PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PowerCordz-Bremszüge Ergo-kompatibel machen



Burschi
23.04.2006, 11:52
Habt ihr's zufällig in dem Beitrag der Top Vélo zum R3-Aufbau gelesen?

Die Franzosen haben den Bremszuggegenhalter/-anschlag in den Ergos mit einem 6-mm-Bohrer vorsichtig aufgebohrt, damit die PowerCordz-Bremszüge, die für Shimano vorgesehen sind, passen :eek: :eek: :eek:

Guckst Du:
http://img223.imageshack.us/img223/6333/zwischenablage013mu.gif (http://imageshack.us)

Was haltet ihr davon?

PS: Hier nachzulesen : http://www.cervelo.com/reviews/top_velo.pdf

Frodo
23.04.2006, 14:50
Was haltet ihr davon?

PS: Hier nachzulesen : http://www.cervelo.com/reviews/top_velo.pdf


nix. Ich bohr doch nicht an meinen Ergos rum nur um die Züge zu verwenden. Dann nehme ich halt andere leichte Züge.

F.

kampfgnom
23.04.2006, 14:56
Lustig auch, daß man auf dem Bild einen Standardbohrer sieht.
Der hat dann einen 118° Spitzenwinkel und erzeugt nicht, wie erforderlich, eine Plansenkung.
Von Garantiverlust und mulmigem Gefühl ganz zu schweigen... :ü

blackwater
23.04.2006, 16:56
...jetzt sag bloß, Du erkennst den Spitzenwinkel auf dem Bild - das glaubst doch wohl selbst nicht. :confused:

kampfgnom
23.04.2006, 17:04
Auf dem Foto sehe ich einen HSS-Bohrer Typ N (normale Wendel) und ich glaube kaum, daß dort jemand für diesen Zweck einen Sonderschliff angebracht hat...

(Zudem könnte man mit einem flachgeschliffenen Bohrer nicht aufbohren, da er sich nicht mehr zentriert. Ergo bräuchte man zwei Bohrer: einmal spitz, einmal flach. Glaubst Du daran?)

blackwater
23.04.2006, 19:05
...ich glaub´nur Das was ich sehe - und ich erkenne nun mal nichts auf dem Bild!?
Ist aber doch eh´egal, oder?
Grüße, Peter

Nano
23.04.2006, 19:16
Mir wäre das auch zu heikel und man kann auch anders Gewicht sparen.

Algera
23.04.2006, 20:19
Derartige "Bohr-Exzesse" halte ich für völlig überflüssig. Schließlich handelt es sich um eine riskante Bastelarbeit, der kein Vorteil gegenübersteht. :mad:

Bei sowas sage ich nur: Finger weg! :boos:

velopope
24.04.2006, 02:25
... wenn ihr wüsstest, was ich schon alles gebohrt habe ... aber in der tat, es funktioniert! zuerst aufbohren, dann plansenken und es passt. wenn kein plansenker vorhanden sein sollte, einfach ´nen bohrer planschleifen ... kann man ja später wieder spitz schleifen

Burschi
24.04.2006, 10:37
Wenn die Franzosen das auch mit ihren neuen Fahrzeugen so machen, dann bezweifle ich, dass Renault die sichersten Fahrzeuge in seiner Klasse baut.

Wollte nur eure Reaktion testen - ich hatte nicht vor wegen vielleicht 15 g Gewichtsersparnis am meinen Ergos zu bohren, zumal es nicht so lange dauern kann, bis die PowerCordz auch für Campagnolo verfügbar sein werden.

Camelfred
24.04.2006, 15:06
...zumal es nicht so lange dauern kann, bis die PowerCordz auch für Campagnolo verfügbar sein werden.

Hab grad kürzlich angefragt , in 3-4 Monaten ists soweit .
Grüße Camelfred

Burschi
24.04.2006, 15:36
Hab grad kürzlich angefragt , in 3-4 Monaten ists soweit .
Grüße Camelfred

Also Winter -> Zeit sich zu schonen, Zeit zum Schrauben :D :D :D

Nano
24.04.2006, 16:09
Hab grad kürzlich angefragt , in 3-4 Monaten ists soweit .
Grüße Camelfred

Interessant :hmm: :D

Ich muss mir noch ein paar Sachen suchen, denn man hört nie auf. :quaeldich