PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : UCI Gewichtslimit



cbeinecke
22.04.2006, 10:15
Ich habe mir gerade ein Rad für nächstes Jehr zusammengestellt und musste mit "Entsetzen" feststellen, dass ich unter 6,8 kg bin. Jetzt meine Frage: "Was zählt denn alles an Anbauteilen zum Fahrrad dazu?" Flaschenhalter, Tacho, Luftpumpe, Satteltasche (nebst Inhalt), ... Ich nehme mal an, dass das Gewicht ohne diese Teile betrachtet wird.

Ich habe eben mal in der UCI Spec nachgeschaut. Da steht nur drin, dass das Gewicht des Rades 6,8kg unterschreiten darf.

Gruß

Carsten

Anton
22.04.2006, 10:18
Ich habe mir gerade ein Rad für nächstes Jehr zusammengestellt und musste mit "Entsetzen" feststellen, dass ich unter 6,8 kg bin. Jetzt meine Frage: "Was zählt denn alles an Anbauteilen zum Fahrrad dazu?" Flaschenhalter, Tacho, Luftpumpe, Satteltasche (nebst Inhalt), ... Ich nehme mal an, dass das Gewicht ohne diese Teile betrachtet wird.

Ich habe eben mal in der UCI Spec nachgeschaut. Da steht nur drin, dass das Gewicht des Rades 6,8kg unterschreiten darf.

Gruß

Carsten

ohne Flaschen, Luftpumpe, Tacho, Satteltasche.

Bleigewichte sind erlaubt, auch wenn es denn Sinn der Regel ad absurdum führt

Ich bin mit meinem RR leider auch ganz knapp unter dem Limit :heulend:

robelz
22.04.2006, 10:23
Ich habe mir gerade ein Rad für nächstes Jehr zusammengestellt und musste mit "Entsetzen" feststellen, dass ich unter 6,8 kg bin. Jetzt meine Frage: "Was zählt denn alles an Anbauteilen zum Fahrrad dazu?" Flaschenhalter, Tacho, Luftpumpe, Satteltasche (nebst Inhalt), ... Ich nehme mal an, dass das Gewicht ohne diese Teile betrachtet wird.

Ich habe eben mal in der UCI Spec nachgeschaut. Da steht nur drin, dass das Gewicht des Rades 6,8kg unterschreiten darf.

Gruß

Carsten
Wie knapp biste drunter? Welche Gewichtsdaten haste genommen? Haste Züge und Schmierstoffe in Deiner Kalkulation?

wielrenner
22.04.2006, 10:25
vorallem fährst du rennen, wo das auch kontrolliert wird?

Lord Vader
22.04.2006, 10:27
Ich bin mit meinem RR leider auch ganz knapp unter dem Limit :heulend:
Füll den Rahmen mit Blei aus, das wird schon wieder :D

ritzeldompteur
22.04.2006, 10:33
nimm einfach etwas werkzeug mit ;)
siehe anhang ...

robelz
22.04.2006, 10:36
nimm einfach etwas werkzeug mit ;)
siehe anhang ...
Seit ich das Bild kenne, frage ich mich, ob das Rad wirklich so leicht ein kann. Die verbauten Parts sind nicht gerade ultraleicht, der Rahmen gilt auch nicht als Federgewicht, an den Flaschenhaltern ist jede Menge Luft und nicht einmal der LRS reizt das Limit aus. Oder einfach eine Werbemaßnahme, bei der man so tut, als habe man die 6,8 geknackt und freiwillig ein halbes Kilo mehr spazieren fährt?

cbeinecke
22.04.2006, 10:36
ohne Flaschen, Luftpumpe, Tacho, Satteltasche.

Bleigewichte sind erlaubt, auch wenn es denn Sinn der Regel ad absurdum führt

Ich bin mit meinem RR leider auch ganz knapp unter dem Limit :heulend:
Hm, ist aber schon komisch. Ich habe bei meiner Zusammenstellung noch nicht Mal Leichtbauteile verwendet. Wenn ich mir jetzt überlege ich dass die Pros teilweise mit Lightweights fahren, müssen die aber recht schwere Rahmen haben. Sonst müssen die sich bald 0,5kg Blei dranhängen.

Gruß

Carsten

denti
22.04.2006, 10:37
sicher, dass du an alle Teile gedacht hast?
Rechnen ist immer gefährlich, schon allein durch die Gewichtsangaben der Hersteller

toxy
22.04.2006, 10:38
Oder einfach eine Werbemaßnahme, bei der man so tut, als habe man die 6,8 geknackt und freiwillig ein halbes Kilo mehr spazieren fährt?

