PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AM Classic vs. Campa Record



Mephisto
08.04.2006, 12:37
Liebe Forumgemeinde,

das leidige Thema: Welche Naben verbaue ich an meinem Laufradsatz :ü ?

Nachdem ich mit den Eurus geliebäugelt habe (mag aber G 3 nicht), dann die Neutron ins Auge gefasst hatte, bin ich mittlerweile bei einem Customlaufradsatz mit Mavic Open Pro Ceramic (32 loch), Sapim Speichen (wird noch geklärt) und - genau! - welchen Naben? - angekommen.

Würde gerne komplett schwarz aufbauen und Vorderrad radial einspeichen (ja, ja ich weiß... ;) ). Das machen aber die Record nicht mit.

Dafür sollen die AM Classic qualitativ nicht so prickelnd sein. Besonders die Dichtigkeit wird hier im Forum immer wieder kritisiert. Zudem fehlen aussagekräftige Langzeiterfahrungen.

Also, liebe Gemeinde - watt denn nu :confused: Und schonmal danke für hilfreiche Vorschläge & Meinungen...

DonRacer76
08.04.2006, 12:58
Campa Record nehmen. Oder weil Du schwarz willst nimm die Centaur Naben in grau, das paßt perfekt zu schwarzen Speichen und Felgen.

pasta basta
08.04.2006, 13:04
DT Swiss 240 Naben - gibt es in schwarz. Fahre ich schon einige tausend km und sind top!

Cubeteam
08.04.2006, 15:45
hinten record, vorne AC.
Die Vorderrad Nabe von denen macht keine Probleme

Mephisto
08.04.2006, 21:39
...würde schon gerne zwei gleiche Naben verbauen.

medias
08.04.2006, 21:47
Ich glaube Radial und Schwarz,dazu ziemlich leicht,da drängt sich doch die DT auf.Billig ist sie nicht.

Mephisto
08.04.2006, 21:53
bin letztes jahr die rr 1.1 gefahren, bis mir die felge gerissen ist. habe also nicht mehr ganz soviel vertrauen in die produkte von dt :rolleyes:

vielleicht frm?

Cubeteam
08.04.2006, 21:55
Novatec?

medias
08.04.2006, 21:58
bin letztes jahr die rr 1.1 gefahren, bis mir die felge gerissen ist. habe also nicht mehr ganz soviel vertrauen in die produkte von dt :rolleyes:

vielleicht frm?
Die Felgen waren Müll.Von den Naben gibt es nichts Negatives zu melden.Mit Maciv Open perfekt.

Mephisto
08.04.2006, 22:03
Die Felgen waren Müll.Von den Naben gibt es nichts Negatives zu melden.Mit Maciv Open perfekt.

waren- sind ;-! Vorschlag hört sich gut an, geht aber an das finanziell eingemachte ;)

medias
08.04.2006, 22:08
Dafür ist für viele Jahre Ruhe.

Mephisto
08.04.2006, 22:11
Das ist ein Argument.

Thom@s
09.04.2006, 09:02
Ich glaube Radial und Schwarz,dazu ziemlich leicht,da drängt sich doch die DT auf.Billig ist sie nicht.

Richtig, war auch meine 1. Wahl. Zusammen mit Mavic Open Pro, Aerolight, Alunippeln wiegt der Satz 1460g was ich als ausreichend leicht empfinde zumal ich den LRS ausnahmslos täglich fahre.

Wenn du etwas sparen willst nimmst du Revos dann kostet dich der Satz 400.-.

t-max
10.04.2006, 12:01
ich könnte dir ein paar edco naben empfehlen. fahr ich seit einiger zeit, laufen super, gibts in schwarz... :oke:

schau mal rein.

http://www.edco.ch/bicycle/hubs.html

Marco Gios
10.04.2006, 12:48
Würde gerne komplett schwarz aufbauen und Vorderrad radial einspeichen (ja, ja ich weiß... ;) ). Das machen aber die Record nicht mit.
Campa gibt die Nabe nicht für radial frei - aber das heißt nicht, dass sie es nicht mitmacht. Meine 28 Loch-Record hält bislang jedenfalls.

clekilein
10.04.2006, 13:03
die amclassic VR Nabe ist toll, leicht, leichtgängig und für die meisten ausreichend. (Gewicht) Ich fahre bei jedem Wetter und habe bis jetzt noch keine verschlechterung der Leichtgängigkeit zu vermerken

dcb
10.04.2006, 13:59
Fahre seit letzter Woche einen handeingespeichten Laufradsatz mit Campa Record Naben, Mavic Open Pro Felgen (32-Loch) und DT-Revolution Speichen. Nach den ersten 300 KM kann ich nur sagen: Absolut Spitze! Relativ leicht, stabil und super zu fahren. Habe ich für genau 305,- € EUR bekommen. Inkl. Nachzentrierarbeiten.