PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nukon Schaltzüge Euere Erfahrungen



02421197
08.10.2002, 20:57
Welche Erfahrung habt Ihr mit Nukon Hüllen. Habe mir die Dinger vor acht Wochen drangemacht mit einer Campa Chorus Schaltung und Bremse.

Sind die Teile wirklich so gut?

xyz
08.10.2002, 21:08
genau das überlge ich mir auch gerade. bin also gespannt auf eure meinungen;)

floh
09.10.2002, 08:10
kann ich leider nicht bieten, hab' die dinger erst gerade montiert, da das rad jedoch noch nicht fertig ist, kann ich über schalt- und bremswirkung noch nichts sagen.

nur soviel: das flex-teil bei den campa-kompatiblen-nokons lässt sich deutlich besser um die ecke bringen (hehe) als eine unflexible aussenhülle, was ich als sehr angenehm empfinde, dadurch lässt sich der zug schöner verlegen.
bei shimano hängen die dinger dafür schlapp runter, müsste nokon mal ein zug-viagra erfinden :D

zum gewicht: also 40% leichter wie nokon verspricht, sind die dinger nicht. die bremszüge sind deutlich schwerer, aber weil nokon brei bremse und schaltung auf das selbe system setzt, sind die bremszüge wiederum leichter, letztenendes ein nullsummenspiel, evtl. ist nokon ein bissl leichter, aber max. 20 gramm.

langzeiterfahrungen folgen...

gruss floh

Moto 1
09.10.2002, 10:14
Ich kann nur etwas zu den Nokons bei Campa sagen. Am Anfang hat man das Gefühl, dass es sich etwas schwerer Schalten lässt als vorher. Die Züge dehnen sich auch mehr als die original Züge. Hat man aber schnell justiert. Nie trocken ohne Fett einführen. Nach einer gewissen Zeit ist es aber besser und es lässt sch etwas schneller schalten und das Bremsen fühlt sich auch direkter an. Ich habe se aber eher aus optischen Gründen montiert.

Das Verlegen ist etwas fummelig und sollte von jemandem durchgeführt werden der Ahnung und Gedult hat. Ansonsten sieht es nicht nur ******** aus sondern funktioniert auch nicht so gut. Die Länge muss absolut genau passen und genickt darf auch nichts werden.

Bei ShimaNO kann man wohl machen was man will. Es wird immer bescheuert aussehen. Man kann aber unterwegs seine Wäsche trocknen. ;)

Tschö

SteelRose
09.10.2002, 11:41
Fahre die Teile jetzt seit einem Jahr.
Hauptgrund für die Anschaffung war:
Winterabendbeschäftigung.

Ich hab allerdings die Kunststoffhülle nicht durchgezogen, sondern immer ein
paar Milimetern VOR den Anschlägen enden lassen.

Erfahrungen:
Schaltqualität: Kein Unterschied, wenn, dann eher schlechter.
Bremsqualität: Hinten deutlich besserer Druckpunkt.
(Campa mit komplett innenverlegten Bremszug).
Einfacherer Transport aber: scheuern agressiver als normale Züge. Kein Problem bei eloxierten Rahmen.
Sonst würde ich abkleben, da man einen Kontakt kaum vermeiden kann.

Optik: Cool. Peppt triste Rahmen auf!

Gewicht: Quatsch.

Pflege und so:
Machen nach einer gewissen Zeit Knarz-Geräusche.
Wachs hilft und frischt die Optik auf.
Klappern bei schlechter Verlegung.
Bremsinnenzug muss 1,5 mm Durchmesser haben, Campa und Shimano passen nicht!


Würd ich sie mir nochmal kaufen?
Glaub nich. Sieht man mittlerweile zu oft.
Sondern:
Bremszüge Serie, Schaltzüge mal die leichten Gore probieren.

floh
09.10.2002, 13:49
tach' meister

kleine frage: welchen durchmesser haben denn campa bzw. shimano bremszüge? sind ein bisschen dicker, oder?

noch 'ne frage: sind die bremszugnippel bei campa und shimano identisch; kann ich also nokon-bremszüge für shimano auch für campa verwenden? bei den schaltzügen geht's ja nicht deswegen? :confused:

danke für licht ins dunkel, floh

SteelRose
09.10.2002, 14:05
Huhu floh!

Die Campa/Shimano passen mit sanfter Gewalt rein.
Allerdings bremst man dann nur einmal und die Bremse
bleibt in der Position hängen.
Beide haben, soweit ich mich noch erinnern kann, 1,6 mm Durchmesser.
Vielleicht gibt es ja mittlerweile auch grössere Züge für die Bremsen.

Campa und Shimano haben Birnennippel (das sind harte zarte Knospen, die nach aussen hin etwas breiter
werden und erst bei Erregung ...ähm quatsch wir sind beim Fahrrad...)
Bei den Nokons war jener Dödel allerdings etwas zu gross für die enge Öffnung in den Schalthebeln.
Da musste ich dann etwas rumfeilen.
Müsste also auch bei Shimano passen.

