PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kann man Vorbauten und Lenker von versch. Firmen problemlos kombinieren?



Meiestro
22.04.2006, 19:08
ja der Titel sacht ja wohl schon alles :Angel:

....oder sollte man besser beides von einem Hersteller nehmen?

OCLV
22.04.2006, 19:32
Theoretisch solte beides von einem Herst. sein weg der Fertigungstoleranzen, aber da die so groß sind (meist 0,2 mm), sollte es kein Problem sein, die Sachen von unterschiedlichen Herstellern zu nehmen. Das setzt aber vor der Montage ein Ausmessen der Durchmesser vorraus, weil du dann, falls es doch nicht passen sollte (ist eh unwahrscheinlich), keine Möglichkeit hast, dies beim Hersteller des Vorbaus oder Lenkers zu reklamieren. Wäre alles von einem, kann man immer hingehen und sagen: wieso passt das nicht zusammen, was ihr da in Fernost billig herstellen lasst?

Thomas

Machiavelli
22.04.2006, 19:35
Ja, yes, oui, si .....

Vectorr
22.04.2006, 20:14
Oder man kauft sich vernünftige Teile, die was abkönnen, dann gibts wegen 0,1 mm Abweichung auch kein Problem.

Cervélo
22.04.2006, 21:43
Oder man kauft sich vernünftige Teile, die was abkönnen, dann gibts wegen 0,1 mm Abweichung auch kein Problem.

Sehe ich auch so. je hochwertiger je besser zu kombinieren.

Meiestro
24.04.2006, 15:37
wollt ich noch mal erwähnt haben:

die von quick step fahren aber auch lenker von deda und dann nen vorbau von time :9confused

das is dann ja auch net sooooo dolle, ne`?

wilson
24.04.2006, 15:40
Muss man manchmal. Z.B. wenn man einen Thomson fahren will...