PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An die (Bike)Diätberater: 300gr müssen weg !



tabasco
21.04.2006, 23:17
Andere bauen ein Sub4(kg) Bike, ich will die 8kg-Grenze knacken. Vielleicht habt Ihr ja gute (preiswerte) Vorschläge.....

So siehts im Moment aus:

Merlin RH 61
Look mit Aluschaft (muß sein !)
Truvativ Rouleur/Team Vorbau & Lenker (46er)
Ritchey WCS Kompakt mit 105er Ocatlink
Schaltung/Bremsen/Werfer: Campa Record
Stütze: USE Alien Carbon
LRS: Köchli/Sapin/Ambrosio Excellight
Conti GP 4000
Pedale: SPD 959
Flaschen: Elite Patao (Alu)
SLR XP

Laut meiner Personenwaage: 8,2kg .... da müssen noch 300gr runter.
Meine erste Idee ist: Eggbeater SL und Carbon-F.halter ggf. Tune Innenlager/Kurbeln

Mr.Hyde
21.04.2006, 23:19
zieh vom SLR XP leder und polster runter, keine komforteinbuße aber so ca. 25-30g weniger. und preiswert :D

pinguin
21.04.2006, 23:37
105er Octalink rausschmeissen und Dura-Ace BB-7700 rein (175 Gramm statt 250 Gramm, Kostenpunkt ca. 40 Euro)

Pedale wechseln: Statt 371 Gramm das A-520 für 40 Euro mit 330 Gramm.

Haste schon mal 115 Gramm für 80 Euro.

Stütze ersetzen durch Ultimate. Wiegt keine 100 Gramm, dürften also nochmals 50 Gramm drin sein. Die kosten allerdings 150 Euro.

Ansonsten würde ich die Decken auf den Müll werfen und was leichteres organisieren, soll ja schon Material < 200 Gramm zu finden sein. Von Kenda gibt's z.B. einen 20 mm Dackelschneider, der 180 Gramm wiegt und fast nix kostet.

Mr.Hyde
21.04.2006, 23:54
lenker/vorbau hört sich nicht sooo leicht an, da lässt sich womöglich was rausholen. und ne 105 ist auch nicht so leicht, da kann man womöglich am schaltwerk noch was tun, also ein DA dranbauen oder so.

Lord Vader
21.04.2006, 23:56
Speedplay Zero CroMoly Pedale. 210g für ~90€

AndreasIllesch
21.04.2006, 23:58
Was hast du für Speichen? Und wieviele?
Vieleicht gibt es auch noch leichtere Gabeln mit Aluschaft.

Mr.Hyde
21.04.2006, 23:59
Vieleicht gibt es auch noch leichtere Gabeln mit Aluschaft.

vor allem warum aluschaft? macht eigentlich keinerlei sinn...

kampfgnom
22.04.2006, 00:55
vor allem warum aluschaft? macht eigentlich keinerlei sinn...
Wahrscheinlich 1". Da sparst mit CfK in gleicher Steifigkeit nichts gegenüber Alu.

Mr.Hyde
22.04.2006, 01:01
Wahrscheinlich 1". Da sparst mit CfK in gleicher Steifigkeit nichts gegenüber Alu.
ahso. ich bin von 1 1/8 ausgegangen. wobei, wenn cfk das gleiche wiegt wie alu bei einem 1"-schaft, dann würde ich vollcarbon trotzdem vorziehen, weil die verbingungsstelle wegfällt zwischen schaft und gabelscheiden, sofern man da von einer einigermaßen monocoqueigen herstellung ausgehen kann.

Mike Stryder
22.04.2006, 01:32
...die truvativ ist zu schwer.

da kannste auf jeden fall noch etwas sparen !!!

Mike Stryder
22.04.2006, 01:34
sorry, dachte es wäre die kurbel !!!

goldstar
22.04.2006, 02:06
Ausser fürs Ego u. gegen den Geldbeutel....,

Bringen die 300 g. wohl nicht viel.... ;)

gruß

tabasco
22.04.2006, 06:41
Ausser fürs Ego u. gegen den Geldbeutel....,

Bringen die 300 g. wohl nicht viel.... ;)

gruß


rischdisch !

tabasco
22.04.2006, 06:42
ahso. ich bin von 1 1/8 ausgegangen. wobei, wenn cfk das gleiche wiegt wie alu bei einem 1"-schaft, dann würde ich vollcarbon trotzdem vorziehen, weil die verbingungsstelle wegfällt zwischen schaft und gabelscheiden, sofern man da von einer einigermaßen monocoqueigen herstellung ausgehen kann.
ist eine 11/8" ...hate vorher ne ec90sl drin und der carbonschaft hat fürchterlich geflext .... mit dr look fährt sich das radl welten besser. und so soll es ja auch sein !

velopope
24.04.2006, 02:51
guck dir mal all deine schrauben an und schau, dass du hier so viel als möglich alu/titan statt stahl nimmst (100g/50€ ... www.ingenieurtec.de); ersetz brems/schaltzüge gegen die powercordz aus kevlar (80g/70€ ... www.b-t-p.de); lager ist eh klar; speedneedle-sattel oder ähnliches statt des slr; tune wasserträger statt elite (50g/50€); lrs-spanner von mighty wiegen 65g und kosten auch nur 10 euronen ...

mit ausnahme des sattels sollte dies also recht günstig zu machen sein

Arm Lancestrong
24.04.2006, 09:44
Auch wenn man noch so sehr SPD Pedal Fan ist, würde ich keine MTB Pedale beim RR Fahren. Ein Paar Keo Carbon kosten bei HS 99,-€ und sollen 2x115g wiegen. Da hast Du schon ca. 150g gespart.

sik
24.04.2006, 10:57
Auch wenn man noch so sehr SPD Pedal Fan ist, würde ich keine MTB Pedale beim RR Fahren. Ein Paar Keo Carbon kosten bei HS 99,-€ und sollen 2x115g wiegen. Da hast Du schon ca. 150g gespart.

Die Gewichtsangaben stimmen. Habe selbst 2 Paar davon.

sik

Patman
24.04.2006, 11:02
guck dir mal all deine schrauben an und schau, dass du hier so viel als möglich alu/titan statt stahl nimmst (100g/50€ ... www.ingenieurtec.de); ersetz brems/schaltzüge gegen die powercordz aus kevlar (80g/70€ ... www.b-t-p.de); lager ist eh klar; speedneedle-sattel oder ähnliches statt des slr; tune wasserträger statt elite (50g/50€); lrs-spanner von mighty wiegen 65g und kosten auch nur 10 euronen ...

mit ausnahme des sattels sollte dies also recht günstig zu machen sein

Wo kann man den die LRS-Spanner von Mighty bekommen?
10 Teuro wäre mir die Sache auch wert.

Gruß
Patman

kampfgnom
24.04.2006, 11:14
Z.B. bei Rose (http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=3442)...