PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte Hilfe v. Elektronik-Profis: Sigma RDS + HAC4



Camelfred
21.04.2006, 19:36
Hallo ,
ich habe heute versucht meinen HAC4 mit einem Sigma RDS - Sender zu "tunen" - der ist ja deutlich hübscher und kleiner ( und leichter :D ) .
Das ganze funtioniert allerdings nur bis ca. 10cm Abstand - liegt das nur an einer evtl. schwachen Batterie im RDS-Sender oder verlangt der HAC4 überhaupt ein ein stärkeres Signal als der RDS-Empfänger ? Viell. kennt sich da ja jemand aus , bevor ich jetzt ne Batterie kaufen gehe und an dem Teil rumschraube ?!
Vielen Dank schonmal für eure Hinweise und ein schönes Wochenende...
Grüße Camelfred

PAYE
21.04.2006, 19:45
Hallo ,
ich habe heute versucht meinen HAC4 mit einem Sigma RDS - Sender zu "tunen" - der ist ja deutlich hübscher und kleiner ( und leichter :D ) .
Das ganze funtioniert allerdings nur bis ca. 10cm Abstand - liegt das nur an einer evtl. schwachen Batterie im RDS-Sender oder verlangt der HAC4 überhaupt ein ein stärkeres Signal als der RDS-Empfänger ? Viell. kennt sich da ja jemand aus , bevor ich jetzt ne Batterie kaufen gehe und an dem Teil rumschraube ?!
Vielen Dank schonmal für eure Hinweise und ein schönes Wochenende...
Grüße Camelfred

Die Sender-Batterie beim HAC4 ist doch eine spezielle 12V-Batterie, soweit ich mich entsinne!
Der Sigma verwendet eine ganz andere!

Camelfred
21.04.2006, 20:16
Schon , aber was hat das mit meinem Problem zu tun ? :confused:
Die Frage ist doch ob der Sigma-Sender evtl. auch mit voller Batterie ein zu schwaches Signal für den HAC4 sendet oder nicht ?!
Oder ist der HAC-Sender deswegen so ein riesiges Teil weil die erforderte Sendeleistung nur durch die große=starke Batterie erreicht werden kann ?
Nix für ungut , mit Strom kenne ich mich leider gar nicht aus . :( :ü :heulend:
Grüße Camelfred :( :ü

Camelfred
22.04.2006, 18:57
Hallo nochmal ,
gibts doch nicht dass ihr diesbezüglich alle gleich ahnungslos seid wie ich ?! :rolleyes:
Muss ich wirklich erst eine Batterie kaufen und das selbst testen ? :heulend:
Grüße Camelfred

PAYE
22.04.2006, 19:11
Schon , aber was hat das mit meinem Problem zu tun ? :confused:
Die Frage ist doch ob der Sigma-Sender evtl. auch mit voller Batterie ein zu schwaches Signal für den HAC4 sendet oder nicht ?!
Oder ist der HAC-Sender deswegen so ein riesiges Teil weil die erforderte Sendeleistung nur durch die große=starke Batterie erreicht werden kann ?
Nix für ungut , mit Strom kenne ich mich leider gar nicht aus . :( :ü :heulend:
Grüße Camelfred :( :ü

Na ja, WISSEN tue ich es nicht, doch VERMUTE ich mal, dass es schon einen Grund haben wird, wenn einerseits Ciclosport dem HAC eine 12V Batterie im Sender spendiert, Sigma seinen Tacho nur mit einer 3V Batterie ausrüstet. Da vermute ich als Laie eben, dass der HAC mit größerer Sendeleistung zu Werke geht, da die Batterie-Lebensdauer bei gleichen Geräten in ähnlicher Dimension liegen dürfte.

Warum schreibst du nicht mal eine Mail-Anfrage an ciclosport? Die werden dir dann schon sagen, warum dein Vorhaben scheitern MUSS! (Wäre ja noch schöner, wenn man da einfach wild Komponenten von anderen Herstellern mit reinwursteln könnte ... :D )

Camelfred
22.04.2006, 19:56
Warum schreibst du nicht mal eine Mail-Anfrage an ciclosport? Die werden dir dann schon sagen, warum dein Vorhaben scheitern MUSS! (Wäre ja noch schöner, wenn man da einfach wild Komponenten von anderen Herstellern mit reinwursteln könnte ... :D )

Hallo ,
Mail an Ciclosport habe ich im Laufe der Jahre schon öfters geschickt , leider meist ohne eine Antwort zu bekommen ...
"Komponenten-Mix" ist aber nicht ausgeschlossen , da z.B. auch ein alter VDO-Sender mit dem HAC funktioniert .
Trotzdem natürlich danke für deine neuerliche Antwort !!
Grüße Camelfred

Camelfred
24.04.2006, 08:28
Letzter Versuch - aller guten Dinge sind ja bekanntlich 3 ... ;) :heulend:
Camelfred