PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ritzelpaket entfernen



mini
07.05.2006, 09:11
Hallo, ich muss eine gerissene Speiche an meinem Hinterrad ersetzen. Das geht aber nicht ohne den das Ritzelpaket abzuschrauben.Ich kann aber den Schlüssel nicht ansetzen, da hier Innen nochal ein "Rohr" steckt wo man innen einen Imbus ansetzen kann. Kann man das bedenkenlos entfernen oder kullern dann evtl. mir sämtliche Kugeln des LAgers entgegen?

ritzeldompteur
07.05.2006, 09:28
campa od shimano - kassette?
was für ne nabe?

kassette abschrauben geht eigentlich immer, wenn der schnellspanner runter ist ...

Z2!
07.05.2006, 09:32
http://www.sheldonbrown.com/k7.html#remove

mini
07.05.2006, 09:35
Shimano 10-Fach Kassette auf einer Nabe von Xtreme. Die Nabe ist im Bereich der Kassette aber so dich das ich meinen Vielzahnschlüssel nicht ansetzen kann. Dort wo der Schnellspanner durchgeführt ist da ist auf der Kassettenseite eine Imbus-Aufnahme. Ich verschwind mal kurz im Keller, vielleicht bekomme ich ein Foto hin.

mini
07.05.2006, 09:37
http://www.sheldonbrown.com/k7.html#remove

Das Problem ist eben, das ich den Vielzahnschlüssel nicht ansetzen kann weil sich die Nabe die drinnen steckt zu breit macht.

AndyO
07.05.2006, 09:46
Du brauchst einen "schlankeren" Ritzelabnehmer. Hatte das selbe Problem bei Campanaben mit Shimanoaufnahme. Mein alter Abnehmer passte da einfach nicht dazwischen.
Mit dem von Shimano hats dann funktioniert.

bißchenrumrolln
07.05.2006, 09:47
xtreme verbaut rikulas, da fällt dir nichts entgegen.

messenger
07.05.2006, 09:48
Na ein Stück wird die Nuß doch reingehen, muß ja im Prinzip nur soweit greifen, wie die Abschlußmutter dick ist.

Allerdings wächst die Gefahr des Abrutschens der Nuß; unbedingt gut sichern mit nem Schnellspanner oder einer Gewindestange...

Gruß mess.

mini
07.05.2006, 09:49
So, jetzt mal noch ein Bild der Geschichte. In den Spalt zwischen Ritzelpaket und Nabe bekomme ich den Schlüssel nicht rein. Allerdings habe ich einen etwas älteren Schlüssel, da ist es auch möglich, das es mittlerweile einen neuen Standard gibt.

bißchenrumrolln
07.05.2006, 10:01
also wie gesagt: meines wissen haben xtreme-naben rikulas, also großartig was entgegen fallen sollte dir denke ich nicht wenn du mal den inbus zum einsatz kommen lässt, aber alles ohne gewähr. evt. kann man so den rotor inkl. freilauf demontieren, was auch nicht so schlimm sein sollte weil auch hier rikulas verbaut werden....

leider alles unkonkret was ich sage:-)

ich würde einfach mal den inbus benützen und dann weiter sehen.

mini
07.05.2006, 10:12
Der imbus nütz nichts weil ich nicht gegenhalten kann. Dazu müsste man erst die Kassette entfernen :(

Ich denke, da hilft nur das richtige Werkzeug. Na, ja, dann fahr ich erst mal mit meinem Mountainbike.

geisbock
07.05.2006, 10:18
Der Abstand ist mE normal. Du scheinst wirklich das falsche (zu alte?) Werkzeug zu haben.

Gruß :)

mini
07.05.2006, 10:31
Ja, ich denke daran liegts.

robby_wood
07.05.2006, 10:55
Xtreme, also wahrscheinlich Rose.

Hast du geprüft, ob es nicht ein LR mit 5 Jahren Garantie ist, dann würd ich es einschicken.

mini
07.05.2006, 12:31
Das Laufrad ist erst 6 Monate alt und ich werds natürlich einschicken. Lieber wäre ich aber heute noch mit dem RR gefahren.