Ich weiss gar nicht mehr, ob ich die Schaltzugnippel (da! wieder dieses Wort) nicht auch erst nachschleifen musste.

Ansonsten sollten Shimanobrems/schalt züge doch auch für Campa passen oder nicht? War jedenfalls früher mal so.

Ciao,

SR

lancer
09.10.2002, 14:29
die kunststoff züge von bike-tuning-service sind saugut

floh
09.10.2002, 14:29
darfst du die dinger nicht piercen, dann passen'se besser 'rein...:D

ne, im ernst, ich war nur etwas verwirrt, weil nokon sets für shimano und campa anbietet. beim schaltzug konnte ich mir unterschiede noch erklären, aber beim bremszug?
however, werd's mal probieren heute abend.

thanx, gruss floh

floh
09.10.2002, 14:30
Original geschrieben von lancer
die kunststoff züge von bike-tuning-service sind saugut

stimmt, preiswert, leicht, nur leider

z u k u r z ! ! die dinger :(

stahlwade
10.10.2002, 18:08
hey SteelRose! Du hast ja Komiker-Qualitäten! aber das "Nie trocken ohne Fett einführen" weiter oben war auch net schlecht ;)

also ich find das Züge-Getue Quatsch. Habe schon länger an meinem MTB Gore RideOn Züge, letztlich muss man sagen die warn nur sauteuer, die Montage ist ein Gefummel und mittlerweile haben sie innere Reibung so dass das Runterschalten immer mit Verzögerung passiert - und schmieren darf man sie ja nicht:(

SteelRose
10.10.2002, 18:22
@Stahlwade

NENN MICH NIEMALS KOMIKER.

Ok warn Witz.

Ähm ja.

Mit den Zügen und so.
Ich meine da fährt man jahrelang denselben Kram und
plötzlich gibt es da neue Bremszüge und Schaltzüge.
Man MUSS den Kram einfach ausprobieren.
Warum?

Weil man sich eine eventuelle Revolution in der Radtechnik
nicht entgehen lassen will. Man will sich irgendwann zurücklehnen können und
sagen: Siehsu Alfons und damals hat dein Opa als erster die Nokon-Züge montiert.

Aber:
Die Träume zerplatzen oft so spontan, wie diese Dinger am Hintern, die man durch ungewaschene Radhosen bekommt *wuerg*.

Was ist das Ergebnis?
Geld rausgeschmissen.
Nicht schneller geworden.
Aber man hatte wenigsten kurz das Gefühl, bei einer ganzen coolen neuen Sache dabei gewesen zu sein
UND
man hat auch dieses Experiment überlebt...

Ciao,

SR

PS: Hat eigentlich schon jemand diesen Time-Vollkarbonvorbau????

Moto 1
10.10.2002, 20:07
Original geschrieben von SteelRose
PS: Hat eigentlich schon jemand diesen Time-Vollkarbonvorbau???? [/B]

Bin nicht Lebensmüde. Warte lieber die erste Rückrufaktion ab... ;)

lancer
11.10.2002, 14:05
Original geschrieben von SteelRose
@Stahlwade

NENN MICH NIEMALS KOMIKER.

Ok warn Witz.

Ähm ja.

Mit den Zügen und so.
Ich meine da fährt man jahrelang denselben Kram und
plötzlich gibt es da neue Bremszüge und Schaltzüge.
Man MUSS den Kram einfach ausprobieren.
Warum?

Weil man sich eine eventuelle Revolution in der Radtechnik
nicht entgehen lassen will. Man will sich irgendwann zurücklehnen können und
sagen: Siehsu Alfons und damals hat dein Opa als erster die Nokon-Züge montiert.

Aber:
Die Träume zerplatzen oft so spontan, wie diese Dinger am Hintern, die man durch ungewaschene Radhosen bekommt *wuerg*.

Was ist das Ergebnis?
Geld rausgeschmissen.
Nicht schneller geworden.
Aber man hatte wenigsten kurz das Gefühl, bei einer ganzen coolen neuen Sache dabei gewesen zu sein
UND
man hat auch dieses Experiment überlebt...

Ciao,

SR

PS: Hat eigentlich schon jemand diesen Time-Vollkarbonvorbau????

zeig mal ein bild davon!!! ich glaub ich hab schonmal in der tour gelesen das die alle bei der lenkermontage gebrochen sind.

floh
11.10.2002, 14:10
ja, das waren die, die bei einem einseitigen, starken zug am lenker abgebrochen sind. *schenkelkopf*

tour hat dann zwei neue geordert, selbes resultat, knirsch und weg war'n se...

ob die jetzt viel besser sind weiss ich nicht, riskieren würd ich bei dem teil allerdings nichts, ich montier mir auch keinen the stem oder so.

aber schaut mal unter www.extralite.com, die haben auch einen 100 gramm vorbau, mit 4schrauben-klemmung, hehe, teuer das ding...

gruss floh, der bei ritchey bleibt ;)

ps: steelrose, haste jetzt den time-rahmen schon bestellt? :D