PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Time RXE - vordere Nase teilweise abgebrochen - reklamierbar?



greglemond
09.04.2006, 14:46
Hallo.

Als ich mein Rad gerade genauer inspizierte, fiel mir auf, dass ein Teil des Pedals nicht mehr vorhanden ist. Komischer Weise ist es am rechten Pedal, wobei ich eben immer links ausklicke. Die Pedalen sind erst 400km gefahren.

Deshalb die Frage, ob mein Händler diese Pedale umtauschen muss. Gibts da Zweifel?

Anton
09.04.2006, 14:51
Time ist in solchen Sachen sehr kulant, bzw. der Importeur, es sei denn du wärest gestürzt

Magnum_PI
09.04.2006, 14:53
probieren geht über studieren, würde einfach zum händler gehen und auf umtausch hoffen.
Es sieht zwar aus wie ein sturzschaden, aber ein pedal was nach 400 km, zudem noch mit wenig ein-aus-klicken, so aussieht, wird wohl nen fertigungs-oder materialschaden haben...

denke der händler wird da so kulant sein bzw. time wird da mit sich reden lassen.

greglemond
09.04.2006, 14:58
Ich bin nicht gestürzt. Das kann der Händler dann auch nicht behaupten, denn sonst wären ja noch Kratzer oder ähnliches am Pedal.
Problem ist nur, dass ich morgen eine Woche nach Mallorca fliege. Bleibt also nur Zeit vormittags in den Laden zu gehen und zu hoffen, dass sie gleich noch neue da haben...

Innensechskant
09.04.2006, 16:16
Problem ist nur, dass ich morgen eine Woche nach Mallorca fliege. Bleibt also nur Zeit vormittags in den Laden zu gehen und zu hoffen, dass sie gleich noch neue da haben...
Du weißt aber schon, daß die vordere Nase für die Funktion nicht notwendig ist?

greglemond
09.04.2006, 16:29
Du weißt aber schon, daß die vordere Nase für die Funktion nicht notwendig ist?
Dessen war ich mir nicht bewusst. Danke für den Hinweis. Ich habe mir gerade noch mal des Funktionsmechanismus angeschaut. Der Metallklotz rastet halt am Pedal ein (Federwirkung...). Aber die Nase vorm erleiter ja den Einstieg, da sie praktisch den Einstieg definiert, d.h. wenn man eben mit den Schuhplatten an die Nase stößt, befindet sich der Metallklotz direkt über der Verankerung.

Trotzdem ist es ein nicht akzeptabler Zustand nach fast keiner Nutzung.

mountainbiker
09.04.2006, 16:34
Trotzdem ist es ein nicht akzeptabler Zustand nach fast keiner Nutzung.

So ist es und darum wärst du ja auch schön blöd wenn du die Pedale nicht reklamieren würdest. ;)

Algera
09.04.2006, 20:55
Deshalb die Frage, ob mein Händler diese Pedale umtauschen muss. Gibts da Zweifel?

Zunächst stellt sich die Frage, wann Du das Pedal gekauft hast. Wegen der Gewährleistungsfrist.

Marco Gios
10.04.2006, 09:25
Problem ist nur, dass ich morgen eine Woche nach Mallorca fliege. Bleibt also nur Zeit vormittags in den Laden zu gehen und zu hoffen, dass sie gleich noch neue da haben...
Die Reklamation sollte eigentlich ein Selbstgänger sein, nur würde ich damit warten bis nach der Malle-Tour.

Koga-Miyata
10.04.2006, 09:32
Zunächst stellt sich die Frage, wann Du das Pedal gekauft hast. Wegen der Gewährleistungsfrist.
Da brauchste nicht mit Gewährleistung und Beweislast rummackeln, sofern sich die Dinger noch innerhalb der Garantie befinden. Ob Time dann Kulant ist oder nicht, ist dann auch Wurst...

Außerdem kosten die neu ja nur 40 Euro. Dann kaufste Dir notfalls erstmal ein neues Paar. Sollte dem Malle-Urlaub ja wohl kaum im Wege stehen :rolleyes:

greglemond
17.04.2006, 21:17
Die Pedalen hatte ich im Dezember gekauft. War also kein Problem, die Pedale umzutauschen. Zusätzlich gabs dann noch einen Satz Time Impact geliehen (machte der Händler von sich aus), so zusagen als absolute Sicherheit für den Urlaub, der dann auch sehr toll wurde. Bei 20° und Sonne jeden Tag stand einer schönen Woche nichts mehr im Wege. Die einzigen Regentropfen, die es die Woche gab, waren heute mittag beim Abflug in Palma.

Andre.T
02.05.2006, 22:42
Bei meinem linken RXE Pedal ist jetzt auch eine Ecke abgebrochen.
Sieht auch so aus wie auf dem Photo weiter oben.
Gibt es noch mehrere dieser Fälle?

Gruß
Andre

Vectorr
02.05.2006, 23:01
Aber gekauft wirds trotzdem, war auch gar nicht vorhersehbar. :bluesbrot:

gregor74
03.05.2006, 07:40
Gibt es noch mehrere dieser Fälle?


Ja, bei mir auch. Fahre es aber im Moment erst mal weiter.

Manitou
03.05.2006, 08:24
Bei meinen RXS Carbon war es genauso. Habe sie ohne Probleme, innerhalb kürzester Zeit, ausgetauscht bekommen!

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=56821&highlight=Carbon+RXS

Grüße


Manitou

palzgang
13.05.2006, 13:30
ist mir bei meinen RXS-pedalen heute auch passiert. am rechten pedal fehlt die hälfte der spitze. die pedale sind jetzt knapp über ein jahr alt. muss mich wohl an meinen importuer wenden, da mein händler die erst einschicken und auf reaktion von Time will, bevor er mir ein neues paar gibt. und morgen will ich in saulheim rennen fahren!

wer ist den der time-importeur?

snowdan
13.05.2006, 13:41
nur so als hinweis: gewährleistung hat mit dem hersteller rein gar nichts zu tun. wenn der händler die verantwortung auf den hersteller abschieben will, verkauft er einen für dumm.

ob der hersteller dem händler ein produkt ersetzt, ist einzig und allein problem des händlers.

die ansprüche des kunden richten sich GEGEN DEN HÄNDLER. ruhig mal deutlich werden. die händler wissen das.

im falle des pedals kannst du sofortigen ersatz oder geld zurück verlangen. eine nachbesserung (reparatur) ist ja ausgeschlossen.

also nicht volllabern lassen. SUBITO ersatz.

aber wenn man sich als kunde immer wieder den mist vom einschicken erzählen lässt, glauben die händler halt sie kommen immer damit durch.