PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Standluftpumpe?



franzmue
05.05.2003, 13:33
Hallo,

muss mir eine neue Standluftpumpe kaufen. Die alte, die ich hatte ist im Arsch. Da ich mit der immer schon Probleme mit dem Ventilanschluss hatte und die Preisunterschiede schon beträchtlich sind, möchte ich Euch um Tipps bitten.

Grüße
Franz

tschlueter
05.05.2003, 13:38
Ich habe schlechte Erfahrungen mit einem Standkompressor von Decathlon gemacht. Zunächst wurde der Ventilanschluss undicht, den konnte ich allerdings noch austauschen. Dann machte es jedoch einmal bei ca. 8 bar Pffff und es kam eine rot-braune Staubwolke aus dem Manometer. Seitdem habe ich einen SKS Rennkompressor und bin sehr zufrieden.

Cu
Torsten

Speed-T
05.05.2003, 13:41
Ich habe seit vier Rahren einen SKS Rennkompressor. Pumpt super und ist nicht zu teuer. Der Ventilanschluss war schlecht, deshalb habe ich ihn einfach angeschnitten und einen besseren drangemacht (für 5 DM). Der aktuelle Rennkompressor hat einen deutlich besseren Ventilanschluss als der alte.

Ist meiner Meinung nach die Pumpe mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis

franzmue
05.05.2003, 13:59
SKS Rennkompressor also. Den hatte ich auch im Auge. Was ist mit den SKS AirBase (digital) und so? Warum kosten sie das doppelte (dreifache)?

Franz

Titanium
05.05.2003, 14:19
Hatte mal eine Standpumpe von dieser R*se-Hausmarke. War ok für's MTB, aber mehr als 5-6 Bar in einen 23mm Reifen zu drücken, war ein Krampf. Irgendwann war das Ding defekt und dann habe ich mir den SKS Rennkompressor gegönnt. Absolut super. Nie wieder was anderes.

ciao, Titanium

Radarfus
05.05.2003, 14:33
Habe eine SKS Airbase, schönes Ding, aber es gibt (zumindest für mich) ein Problem. Und zwar habe ich auf dem RR Michelin Latex-Schläuche mit 60 mm franz. Ventil montiert. Ich bekomme einfach keine Luft durch das Ventil und verzweifele schon an mir selbst und meinen beiden linken Händen. Die Gebrauchsanweisung wird strikt beachtet, daran liegt es nicht, sondern es muss einen Trick für diese längeren Ventile geben? Wer weiß mehr?

tri-racer
05.05.2003, 14:49
Habe auch Schläuche mit 60mm Ventil, aber noch nie Probleme beim Aufpumpen mit der SKS-Standpumpe gehabt. Musst das Ventil bei einigen Marken nur weit genug hineinschieben und natürlich öfnen:)

Windfänger
05.05.2003, 15:12
Ich benutze den Joe Blow Sport und hab nichts über das Teil zu meckern.

csc
05.05.2003, 15:53
Ganz klar eine SKS Standpumpe! Die bieten einen super Service an, falls mal etwas kaputt gehen sollte. Bei mir war schon 2 Mal der Schlauchkopf defekt, und immer gab`s innerhalb von 2-3 Tagen einen neuen. Jetzt habe ich den neusten bekommen, an der Pumpe ist nichts auszusetzen!!!

Camby
05.05.2003, 16:13
sks rennkompressor

giantonce
05.05.2003, 19:06
Genau! SKS Rennkompressor! Das beste was es gibt!

Veloce
05.05.2003, 19:08
Benutze auch den SKS Rennkompressor!

PRINCIPIA_Rexe
05.05.2003, 19:23
Joe Blow DX. Super. Null Probleme.

Rs6racer
05.05.2003, 19:57
ich schliess mich an:

zuhause SKS RENNKOMPRESSOR,

unterwegs: SKS WESE

Andi Arbeit
05.05.2003, 20:03
SKS-Rennkompressor: bei mir seit 15 Jahren ohne Probleme in Gebrauch!
Werde jetzt den aktuellen Ventiladapter nachrüsten, der ist wirklich gut!

Gruß, Andi

csc
05.05.2003, 21:53
Original geschrieben von perfect.circles
SKS-Rennkompressor: bei mir seit 15 Jahren ohne Probleme in Gebrauch!
Werde jetzt den aktuellen Ventiladapter nachrüsten, der ist wirklich gut!

Gruß, Andi

Schreib`an SKS, falls Deiner kaputt ist, dann gibt`s umgehend den one-for-all-Kopf!

Colnago
05.05.2003, 22:05
Habe jedoch noch das alte Modell. Von Zeit zu Zeit (so ca. 3x im Jahr) muß ich jedoch die Ventileinsätze aus Gummi erneuern. Da jedoch kaum noch einer die alten Rennkompressoren im Programm hat, wirds langsam eng mit der Nachschubbeschaffung.

Wasilij
05.05.2003, 22:58
SKS Rennkompressor seit vielen Jahren (1 in der Werksatt, 1 in der Garage), allerdings mit Ersatz-Ventilanschluß und Schlauch.

Luftschnapper
06.05.2003, 07:15
Rennkompressor echt super

diddlmaedchen
06.05.2003, 07:34
Damit es nicht so langweilig wird: Zefal Doubleshot ! :)
(Suuuper Pumpe; man spart sich die Kraft fürs Rad fahren)

franky
06.05.2003, 11:54
Hat jemand einen heißen Tipp, wo die SKS Airbase Digital günstig zu bekommen ist ?

cu frank

emem
06.05.2003, 16:39
Zefal rush plus mit manometer
nicht teuer und geht tadellos


M

Indurain
07.05.2003, 08:28
Topeak Joe Blow DX

Hab ich mal für 35 Euro bei Rose bestellt. Super Handhabung, kraftsparend. Bin sehr zufrieden!
Gruß
Indurain

wolpe
07.05.2003, 08:37
"Wrench Force"- das ist ein Name für eine Standluftpumpe