PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trek 1500 oder Cannondale?



christianm
09.04.2006, 16:38
Hallo Forum,
ich bin neu hier und habe nun nach einigem stillen Mitlesen meine erste Frage.

Nach einigen Jahren auf dem Trekkingrad möchte ich nun ein anständiges Rennrad erwerben. In meiner Umgebung gibt es zwei kompetente und nette Händler (ein Versandrad möchte ich nicht), aus deren Angebot haben sich zwei Kandidaten herauskristallisiert:

Trek 1500 (Ultegra komplett, Bontager-Select-Laufräder), 1500 Euro
Cannondale CAAD5 (Ultegra komplett, Ksyrium Equipe), 1700 Euro

Die Suchfuktion sagt mir, dass der Cannondale-Rahmen gut ist, über die Laufräder habe ich nicht so viel gefunden.

Zu mir: 180 cm, 75 kg, halbwegs trainiert, Hobbyfahrer.

Ich bin beide Räder kurz probegefahren, zu meinem alten Rad ist der Unterschied so groß, dass mir Beide ziemlich gut gefallen haben.

Welches Rad würdet ihr mir empfehlen?

Dankbar für Tipps,
Christian

Gebirgsrenner
09.04.2006, 16:58
Nur das Cannondale.

aquatic
09.04.2006, 17:53
cannondale rulez

Pride-Protz
09.04.2006, 17:56
cannondale!
[da hält wenigstens der gabelschaft] :ä

Tempelritter
09.04.2006, 18:01
Ich schliesse mich der (bisher) Konsensmeinung an. Ich denke, der CAAD5 ist einer der besten Alurahmen (wollte immer einen haben, ist nie dazu gekommen, wird jetzt wohl auch nix mehr)

G.

tigerchen
09.04.2006, 18:05
caad5 gefällt mir jedenfalls er ganz gut.

Tempelritter
09.04.2006, 18:09
By the way, welche Farbe?

G.

Jea
09.04.2006, 18:18
Trek besser nicht, da brechen (immer) die Lenker ab (TV Paris-Roubaix heute)! Aber Cannondale kommt ja auch aus dem Technik-Wunderland USA :confused:

Nano
09.04.2006, 18:26
Sage jetzt mal Trek, weil mein Bruder fährt auch das 1500er. Das mit dem Gabelschaftbruch sollte man jetzt nicht pauschalisieren, denn die Time Vorbauten brechen ja auch manchmal ab. ;)

Magnum_PI
09.04.2006, 18:27
ich kann dir eigentlich keinen triftigen grund nennen, aber nimm das cannondale.

gerade in diesen schweren tagen sind trek räder leider sehr unbeliebt :D
und aussehen tun sie auch, naja trek halt.

Nano
09.04.2006, 18:31
Wir sind halt in einem Ulle Forum, also nicht von einigen undifferenzierten Aussagen ablenken lassen. Einfach mal beide Rahmen probefahren, der Rest zählt nicht.

Jea
09.04.2006, 18:38
Sage jetzt mal Trek, weil mein Bruder fährt auch das 1500er...

Das ist natürlich ein überzeugendes Argument. Kaum zu widerlegen. Dein Bruder heißt nicht zufällig George? Oh nein, der würde sich ganz sicher nicht auf ein 1500er schwingen und jetzt ganz sicher auch um ein Madone SSL mit Bontrager-Komponenten verschmähen. Vielleicht lässt er sich jetzt ein Canyon umlabeln?

roadrunner77
09.04.2006, 18:42
hauptsache er nimmt kein scott, die carbonrahmen von denen brechen ja schon im training, wenn ich an frischi denke....

Nano
09.04.2006, 18:46
Das ist natürlich ein überzeugendes Argument. Kaum zu widerlegen. Dein Bruder heißt nicht zufällig George? Oh nein, der würde sich ganz sicher nicht auf ein 1500er schwingen und jetzt ganz sicher auch um ein Madone SSL mit Bontrager-Komponenten verschmähen. Vielleicht lässt er sich jetzt ein Canyon umlabeln?

Habe ich auch nicht gesagt, aber bin auch schon auf dem Rahmen gefahren. ;)

Der Rahmen wird hier verschmäht, aber er hat mich schon überzeugt. Das 1500er ist in der Grundkonfiguration natürlich nicht sehr leicht, aber das liegt mehr an den Komponeten und an der Gabel, aber da lässt sich viel machen.

Cubeteam
09.04.2006, 18:49
Trek besser nicht, da brechen (immer) die Lenker ab (TV Paris-Roubaix heute)! Aber Cannondale kommt ja auch aus dem Technik-Wunderland USA :confused:

Ähm, hallo?:stick:
Der hat sich am Anfang des Rennens schon mal hingelegt, da wird der Schaft schon was abgekriegt haben.
Da wäre wohl fast jede andere Gabel auch gebrochen...

Tempelritter
09.04.2006, 18:51
Och Leute, nun lasst doch mal den armen George sein und spart euch den Witz - der wird durch Wiederholung nicht besser und hilft dem Mann nicht weiter.

Mein Votum basiert auf rein subjektiver Meinung und einseitigem Wissen. Ich kenne den Cannondale-Rahmen ein bisschen (vom Probefahren) und war angetan, kann über das Trek nichts - also auch nichts Schlechtes - sagen. Hat nix mit Ulle oder Lance zu tun - wenn das kein Trek sondern ein Giant gewesen wäre hätte ich auch nichts anderes geschrieben.

Wirklich "objektive" Aussagen kriegst Du nur von jemandem, der beide ausgiebig gefahren ist, und selbst dann tippe ich mal, zwei Stühle, zwei Meinungen, es sei denn eines von beiden ist Schrott. Sieht ja nicht so aus, umso besser, kannst Du Dir das Rad kaufen, das Dir besser gefällt.

Was es auch wird, viel Spass damit.

G.

roadrunner77
09.04.2006, 18:55
Sieht ja nicht so aus, umso besser, kannst Du Dir das Rad kaufen, das Dir besser gefällt.

Was es auch wird, viel Spass damit.

G.

er sollte nur bedenken, das sich beide rahmen von der geo doch ein wenig unterscheiden, auch was die rahmenhöhe betrifft, trek misst da bis oberkante sitzrohr, cd bis oberkante oberrohr.... meiner meinung bleibt ihn nur eins übrig, eine probefahrt machen und sich entscheiden oder aber er schaut sich an, welches der beiden räder in optisch eher anspricht, falsch machen kann er mit beiden nix...

christianm
09.04.2006, 21:11
Es wurde nach der Farbe gefragt:
Cannondale: Alu gebürstet, gefällt mir gut
Trek: dunkles Grau, schlicht und unauffällig

Rahmenhöhen wurden auch erwähnt:
Beim Trek passt mir 56, beim Cannondale 54 (habe eher kurze Beine), entspricht ja dann auch der Theorie.

Probefahrt war wie gesagt bei beiden Rädern sehr nett, das C. gefällt mir bauchmäßig etwas besser, das wird es dann wohl werden.

roadrunner77
09.04.2006, 21:25
Trek: dunkles Grau, schlicht und unauffällig


in der discovery lackierung gefällt mir das trek persönlich besser...aber besser aufgebaut ist das cd vermutlich nicht wirklich, musst ja eh 200 euro mehr einkalkulieren, aber generell werden beide räder nicht schlecht sein.

olemax
09.04.2006, 21:36
Niemalsnie Trek. Dunkle Seite der Macht.

roadrunner77
09.04.2006, 21:41
Niemalsnie Trek. Dunkle Seite der Macht.

unfug

Micha944
09.04.2006, 22:28
Hy so habe selber ein Trek 1500 Model 2005 kann nur sagen Top bin bis ende Sasion 2005 Cannondale Caad 4 R1000 gefahren auch Top aber meine das Trek ist noch besser und auch nicht so Träge in Kurven ! Machst bei keinem Rad einen Fehler..!!!

Nano
09.04.2006, 22:30
Niemalsnie Trek. Dunkle Seite der Macht.

Ist klar bei dem Avatar. :rolleyes:

Algera
09.04.2006, 22:46
Niemalsnie Trek. Dunkle Seite der Macht.

:confused: :confused:

christianm
13.04.2006, 15:50
Ich habe mich nun nach allen technischen Erwägungen aus dem Bauch heraus für das Cannondale-Rad entschieden, den nackten Alu-Look finde ich sehr nett.

Tempelritter
13.04.2006, 16:36
Viel Spass damit, Bild wird gerne gesehen

G.

Brunolp12
13.04.2006, 17:19
Hi,

(Entscheidung ist ja gefallen)

wollt bloss sagen: letzte Entscheidung (bei nahezu gleichen Angeboten) darf gern der Bauch treffen, denn sein Rennrad muss man geil finden, dann machts erst so richtig Laune :)