weg gelaufen ist :Applaus: .


edit: man sagte mir das klicken würde nerven, also nochmal die wichtigen bilder direkt. die detailbilder lasse ich mal raus, sonst haben nicht-dsl-user spass beim laden:
http://www.rennrad-news.de/fotos/data/500/IMG_1894.JPG
http://www.rennrad-news.de/fotos/data/500/IMG_1895.JPG

wie hast da das gestell befetigt ?
welche fasern hast du genommen ? gekreuzt oder gerade ?
welcher harz ? härteranteil ?

xcbiker88
04.03.2008, 12:29
hallo zusammen,

möchte nun mal das ergebnis der letzten wochen vorstellen:
ein selfmade slr mit 66g. bei der ersten fahrt hatte er noch 60, is dann aber nach 45min an der verbindung gestell/decke aufgegangen. danach hab ich die verbindung noch mit den beiden kohlebändern verstärkt --> er hat bisher durchgehalten und scheint das auch weiterhin zu tun!
ziel für den nächsten: bessere oberfläche hinbekommen und gewicht unter 60g!

danke an mr.hyde für seine guten tipps hier im forum!

matze

:respekt: gute arbeit

ritzenflitzer
04.03.2008, 15:20
Geil

forum goes china. klarer fall von produktpiraterie:Applaus:

kannst du mir vielleicht nen addict rahmen machen? den bekomm ich von dir bestimmt schneller als von scott:D