PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Reifenpanne] Flicken oder gleich neu ?



un_titled
26.04.2006, 20:44
Hallo,

als ich nach Hause mit meinem Fitnessbike aufbrechen wollte, musste ich doch recht schnell merken das der Hinterreifen nicht mehr die Puste hatte und dank dem übel musste ich 10km mit meinen Radschuhen wie ein Storch latschen:

http://mitglied.lycos.de/untitled/reifenpanne_1.jpg

http://mitglied.lycos.de/untitled/reifenpanne_2.jpg

Daher die Frage ob man den Schlauch neu holt oder flicken lassen ? Und habt ihr auf euren Touren entsprechendes Werkzeug dabei ?

cu
un_titled

orca
26.04.2006, 20:46
ich würd's flicken - bin aber auch arm...

auf Tour habe ich zumindest n Ersatzschlauch dabei - geflickt wird zuhause.
Flickzeug ist meist aber auch an Bord. Würde mich ärgern, ne Tour mit einer Zugfahrt o.ä. beenden zu müßen, von den Kosten ganz zu schweigen...

Tyler
26.04.2006, 20:46
Werkzeug hab ich nie dabei, bei einer Panne ruf ich daheim an und lass mich abholen ;) :D
Und so 4 Mal flicken bis zum nächsten Schlauch, würd ich sagen

Mr.Hyde
26.04.2006, 21:00
ich pack nen neuen schlauch rein, bin nicht so der flock-könig, bei mir hält das nur selten so wie es soll, da ist mir das risiko dass es recht schnell wieder platt ist zu groß. so oft fährt man ja auch nicht platt dass man sich den ersatzschlauch dann nicht kaufen könnte i.d.r., ich habe ersatzschlauchkosten von maximal 13€ im jahr, bei schwalbe extralight. karre auch immer einen durch die gegend, inkl. sks airgun und reifenhebern, nachdem ich das letzte mal weit weg von daheim war und ewig auf den abholer warten musste :D

marvin
26.04.2006, 21:10
...Daher die Frage ob man den Schlauch neu holt oder flicken lassen ?
Häää ? Steht da "flicken lassen" ? Im Radladen abgeben und "bitte einmal Schlauch flicken" rufen ?

Wie auch immer...

Ich habe immer einen Ersatzschlauch dabei und zusätzlich ParkTool-Selbstklebeflicken. Geflickt wird dann in Ruhe zu Hause (3-4 Flicken je Schlauch dulde ich, mehr nicht - schon aus Gewichtsgründen :D ).

Ausserdem habe ich unterwegs natürlich ein MiniMiniMiniTool mit dem allernötigsten und die obligatorische Minipumpe (SKS Wese) dabei.
Ich find jedenfalls nix peinlicher, als in Radklamotten und Klapperschuhen das Rad schieben zu müssen. Da gehöre ich doch lieber zur Fraktion der Taschenwerkstattfahrer.

bata express
26.04.2006, 21:14
ich pack nen neuen schlauch rein, bin nicht so der flock-könig, bei mir hält das nur selten so wie es soll, da ist mir das risiko dass es recht schnell wieder platt ist zu groß. so oft fährt man ja auch nicht platt dass man sich den ersatzschlauch dann nicht kaufen könnte i.d.r., ich habe ersatzschlauchkosten von maximal 13€ im jahr, bei schwalbe extralight. karre auch immer einen durch die gegend, inkl. sks airgun und reifenhebern, nachdem ich das letzte mal weit weg von daheim war und ewig auf den abholer warten musste :D
Man kann doch nicht auch noch andere Leute da mit hinein ziehen und sich abholen lassen, nur weil man es toll findet, völlig sinnfrei mit einem recht defektanfälligen Gefährt durch die Gegend zu eiern. Nee Nee, das wäre mir doch zu peinlich! Also: Ersatzschlauch rein und den anderen zu Hause flicken. :6bike2:

Freakazoid
26.04.2006, 21:21
Die Sache ist relativ einfach: Einen Schlauch habe ich eh immer dabei und son kleiner Flicken 2x2cm hat auch noch Platz. Hab grad hier beim Händler des Vertrauens selbstklebende Flicken entdeckt, die ganz gut zu halten scheinen.