Oder eine Schraube geht immer auf :D

Felix

rider
22.04.2006, 10:40
Sonst müssen die sich bald 0,5kg Blei dranhängen.Das ist Forumslatein. Profi-Velos sind im Schnitt etwa 7.5 kg schwer. Zusatzgewichte sind i. a. R. nur bei Berg(zeitfahr)rädern, und dort auch nur bei den Spitzenfahrern nötig.

rider
22.04.2006, 10:41
und freiwillig ein halbes Kilo mehr spazieren fährt?Das glaube ich zwar nicht, aber gedacht habe ich das auch schon. ;)

Mike Stryder
22.04.2006, 10:48
nimm einfach etwas werkzeug mit ;)
siehe anhang ...

geil

ha, ha, ha

:Applaus:

Arm Lancestrong
22.04.2006, 10:49
Ich habe eben mal in der UCI Spec nachgeschaut. Da steht nur drin, dass das Gewicht des Rades 6,8kg unterschreiten darf.

Gruß

Carsten

Komisch, ich dachte immer die UCI schreibt vor, dass das Rad 6,8 kg nicht unterschreiten darf.

arrabbiata
22.04.2006, 11:14
Flaschenhalter, Tacho, Luftpumpe, Satteltasche (nebst Inhalt)

Komisch, dass die Profis bei der Tour dann keine Satteltäschelchen mitnehmen. Ausnahme
Voigte (http://www.cervelo.com/reviews/Jens_Voigt_on_Cervelo_Soloist_Carbon.jpg) , der hat bei seinen Fluchten immer ein TipTop Flickzeug und Reifenheber dabei.

:Angel: :D :D :D

robelz
22.04.2006, 11:17
Komisch, dass die Profis bei der Tour dann keine Satteltäschelchen mitnehmen. Ausnahme
Voigte (http://www.cervelo.com/reviews/Jens_Voigt_on_Cervelo_Soloist_Carbon.jpg) , der hat bei seinen Fluchten immer ein TipTop Fllickzeug und Reifenheber dabei.
Du hast den Smiley vergessen. Das ist kein Werkzeug, sondern der Sender für die Daten, die ARD dann dem Zuschauer weitergibt (sowas ähnliches wie SRM mit Tf, Hf, Geschwindigkeit und Wattzahl...

arrabbiata
22.04.2006, 11:18
Ok, geändert. :)

Lord Vader
22.04.2006, 11:18
Du hast den Smiley vergessen. Das ist kein Werkzeug, sondern der Sender für die Daten, die ARD dann dem Zuschauer weitergibt (sowas ähnliches wie SRM mit Tf, Hf, Geschwindigkeit und Wattzahl...
Das ist nicht sowas ähnliches Wie SRM, die Satteltasche überträgt die Daten von seiner SRM-Kurbel

arrabbiata
22.04.2006, 11:22
Ist das auf dem Bild eigentlich eine schwarz gestrichene Dura Ace Kurbel?

Lord Vader
22.04.2006, 11:26
Ist das auf dem Bild eigentlich eine schwarz gestrichene Dura Ace Kurbel?
Nein, das ist die FSA-SRM-Kurbel

robelz
22.04.2006, 11:27
Das ist nicht sowas ähnliches Wie SRM, die Satteltasche überträgt die Daten von seiner SRM-Kurbel
OK, wollte mich nur nicht festlegen um am Ende Schelte zu kassieren :rolleyes: ;)

arrabbiata
22.04.2006, 11:36
Nein, das ist die FSA-SRM-Kurbel

"Here is a photo of the new carbon FSA with the SRM used by some CSC riders, although it is not yet available in the 177.5mm length that Voigt uses."
velonews zur Tour 2005 (http://www.velonews.com/tour2005/tech/articles/8479.0.html)
Die Kurbel auf dem Bild sieht ja auch nicht so recht nach Carbon aus...

arrabbiata
22.04.2006, 11:39
so sieht die Fsa aus: ->ein Bild (http://wattagetraining.com/gallery/fsaSRM/IMG_0209). Ich tippe auf Shimano.

Schillerlocke
22.04.2006, 11:42
Füll den Rahmen mit Blei aus, das wird schon wieder :D
Soviel Blei passt da gar nicht rein :Applaus:

cbeinecke
22.04.2006, 11:52
Wie knapp biste drunter? Welche Gewichtsdaten haste genommen? Haste Züge und Schmierstoffe in Deiner Kalkulation?

Die Gewichte habe ich meist von den Weightweenies.

Habe meine Liste mal angehängt. Und bitte nicht erschlagen wegen dem Canyon. Ich verfolge die hitzigen Diskussionen im Forum immer wieder. Ich sehe das aber recht emotionslos. Bin für Vorschläge, auch von ALU Rahmen, offen. Optik ist für mich weniger wichtig. Steifigkeit auch nicht. Weicher als mein alter Stahlrahmen (Rahmenset wiegt 3000 g) wird heute kaum noch ein Rahmen sein.

