PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OT: Federgabel hat Spiel



Rentnerteller
14.05.2006, 12:36
Passt nicht so recht in dieses Forum, sorry, versuche es aber trotzdem mal da sich hier einige Allrounder tummeln die mir vielleicht weiterhelfen können: die Federgabel am ATB meines Sohnemannes hat leichtes Spiel. Am Anfang hab ich gedacht es wäre das Steuerlager, ist es aber nicht. Bei genauerem Hinsehen (angezogene Vorderradbremse) erkannt man, das sich die Standrohre leicht in den Tauchrohren (sagt man so? :ü ) bewegen.
Gibt es eine Möglichkeit das Spiel zu beseitigen? Hab so auf Anhieb nichts gefunden...

Gruss

Martin

cumuru
14.05.2006, 12:58
Also ich kann dich insofern berühigen, dass ein wenig Spiel durchaus normal ist. Nur ist es natürlich schwer zu sagen, ob es bei dir evtl. schon außerhalb der Toleranz liegt.

bikefex
14.05.2006, 13:25
Hochwertige Gabel oder nicht?
Meine Suntour-Billig-Elastomer-Gabel, die am 200€ Rad verbaut ist hat auch Spiel- aber was solls, damit fahr ich nie schneller als 40, aber da ist das schon viel.
Bei ner hochwertigen Gabel würd ich auf ausgeschlagene Führungsbuchsen oder so tippen!

Amboss
14.05.2006, 14:07
Hochwertige Gabel oder nicht?
Meine Suntour-Billig-Elastomer-Gabel, die am 200€ Rad verbaut ist hat auch Spiel- aber was solls, damit fahr ich nie schneller als 40, aber da ist das schon viel.
Bei ner hochwertigen Gabel würd ich auf ausgeschlagene Führungsbuchsen oder so tippen!
Völlig richtig. Bei einer teuren Gabel müssten die Führungsbuchsen erneuert werden, was sich bei billigen aber nicht lohnt/garnicht geht(?)

Rentnerteller
14.05.2006, 19:23
... Suntour-Billig-Elastomer-Gabel....
So eine isses. Scheint also normal zu sein... nun denn. Mal sehen ob's im Laufe der Zeit mehr wird. Danke Euch für die Hilfe.

Gruss

Martin

Abbath
14.05.2006, 20:23
starrgabel rein und sicher sein - kost auch nicht die welt.