Mr.Hyde
26.04.2006, 21:25
Man kann doch nicht auch noch andere Leute da mit hinein ziehen und sich abholen lassen, nur weil man es toll findet, völlig sinnfrei mit einem recht defektanfälligen Gefährt durch die Gegend zu eiern. Nee Nee, das wäre mir doch zu peinlich! Also: Ersatzschlauch rein und den anderen zu Hause flicken. :6bike2:
reingezogen hab ich nur meinen vater immer, und der schwalbe-schlauch ist erwiesenermaßen nicht pannnanfälliger als andee schläuche, aber wenn fiese scherben den pro race durchschneiden auf der lauffläche, dann kann der schlauch auch nix mehr mache :D . und seit ich binnen zwei ausfahrten zwei platten hatte, weil wohl das felgenband zu schmal war, das lag aber an der werkstatt :ä . und seit dem hab ich immer ersatzmaterial dabei, habs aber noch nicht gebraucht seit ich neues felgenband drin hab :D

un_titled
26.04.2006, 21:25
Ich find jedenfalls nix peinlicher, als in Radklamotten und Klapperschuhen das Rad schieben zu müssen. Da gehöre ich doch lieber zur Fraktion der Taschenwerkstattfahrer.

Dem kann ich nur zustimmen ;) Man kommt dann wie ein Außerirdischer vor :)

cu
un_titled

Ententöter
26.04.2006, 21:27
Werkzeug hab ich nie dabei, bei einer Panne ruf ich daheim an und lass mich abholen ;) :D


Ich würde Dich laufen lassen. Platten sollte man selber beheben können!

Tyler
26.04.2006, 21:29
Dem kann ich nur zustimmen ;) Man kommt dann wie ein Außerirdischer vor :)

cu
un_titled
Mit Windeln! :D

Hightower
26.04.2006, 22:10
Hallo,

Daher die Frage ob man den Schlauch neu holt oder flicken lassen ? Und habt ihr auf euren Touren entsprechendes Werkzeug dabei ?

cu
un_titled

also ich habe schon mehrmals (zu Hause) geflickt, manchmal hats gehalten und manchmal nicht und der Flicken wurde wieder undicht, keine Ahnung warum. Wahrscheinlich sind 8 bar ein bisschen zu viel für manche Flickstellen...

Aber teste es mal: unterwegs Schlauch tauschen und dann ...

Schnellster
26.04.2006, 22:27
Hi!


Hallo,

.... dank dem übel musste ich 10km mit meinen Radschuhen wie ein Storch latschen:

Daher die Frage ob man den Schlauch neu holt oder flicken lassen ? Und habt ihr auf euren Touren entsprechendes Werkzeug dabei ?

cu
un_titled

Hoffentlich merkst Du dir das! :rolleyes:
Beides, neuen Schlauch holen und den kaputten flicken.
Das ist in Zukunft dein Ersatzschlauch.
Weil sowas hin und wieder vorkommt ;) , haben kluge ;) Leute Hilfstexte verfasst.

http://www.tourgalerie.de/faq/index.php?action=artikel&cat=358764&id=32&artlang=de

http://www.tourgalerie.de/faq/index.php?action=artikel&cat=2&id=37&artlang=de

Natürlich werden Sachen wie im zweiten Link mitgenommen!
streitsuch :boosonwee :engarde: :2up:

1. Die (Zwangs)Pause wird kürzer.
2. Die Gefahr der Auskühlung wird geringer.
3. Die Inbeanspruchnahme anderer wird unwahrscheinlicher.

Ich werde niemanden helfen, der nicht zumindest eigenes Zeug dabei hat (höchstens mit einem blöden :grinsevil Spruch).

Gruß

S.

marco p.
27.04.2006, 06:51
hallo,

3-4 mal flicken und dann ab in die tonne damit. ein kollege von mir hatte bei ner ausfahrt mal nen platten und als er den schlauch rausholte zählten wir sage und schreibe 14 flicken. zuerst großes gelächter, aber dann starteten wir sofort eine spendenaktion. spaß pur war diese ausfahrt.

Cubeteam
27.04.2006, 08:36
geflickte Schläuche nehm ich nur als ersatz mit.
Flicken lassen (Im Fahrradgeschäft) lohnt sich auf keinenfall, da ist nen neuer Schlauch billiger.
Selber machen, Ok, aber den würd ich nicht dauerhaft rein tun, sondern wie gesagt nur beim Pannenfall unterwegs. und 4 mal flicken würd ich auch nicht, ich schmeiß die nach dem 3ten Loch, also max. 2 mal flicken weg.

martl
27.04.2006, 08:40
Werkzeug hab ich nie dabei, bei einer Panne ruf ich daheim an und lass mich abholen ;) :D
Und so 4 Mal flicken bis zum nächsten Schlauch, würd ich sagen
Hm... 4x?? entweder der Flicken hält, oder nicht. Der Schlauch zählt ja nicht mit: "*jetzt schon das vierte Mal, grummel*"...

Martl,
der noch irgendwo Schläuche herumliegen hat mit gut 20 Flicken :D

un_titled
27.04.2006, 14:23
Ich denke die sauberste und eleganteste Lösung ist ein Ersatzschlauch und eine Mini-Luftpumpe dabei zuhaben. Dank Schnellspaner sollte die Reparatur recht fix gehen. Die Alternativen wie "Reifenspray" oder "Antiplattband" verursachen entweder Riesensauerei oder sind unbequem in ihre Handhabung.

cu
un_titled

Netzmeister
27.04.2006, 14:43
Das Loch ist ja winzig! Da reicht der kleinste Flicken.

Ich habe immer zwei Erstzschläuche, Flickzeug, Reifenheber u.a. Werkzeug dabei. Bei einer Panne, wird ein gut reparierter Schlauch eingebaut und der defekte daheim geflickt.

Bei mehr als 4 Flicken hört der Sparwahn aber dann auch auf. Solche Teile kann man bei einem Kollegen noch als Notlösung abwerfen.

Geht eigentlich auch das Panzertape, das im Moment bei Aldi im Angebot ist?

bata express
27.04.2006, 15:05
Geht eigentlich auch das Panzertape, das im Moment bei Aldi im Angebot ist?

Da ist doch wohl ironisch gemeint, oder?

Flicken werden ja nicht einfach mit Uhu verklebt, sondern mit der Speziallösung vulkanisiert.

messenger
27.04.2006, 19:44
Da ist doch wohl ironisch gemeint, oder?

Flicken werden ja nicht einfach mit Uhu verklebt, sondern mit der Speziallösung vulkanisiert.

Richtig, und darum nimmt man auch keine Super-Selbstklebe-Flicken, sondern TIP-TOP. Ordentlich gemacht, eben nicht am Straßenrand, hält das genausogut wie neu. Und zwar dauerhaft.

Gruß mess.

black
27.04.2006, 20:09
Wie bekommt man den geflickten Schlauch wieder auf ein ordenlichen Packmaß (also luftleer)?

messenger
27.04.2006, 20:11
Ventil öffnen (evtl mit dem Finger offenhalten) und von der Gegenseite beginnend stramm rollen.

Gruß mess.

bata express
27.04.2006, 20:14
Geht natürlich am besten zu zweit: Einer rollt und einer hält das Rückschlangventil offen. Man kann aber auch bei Sclaverandventilen die kleine Mutter ganz herausziehen, die kleine Schraube hineindrücken und mit einem kurzen Stück Tesa-Film fixieren. Schlauch gedoppelt mit dem Ventil an einem Ende flach hinlegen. Aufrollen nach Wunsch, Gummiband drumrum und Ventil wieder zuschrauben. Feddisch!

black
27.04.2006, 20:28
Ventil öffnen (evtl mit dem Finger offenhalten) und von der Gegenseite beginnend stramm rollen.

Geht natürlich am besten zu zweit: Einer rollt ...
:gut:

Peinlich, dass ich nicht selbst drauf gekommen bin. :ü
Zu meiner Verteidigung: Ich war bisher noch nicht in der Verlegenheit, dies tun zu müssen. :)