Die Mavics muss ich auch nicht unbedingt haben. Ich liebäugele mit den DT Swiss RR 1450. Habe dazu aber im Forum keine volständigen Hinweise gefunden. Bei den Weightweenies tauche die aber nicht auf. Daher kenne ich nicht das wirkliche Gewicht. Oder die Fulcrum 1. Die sind aber mit 1650g schwerer.

Schmierstoffe? Wo soll man denn bei dem Rad noch was schmieren. Alle Lager sind eigentlich Industiergelagert.

Ich möchte das Rad unter 7000g halten. Preis ca. 3000€

Gruß

Carsten

Mr.Hyde
22.04.2006, 11:54
wird ne ecke schwerer. der rahmen is inkl. dem ganzen kram sicher schwerer, die kurbel-740g enthalten noch keine lagerschalen, jedenfalls wenn ich mich an meine letzte wiegeaktion halbwegs richtig erinnere, all sowas.

cbeinecke
22.04.2006, 11:54
vorallem fährst du rennen, wo das auch kontrolliert wird?
Ich fahre gar keine Rennen. Nur RTFs. Wobei ich bei der C-Klasse wahrscheinlich mithalten könnte. Vielleicht nächstes Jahr.

Gruß

Carsten

arrabbiata
22.04.2006, 12:02
Ich glaube, beim rahmen hast du den Preis mit dem Gewicht verwechselt.
lt. www.canyon.de
Rahmengewicht: 987 g
Inkl. Smolik Race SL Vollcarbongabel, 295 g

da bleibt für die Sattelstütze + Vorbau nicht mehr viel (1300 - 987 - 295) über.. Ich hätte dann Sicherheitsbedenken.

RobBj123
22.04.2006, 12:03
Ich möchte das Rad unter 7000g halten. Preis ca. 3000€

Flaschenhalter und Schnellspanner fehlen ganz. Fett und Öl sowie ein paar Schrauben kommen wahrscheinlich auch noch dazu, außerdem fehlt das Vorbaugewicht und einige Gewichte scheinen etwas zu niedrig. Ich glaube nicht, dass das Gewicht unter 7kg bleibt...

Rob

Mr.Hyde
22.04.2006, 12:04
stell dich beim rad lieber so auf 7,2-7,4 oder so ein.

alialbert
22.04.2006, 12:15
Ich habe eben mal in der UCI Spec nachgeschaut. Da steht nur drin, dass das Gewicht des Rades 6,8kg unterschreiten darf.
Carsten

:eek: :confused: :eek: :confused: Was'n nu???? :rolleyes:

arrabbiata
22.04.2006, 12:18
:eek: :confused: :eek: :confused: Was'n nu???? :rolleyes:
Ich glaube es muss die 6.8 unterschreiten, sonst darf man nicht starten. Jedenfalls bei RTF Rennen.

Mr.Hyde
22.04.2006, 12:22
Ich glaube es muss die 6.8 unterschreiten, sonst darf man nicht starten. Jedenfalls bei RTF Rennen.


RTF sind keine rennen :mad: (außer die RTFs um hannover wenn in der nähe kein rennen ist und wieli da mitfährt :ä)

Machiavelli
22.04.2006, 12:24
Nimm den normalen SLR, dann sparst du etwa 75g! :)

arrabbiata
22.04.2006, 12:25
RTF= Race Te Fiets, holländisch für Radrennen?

Mr.Hyde
22.04.2006, 12:28
Nimm den normalen SLR, dann sparst du etwa 75g! :)

oder noch besser: bau dir nen slr, der wiegt dann nur 75g :D

roadrunner77
22.04.2006, 12:31
RTF sind keine rennen :mad: (außer die RTFs um hannover wenn in der nähe kein rennen ist und wieli da mitfährt :ä)


:hmm:

Mr.Hyde
22.04.2006, 12:33
:hmm:
:Angel:

cbeinecke
22.04.2006, 12:43
Ich glaube, beim rahmen hast du den Preis mit dem Gewicht verwechselt.
lt. www.canyon.de
Rahmengewicht: 987 g
Inkl. Smolik Race SL Vollcarbongabel, 295 g

da bleibt für die Sattelstütze + Vorbau nicht mehr viel (1300 - 987 - 295) über.. Ich hätte dann Sicherheitsbedenken.
Die Sattelstütze habe ich doch extra mit 220 angegeben.

Carsten

roadrunner77
22.04.2006, 12:43
:Angel:


:eek:

Mr.Hyde
22.04.2006, 12:46
Die Sattelstütze habe ich doch extra mit 220 angegeben.

Carsten

vorbau aber nicht, sind wieder 100g.

cbeinecke
22.04.2006, 12:47
Flaschenhalter und Schnellspanner fehlen ganz. Fett und Öl sowie ein paar Schrauben kommen wahrscheinlich auch noch dazu, außerdem fehlt das Vorbaugewicht und einige Gewichte scheinen etwas zu niedrig. Ich glaube nicht, dass das Gewicht unter 7kg bleibt...

Rob
Na dann passt es ja. Den Vorbau habe ich tatsächlich vergessen. Ich dachte dich Schnellspanner wären bei dem LRS Gewicht dabei. Aber egal. Dann lieg ich ja auf der sicheren Seite.

Gruß

Carsten

cbeinecke
22.04.2006, 12:48
:eek: :confused: :eek: :confused: Was'n nu???? :rolleyes:
ÜBER 6,8 kg muss das Rad wiegen.

Gruß

Carsten

roadrunner77
22.04.2006, 12:50
Ich glaube, beim rahmen hast du den Preis mit dem Gewicht verwechselt.
lt. www.canyon.de
Rahmengewicht: 987 g
Inkl. Smolik Race SL Vollcarbongabel, 295 g

da bleibt für die Sattelstütze + Vorbau nicht mehr viel (1300 - 987 - 295) über.. Ich hätte dann Sicherheitsbedenken.

in grösse 58 wog der f10 ca. 1150 gramm in der rennrad, gabel und steuersatz bringen auch ca. 420 g auf die waage

Freakazoid
22.04.2006, 13:23
Die Gewichte habe ich meist von den Weightweenies.

Habe meine Liste mal angehängt. Und bitte nicht erschlagen wegen dem Canyon. Ich verfolge die hitzigen Diskussionen im Forum immer wieder. Ich sehe das aber recht emotionslos. Bin für Vorschläge, auch von ALU Rahmen, offen. Optik ist für mich weniger wichtig. Steifigkeit auch nicht. Weicher als mein alter Stahlrahmen (Rahmenset wiegt 3000 g) wird heute kaum noch ein Rahmen sein.

Die Mavics muss ich auch nicht unbedingt haben. Ich liebäugele mit den DT Swiss RR 1450. Habe dazu aber im Forum keine volständigen Hinweise gefunden. Bei den Weightweenies tauche die aber nicht auf. Daher kenne ich nicht das wirkliche Gewicht. Oder die Fulcrum 1. Die sind aber mit 1650g schwerer.

Schmierstoffe? Wo soll man denn bei dem Rad noch was schmieren. Alle Lager sind eigentlich Industiergelagert.

Ich möchte das Rad unter 7000g halten. Preis ca. 3000€

Gruß

Carsten

Züge wiegen nochmal 150g und die sind bei den STIs sicher nicht inkl
:Applaus:

Edit: scheint unter Bremszügen aufgeführt zu sein :confused:

cbeinecke
22.04.2006, 18:52
Züge wiegen nochmal 150g und die sind bei den STIs sicher nicht inkl
:Applaus:

Edit: scheint unter Bremszügen aufgeführt zu sein :confused:
Auch die habe ich mit 205g extra aufgeführt.

Carsten

cbeinecke
22.04.2006, 18:53
in grösse 58 wog der f10 ca. 1150 gramm in der rennrad, gabel und steuersatz bringen auch ca. 420 g auf die waage
Ich brauche einen 56er.

Carsten

Algera
23.04.2006, 20:59
Ich bin mit meinem RR leider auch ganz knapp unter dem Limit :heulend:

Aber wirklich nur ganz ganz knapp. :D

Eigentlich gar nicht erwähnenswert. Oder im Bereich der Meßtoleranz der Waagen. :D :D

Tom
23.04.2006, 21:17
Aber wirklich nur ganz ganz knapp. :D

Eigentlich gar nicht erwähnenswert. Oder im Bereich der Meßtoleranz der Waagen. :D :D

N ja, eigentlich auch gar nicht relevant, wenn man keine Rennen auf hohem Niveau mitfährt, bei denen sowas auch kontrolliert wird. Eigentlich ist es ja auch vollkommen nebensächlich, ob cbeinecke die Leistungfähigkeit hätte, bei einem C-Rennen mitzuhalten. Eigentlich. Warum es dann dennoch hier steht, und warum es sogar einen Thread darüber gibt, daß cbeineckes noch gar nicht vorhandenes Rad fast zu leicht wäre für ein nicht existentes Gewichtslimit? :rolleyes:

Thommylein

pinguin
23.04.2006, 21:22
Wenn man auf die Schaltung verzichtet, dann wird alles ganz leicht... :Angel:

Algera
23.04.2006, 21:24
Mein Beitrag war nur als Antwort (mit einem leichten Schmunzeln) auf Antons Hinweis, sein Rad läge "ganz knapp unter dem Limit" zu verstehen. ;)

Zur Erläuterung: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=51048&page=28&pp=15 :)