PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu: CO2-Patrone im Radkoffer im Flugzeug erlaubt



Wilhelmina
09.05.2006, 11:53
Ich hatte auf dem Flug nach Mallorca welche im Radkoffer vergessen. Normalerweise nimmt man sie ja raus, und zuhaus, werden ja eh immer entdeckt und entfernt.

Diesmal sagte der Sicherheitsonkel: Nein, Bestimmungen geändert, 2 Patronen dürfen pro Radkoffer mitgenommen werden. :eek: :)


Hat er mir dann auch in den schriftlichen Bestimmungen gezeigt. Im Radkoffer sind sie ab sofort in begrenzter Stückzahl erlaubt. :D

hokmann
09.05.2006, 14:01
Ich hatte auf dem Flug nach Mallorca welche im Radkoffer vergessen. Normalerweise nimmt man sie ja raus, und zuhaus, werden ja eh immer entdeckt und entfernt.

Diesmal sagte der Sicherheitsonkel: Nein, Bestimmungen geändert, 2 Patronen dürfen pro Radkoffer mitgenommen werden. :eek: :)


Hat er mir dann auch in den schriftlichen Bestimmungen gezeigt. Im Radkoffer sind sie ab sofort in begrenzter Stückzahl erlaubt. :D

Dann ist ja gut, dass ich das meine zehn Patronen im normalen Koffer hatte. :rolleyes:
2 haben wohl nicht genug Durchschlagskraft, um Schaden anzurichten!?! Aber ich dachte, es sei eh ein Märchen, dass die Teile explodieren... :confused:

mcxiko
09.05.2006, 14:06
ich glaubs auch irgendwie nicht ,dass die teile explodieren. hatte bei meinem letzten flug eine deodose im koffer und die benutze ich immer noch.

Crossfahrer1
09.05.2006, 14:15
Dieser Schwachsinn mit den Patronen kommt von irgendeinem Sesselpupser in Brüssel...100%;)
Als ich vor 3 Wochen nach Mallorca geflogen bin hat der Typ beim Zoll nen Mega Aufstand gemacht wegen zwei einzelnen Patronen in meiner normalen Reisetasche.In der gleichen Tasche war aber auch die Pumpe selbst mit einer Patrone drin und eine seperate Patrone...allerdings eigepackt in zwei in der Mitte auseinandergeschnittenen Trinkflaschen,die dann übereinander geschoben waren.Die sah man auf dem Röntgengerät gar nicht!!!!

Selbst wenn so ein Ding mal sollte in die Luft gehen passiert da absolut gar nichts im Frachraum.
Ich habe einen Piloten der spanischen Luftwaffe(es waren die Rettungsflieger und die Löschflieger die in Pollenca stationiert sind und dort Übungen veranstaltet hatten in der Pollenca-Bucht bei uns im Coral de Mar untergebracht)danach gefragt.....der hat nur gegrinst und gemeint das da wohl mal wieder einer meinte, von den angesprochenen Sesseltypen ,er müsse sich wichtig machen ;)

jokurt
11.05.2006, 23:16
Wenn die Kartuschen so leicht explodieren können und dabei einen grossen Schaden anrichten können, nehme ich sie leiber aus meiner Satteltasche. Man weis ja nie, vielleicht sprengt sie mir den Ar*** weg, wenn ich einmal Transalp fahre.
:Applaus:
P.S. Der Kabinendruck entspricht max einer Höhe von 2000-2500m Höhe. Im Frachtraum herscht der selbe Kabinendruck! Problematisch könnte allenfalls ein plötzlicher Druckabfall sein.

Zusatz: Vielleicht haben die Behörden Angst, das in einer solchen Kartusche Sprengstoff versteckt sein könnte. Durch die Kartusche kann man ja nicht röntgen.

Excpt
11.05.2006, 23:53
Zwei Sprengsätze pro Koffer find ich dann auch absolut ausreichend :Applaus: