PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar und Mac



toboxx
19.04.2006, 11:40
Hallo Mac-User, bitte gebt mir doch mal Tipps: Wie bekomme ich die Trainingsdaten aus meinem Polar S810i über IR-Link auf mein Powerbook? Es gibt ja diverse Lösungen, z.B. http://www.ismarttrain.com/ und http://www.dlsxtreme.com/software.php?appID=11. Polar empfiehlt eine Windows-Emulation und seine eigene Software, aber das scheint mir arg umständlich.

Danke für Eure Hilfe! --toboxx

toboxx
19.04.2006, 11:51
... die hier habe ich noch gefunden: http://pppsw-online.sourceforge.net/

toboxx
19.04.2006, 20:51
Verstehe die Frage nicht, weil du im Grunde die Möglichkeiten der Datenübertragung bzw. der Software schon aufgezählt hast und die Frage eigentlich damit schon beantwortet ist. Na jedenfalls ich verwende:

Hardware:
G4 I-Mac, serielles Polar-Interface, Keyspan seriell/USB-Adapter

Software:

Sowohl die Orginal-Software von Polar über VirtualPC/Win2000, als auch dieses iSmartTrain in normalem Mac OSX.

Funkt alles prima, keinerlei Probleme mit Übertragung o.ä.

Persönlich bevorzuge ich die Polar-SW...find ich übersichtlicher, ist in Deutsch und ist umfangreicher...Einzige Schwäche: Man muss traditionell ewig warten bis Windows hochgefahren hat (mit aus diesem Grund hab ich mir einen Mac angeschafft).

Meine Idee bestand darin, die Alternativen aufzuzählen und zu fragen, welche davon empfehlenswert ist. ;)

Danke für den ersten Hinweis aus Deiner Erfahrung!

ks10
20.04.2006, 11:45
...Einzige Schwäche: Man muss traditionell ewig warten bis Windows hochgefahren hat (mit aus diesem Grund hab ich mir einen Mac angeschafft).

ist es nicht so, dass innerhalb von vpc windows gar nicht heruntergefahren werden muss, du sogar deine polarsoftware offen lassen kannst?