PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felgenmaß 26 Zoll (571 Triathlon) und MTB-Bereifung....



varenga
07.04.2006, 15:13
Kann man unter gar keinen Umständen MTB-Reifen auf die Triathlon-571er draufziehen?

Für mich nämlich spannend, da es wohl keine breiteren 26-Zoll Reifen gibt als 23 mm, klassischerweise Continental.

Hatte mir mal überlegt, als Stadtschlampe einen leichten Triathlon-Flitzer mit 26 Zoll aufzubauen, aber mit der Reifenbreite bei 571er Maß siehts nicht so berauschend aus.

Ich hätte nämlich gerne zumindest mal 28 mm. Daher die Frage, ob man die etwas kleineren MTB-Reifen unter gar keinen Umständen auf die Triathlon-Felge bekommt.

Gruß,

Varenga

marvin
07.04.2006, 15:18
Unter GARKEINEN Umständen ! Keine Chance !
Selbst wenn Du sie übers Felgenhorn gehoben bekommst, weden sie nie korrekt sitzen.
Wir reden über 571 > 559 = 12mm - No way.

frankie-w
07.04.2006, 15:56
Hi,

besorg dir nen Satz RR Bremsen mit langen Schenkeln und nimm 559er Felgen, dann kriegste auch breitere Reifen unter der RR Bremse durch. ;)
Grüße

kampfgnom
07.04.2006, 18:56
Am besten aber Shimpansobremsen und Campahebel, damit Du doppelt entspannen kannst.
Sonst bekommst Du die Reifen nämlich bei >28mm doch nicht unbedingt raus...

Einblatt
07.04.2006, 19:01
Am besten aber Shimpansobremsen und Campahebel, damit Du doppelt entspannen kannst.
Sonst bekommst Du die Reifen nämlich bei >28mm doch nicht unbedingt raus...

Das gute alte Luft ablassen funktioniert in solchen Fällen auch.

Eder Franz
07.04.2006, 19:11
geht unmöglich!
aber die Möglichkeit 559er Felgen und langarmige Bremsen, das geht!

wurde zwar beides schon erwähnt, soll hier aber nochmal unterstrichen werden :D

kampfgnom
07.04.2006, 19:51
Das gute alte Luft ablassen funktioniert in solchen Fällen auch.
Empfinde ich aber nicht wirklich als dauerafte Lösung, wenn ich für jeden LR-Tausch einmal Luft ablassen und anschließend wieder voll auftanken muß.
Und nein, ich tausche meine LR nicht nur, wenn sie einen Platten haben, sondern demontiere z.B. auch das VR, um das Rad im Wagen zu transportieren.

frankie-w
07.04.2006, 20:01
Das gute alte Luft ablassen funktioniert in solchen Fällen auch.

:) :D :Applaus: :oke: ;)



Empfinde ich aber nicht wirklich als dauerafte Lösung, wenn ich für jeden LR-Tausch einmal Luft ablassen und anschließend wieder voll auftanken muß.

Er will ja ne Stadtschlampe, da mußte nicht so oft tauschen.


Und nein, ich tausche meine LR nicht nur, wenn sie einen Platten haben, sondern demontiere z.B. auch das VR, um das Rad im Wagen zu transportieren.

Thule Tour 510, funzt perfekt, aber wieso ne Stadtschlampe im/auf nem Auto. ;) :xdate: :drinken2:

Grüße

kampfgnom
07.04.2006, 20:10
Thule Tour 510, funzt perfekt
... um ein Rad IM Auto zu transportieren?
Nicht wirklich praktisch.
Und AUF meinem Auto (Kangoo)?
Ich bin doch keine 2,10 groß...

frankie-w
07.04.2006, 20:25
... um ein Rad IM Auto zu transportieren?

Ne klar, natürlich AUF. Aber nen Kangoo, klar der ist hoch, aber da ist doch drinnen genug Platz, wieso VR raus.
Aber immer noch, warum ne Stadtschlampe im/auf dem Auto???? :krabben:

(oh je, langsam wirds OT, bin wohl selber Schuld :heulend: )

Also :zuchtgif: , zurück zum Thema. Bin die Kombi (Tria mit 559er) selbst mal mit Conti TT2000 in 32mm gefahren, das war völlig Streßfrei, auch mit Shimpansobremse und Shimpansohebeln!! ;)

Grüße