PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die schönsten Systemlaufräder und sie



mountainbiker
05.05.2006, 01:57
werden von diesem Forum anscheinend komplett ignoriert!? Ich verstehe es nicht! Leichter als Xüriums und schöner als alle aktuellen Campas, Fulcrums, Bontrager, Easton und wie sie alle heißen mögen obendrein!

Die Hochflanschnaben der Pave sind ja schon fast anbetungswürdig, das Gewicht und die Optik der Classique Alpiniste sind mehr als genial! Muß ein protour team inzwischen das Material fahren um es begehrenswert zu machen?
Roval war Anfang der 90er einer der ersten der Systemlaufräder angeboten hat. Ich hatte die Firma auch schon fast vergessen, bis ich heute auf diese Laufräder aufmerksam wurde:
http://www.specialized.com/bc/SBCEqSection.jsp?sid=EquipComponentsRoadWheels

Was ist zwischenzeitlich mit denen passiert?

ich0815
05.05.2006, 07:06
... mit denen passiert ist.
Ich fahre meine "alten" :-)

Vetta
05.05.2006, 08:08
die hab ich noch nie gesehn :eek:

sehen aber gut aus. Hat jemand Infos über die Preise?

clekilein
05.05.2006, 08:14
Alles Heiden hier!!!
Wollen ihre LRS anbeten!

da kommt ihr hin:


:flamedevi

Jumpstumper
05.05.2006, 08:19
Sind mit glaub etwas über 600 € für das Gewicht geradezu saubillig (natürlich nicht die Carbonteile und evtl. handelt es sich beim Preis um die Classique Pave, bin mir nicht mehr sicher).
Hatte die damals im Prospekt gesehen, irgendwie war ich aber nur vom Gewicht und dem dafür niedrigen Preis fasziniert.
Aber optisch mögen sie mir nicht so gefallen, viel silber und kaum rot, wären die in schwarz mit dem wenigen rot würde das ganz anders aussehen für mich; evtl. sehe ich sie ja auch mal in Natura.

JS

cone-A
05.05.2006, 09:48
... zuerst dachte ich schon, die hätten keine Nippel, aber dann hab ich in der Beschreibung gelesen "hidden alloy nipples". Hat jemand eine Ahnung, wie das funktionieren soll? Muß ich da den Schlauch runtermachen zum Zentrieren? :krabben:

Wahrscheinlich sind die in der Felge versenkt und es gibt einen Spezialschlüssel, mit dem Du sie zurechtfummeln kannst...

Hoffentlich sind die so gut gebaut, daß man nicht oft nachzentrieren muß;).

Gruß cone-A

Beaver
05.05.2006, 10:34
Die hätten lieber Standardnippel und dafür eine spitzer zulaufende Felge nehmen sollen. Und beim Gewicht werden sie wohl auch die üblichen 10 % abgezogen haben, oder gibt es irgendwo "reale" Angaben?

mountainbiker
05.05.2006, 10:53
Es war bereits Anfang, Mitte der 80er und sie waren die ersten.

Danke! Ich war mir da nicht so ganz sicher und so hab ich es etwas vorsichtig formuliert. ;) Aufgefallen sind sie mir zuerst im Jahre 89, hab mich da auch zum ersten mal für den Radsport so richtig interessiert.
Gab's irgendwann mal Probleme mit den Teilen und sind die Gewichtsangaben realistisch?

Olbo
05.05.2006, 11:29
...was kosten denn die leichten alpiniste und wo kann man die kaufen,
am besten online ?

gruss
olbo

wizard1972
05.05.2006, 13:41
...was kosten denn die leichten alpiniste und wo kann man die kaufen,
am besten online ?

gruss
olbo


hab auf die schnelle nur einen Laden gefunden
kosten 699,00 schau mal unter www.radschlag-x.de

übrigens die Pave kosten 450,00

Freakazoid
05.05.2006, 14:24
Hoffentlich sind die Pavé so steif, wie sie aussehen :eek:

Wonko
05.05.2006, 15:49
Roval war Anfang der 90er einer der ersten der Systemlaufräder angeboten hat. Ich hatte die Firma auch schon fast vergessen, bis ich heute auf diese Laufräder aufmerksam wurde:
http://www.specialized.com/bc/SBCEqSection.jsp?sid=EquipComponentsRoadWheels

Tempi passati. Heute ist Roval nur noch ein Name, unter dem Specialized die Laufräder der Hausmarke vertreibt. So wie Cannondale einst mit Coda, oder Trek mit Bontrager. Die großen Radfirmen möchten das Geschäft mit den Laufrädern (und Anbauteilen) halt ganz gerne auch noch mitnehmen.

Speedskater
05.05.2006, 17:25
So wie Cannondale einst mit Coda, ... Die großen Radfirmen möchten das Geschäft mit den Laufrädern (und Anbauteilen) halt ganz gerne auch noch mitnehmen.

Gabs Coda schon vor Cannondale? Ich dachte immer, das sei eine astreine Hausmarke und auch schon immer gewesen.

Wonko
05.05.2006, 20:57
Gabs Coda schon vor Cannondale? Ich dachte immer, das sei eine astreine Hausmarke und auch schon immer gewesen.Keine Ahnung, ob es Coda "schon vorher gab" - es spielt auch keine Rolle. Roval ist eine "astreine Hausmarke" - ob Specialized sich den Namen nun selbst ausgedacht oder irgendwo gekauft hat, ist doch egal. Das Unternehmen Roval, das früher mal Systemlaufräder gebaut hat, gibt es jedenfalls schon lange nicht mehr.

Michael_K79
05.05.2006, 21:34
Tempi passati. Heute ist Roval nur noch ein Name, unter dem Specialized die Laufräder der Hausmarke vertreibt. So wie Cannondale einst mit Coda, oder Trek mit Bontrager. Die großen Radfirmen möchten das Geschäft mit den Laufrädern (und Anbauteilen) halt ganz gerne auch noch mitnehmen.

Und vom Preis her greift Specialized den Kunden da mächtig in die Taschen - richtig happig wird es dann bei den Carbonlaufrädern - habe bei ein paar Shops in den USA nachgeschaut und die kosten immer um die 2800$...und da gibt es doch viele günstigere Produkte ;) Lightweight, Zipp...

Merida903
05.05.2006, 22:03
Ich habe letztens auf einer Seite Specialized Rennräder gesehen.
Dort wurde das S-Works SL mit diesen Laufrädern, Dura-Ace und anderen guten Teilen für 9.000 Euro gesehen.
Die Laufräder sollten also ganz ordentlich sein

Wonko
05.05.2006, 22:58
Ich habe letztens auf einer Seite Specialized Rennräder gesehen.
Dort wurde das S-Works SL mit diesen Laufrädern, Dura-Ace und anderen guten Teilen für 9.000 Euro gesehen.
Die Laufräder sollten also ganz ordentlich seinInteressante Logik. ;)

Daddy yo yo
08.05.2006, 08:32
Ich habe letztens auf einer Seite Specialized Rennräder gesehen.
Dort wurde das S-Works SL mit diesen Laufrädern, Dura-Ace und anderen guten Teilen für 9.000 Euro gesehen.
Die Laufräder sollten also ganz ordentlich sein(...) das s-works sl mit diesen laufrädern http://cgi.ebay.de/Rennrad-Jk-255_W0QQitemZ7239247789QQcategoryZ81670QQrdZ1QQcmd ZViewItem gesehen, dura-ace und anderen guten teilen für "nur" 7.000 euro gesehen. die laufräder sollten also ganz ordentlich sein.