PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wechsel STI-Einheit?



roadbiker
07.05.2003, 09:50
Hallo!

Lohnt es sich für einen besseren Schaltkomfort von Ultegra (Jg. 2000) auf Dura Ace aufzurüsten, oder muss man dafür auch andere Teile wechseln (Schaltwerk, Umwerfer, ...)?

Manitou
07.05.2003, 10:08
Ich finde es lohnt sich nicht!!
Umändern müsstest du garnichts!!!

Manitou

Bieker
07.05.2003, 11:07
Ich hatte die 98 Ultegra-Gruppe und jetzt am neuen Rad die Dura Ace 2002. Vom Schalten ändert sich meiner Meinung nach nichts. Nur das die Kappen auf der STI Einheit von DA aus Metall sind und festgeschraubt werden. Was bei Ultegra aus Plastik besteht und ständig klapperte (nervend). Leider muss man bei DA, um die Schaltzüge zu wechseln diese Minischraube rausdrehen. Aufpassen und nur nicht verlieren heißt es da.
Habe mir Rad selber aufgebaut, alles DA wegen der Gewichtersparnis. Im Nachhinein ist aber viel Geld für ein paar hundert Gramm, mit denen man sich noch schön 1 Woche Trainingslager gönnen kann. Schöner Reim und viel Spaß beim fahren


PS.: Habe zur Zeit den linken DA STI Griff als Reklamation eingeschickt, fahre also mit dem alten Ultegra Hebel ohne jede (Schalt) Beeinträchtigung

Marcofux
07.05.2003, 11:43
Ich halte den DA Hebel für besser. Speziell das sogennate "trimmen" funktioniert meinem subjektiven Gefühl nach besser.

Aber: Das selbe wie Bieker.
Meiner musste auch zurück. Und da bin ich dann mit dem Alten DA hebel gefahren.

Marco

diddlmaedchen
07.05.2003, 15:40
Original geschrieben von Bieker
...Leider muss man bei DA, um die Schaltzüge zu wechseln diese Minischraube rausdrehen. Aufpassen und nur nicht verlieren heißt es da.


Da musst du was falsch gemacht haben, diese Schraube habe ich noch nie herausgedreht ! Auch nich beim Zugeinbau...Oder haben die das neuerdings geändert (ich habe ST-7700) ?

Veloce
07.05.2003, 22:53
Hab mich letztes Jahr für DA STI`s
entschieden weil die Ultegras für kleine Hände noch nicht lieferbar waren.
Im Vergleich mit Ultegra`s komme ich
mit den präziseren DA besser klar und werde sie auch am nächsten Rad verbauen.
Allerdings mußte ich den linken STI
Griff auch schon reklamieren.
Zugwechsel geht doch problemlos bei
allen STI`s !
So eine ominöse Schraube hätte da
doch überhaupt keinen Sinn !
Wohl nen Fall von stille Post.....