PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SHiMANO Freilauf



schnellZug
08.05.2006, 12:13
Leider ist es bei Mavic so, dass die Preise dem Material angepasst werden und die Laufräder nicht für billiges Geld den Besitzer wechseln. Dashalb würde es mich interessieren, ob der Stahlfreilauf von MAViC COSMOS Naben mit einen Identischen ** aus Aluminium ausgetauscht werden könnte. Hat da einer eine Möglichkeit, das zu managen. Ich denke, so teuer ( wenn technisch möglich) sollte das doch nicht sein!? Also auch für einen nicht PROFI RENNRADFREAK zu erwerben.
**Shimano-Freilauf
Integrierter Freilauf Mechanismus: FTS-L System

mfg. schnellZug :oke:

clekilein
08.05.2006, 13:45
ich würde dir keinen Shimano-Alu-Freilauf empfehlen, da bohrt sich die Kassette nur unnötig rein und macht dir den ganzen Freilauf kaputt.

Die kassette ist dann ab einer gewissen Zeit untrennbar mit dem Freilauf verbunden und frisst sich so langsam durch.

Alu weicht im gegensatz zu Stahl aus.

schnellZug
08.05.2006, 15:08
... Das Problem mit dem Alufreilaufaustausch wäre eben nur dann sinnvoll, weil sich das Gewicht reduzieren liesse. Alumaterie bin ich mir von den Novatech oder auch Tune Freilaufkörpern gewöhnt; was ich eher empfehlen kann. Durch das geringere Gewicht ist das Radfahren auch ÖKONOMISCH, d.h. keine so grossen Strapazen ggf. bei längeren Distanzen sowie am Berg - IST DOCH KLAR, oder nicht!
Mit "managen" meinte ich, dass ich gerne einen Alufreilauf (9-fach oder so) für meine neuen COSMOS kriegen möchte, falls das techn. machbar ist. :rolleyes: Melde sich wer kann...
mfg. schnellZug :Applaus: