PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ziemlich beeindruckt !!!



Orchid
19.05.2006, 13:02
Habe heute meine Veloflex SC bekommen und eben montiert.
War echt beeindruckt von dem Reifen, Gewicht mit normalem Ventil 201 Gramm :) .
Lässt sicjh total geil aufziehen, super verarbeitet.
Saß direkt perfekt auf der Felge und die Naturflanken sehen einfach nur old-school aus :Applaus: .

Frodo
19.05.2006, 13:31
mach mal nen Bild


F,

Orchid
19.05.2006, 13:45
Dein Wunsch sei mir Befehl :D !!!

Frodo
19.05.2006, 13:57
das schaut mal so richtig gut aus. ich mag die naturflanken auch sehr gerne. fahre das auf meinen Cosmic Carbon.

Und Veloflex SR laufen wie die Hölle. Viel Spaß damit.

Ach ja: Was fährst Du aktuell eigentlich fürn Rad? Ich hab da den Überblick verloren :)


F.

Orchid
19.05.2006, 14:09
das schaut mal so richtig gut aus. ich mag die naturflanken auch sehr gerne. fahre das auf meinen Cosmic Carbon.

Und Veloflex SR laufen wie die Hölle. Viel Spaß damit.

Ach ja: Was fährst Du aktuell eigentlich fürn Rad? Ich hab da den Überblick verloren :)


F.

Ja im Moment warte ich auf meinen neuen Rahmen, hatte mal wieder mir was in den Kopf gesetzt und das muss jetzt erst mal von dem Hersteller umgesetzt werden :) .
Ist kein Spin oder sowas krasses aber ich hoffe es wird ein hübscher Rahmen.
Zur Zeit fahre ich ein Teamrad von Hans Grohe ( das alte von meinem Kumpel ) sieht zwar bescheiden aus fährt aber echt gut.
Ist ein alter Speci Rahmen mit Record und Truvativ Parts.

klappradl
19.05.2006, 14:13
sieht zwar bescheiden aus
stimmt! :D

Frodo
19.05.2006, 14:13
Ja im Moment warte ich auf meinen neuen Rahmen, hatte mal wieder mir was in den Kopf gesetzt und das muss jetzt erst mal von dem Hersteller umgesetzt werden :) .

da bin ich ja mal gespannt. Verräts Du schon näheres??


Ist kein Spin oder sowas krasses aber ich hoffe es wird ein hübscher Rahmen.
Zur Zeit fahre ich ein Teamrad von Hans Grohe ( das alte von meinem Kumpel ) sieht zwar bescheiden aus fährt aber echt gut.
Ist ein alter Speci Rahmen mit Record und Truvativ Parts.


Das Teil schaut doch richtig schnell aus.

C40
19.05.2006, 14:16
Habe heute meine Veloflex SC bekommen und eben montiert.
War echt beeindruckt von dem Reifen, Gewicht mit normalem Ventil 201 Gramm :) .
Lässt sicjh total geil aufziehen, super verarbeitet.
Saß direkt perfekt auf der Felge und die Naturflanken sehen einfach nur old-school aus :Applaus: .

..tja wenn dann der 1. Reifen nach 500km Defekt (1. Veloflex Carbon von mir) ist, wirst Du nicht mehr so beeindruckt sein. Der 2. Veloflec Carbon hat dann 1 Trainingslager gehalten (alles in allem vielleicht 2000km). Veloflex rollt gut, aber die Pannensicherheit ist was für Profis bei denen der Materialwagen hinterher fährt.

Ich fahre wieder Conti, denn lieber "Eckig" als "Kaputt" ;) :D

Gruß C40

Orchid
19.05.2006, 14:18
da bin ich ja mal gespannt. Verräts Du schon näheres??




Das Teil schaut doch richtig schnell aus.

Ja ist echt schnell das Ding, habe schon überlegt mir das Rad als Winterrad zu kaufen.
Preis ist sehr verlockend :rolleyes: .

Zum Rahmen, ist aus ALU und ein Italiener.
Problem dabei ist das der Rahmen in Kooperation mit einem deutschen Händler dieser Marke ensteht und wir nicht richtig Einfluß auf das Design haben.
Die Farbe konnten wir mitbestimmen aber wie er letztendlich aussieht wissen wir nicht.
Falls es mir nicht gefällt bin ich nicht verpflichtet den Rahmen zu nehmen.
Den nimmt dann der Händler mit dem ich das zusammen geplant habe.
Eigentlich ein fairer Deal aber ich habe dann immer noch kein neues Rad :rolleyes:

Orchid
19.05.2006, 14:19
..tja wenn dann der 1. Reifen nach 500km Defekt (1. Veloflex Carbon von mir) ist, wirst Du nicht mehr so beeindruckt sein. Der 2. Veloflec Carbon hat dann 1 Trainingslager gehalten (alles in allem vielleicht 2000km). Veloflex rollt gut, aber die Pannensicherheit ist was für Profis bei denen der Materialwagen hinterher fährt.

Ich fahre wieder Conti, denn lieber "Eckig" als "Kaputt" ;) :D

Gruß C40


Habe ich schon oft gehört aber ich wollte mal meine Erfahrung mit den SC machen.
Wenns nix wird muss wieder auf Tufo umsteigen ;) .

Frodo
19.05.2006, 14:21
Ja ist echt schnell das Ding, habe schon überlegt mir das Rad als Winterrad zu kaufen.
Preis ist sehr verlockend :rolleyes: .



Hast Du mal mehr Infos dazu? Vielleicht nen Link zum Hersteller und ggf. zu nem Shop?

F.

austin86
19.05.2006, 14:23
So nen Kumpel haette ich auch gerne...

@orchid: Bei dir liegen "zu tode betruebt und himmelhoch jauchzend" ganz schoen nah bei einander(siehe andere thema)...

Orchid
19.05.2006, 14:29
Hast Du mal mehr Infos dazu? Vielleicht nen Link zum Hersteller und ggf. zu nem Shop?

F.

Für den Rahmen oder wie????

Der Rad ist das Team-Rad der Hans Grohe triathlonmannschaft der 1. Bundesliga.
Die letzte 5 Jahre deutscher Meister in Folge gewonnen.
Also das beste Triathlonteam auf der olymp. Distanz in Deutschland.
Dieses Jahr fahren se Felt Carbon Räder, auch nicht schlecht die Dinger.

C40
19.05.2006, 14:56
Habe öfter TMO, PHO & Co. am Straßenrand gesehen als USP bzw. DSC. Conti für Rundstrecken und Regen, Veloflex wenns (bei den Luschen :rolleyes: ) drauf ankommt.

....keine Ahnung woran das liegt, aber es könnte sein, daß die Reifen nix mit Serienmodellen zu tun haben.
Ich fahre seit 10 Jahren Conti "Competition" und ich bin auch, als die "Silicas" von Conti kamen, eine zeitlang Vittorias im Training und Rennen gefahren. In der Zeit hatte ich nicht einen Defekt im Rennen wg. einem normalen Platten. 1x doppelten Durchschlag (Loch in der Straße bei Abfahrt) im Bergen-Enkheim (FFM) Rennen und 1x ist mir ein Reifen geplatzt als ich ich einen scharfen Stein oder Kante seitlich überfahren habe (Bolanden). Ansonsten 0
Also was pannensicheres als Conti Competition (bis 2005*) gibt es überhaupt nicht.
Die ganzen Schlauchreifen die ich früher in Rennen gefahren bin, habe ich nach 1-2 Saisons (je nach km) runtergemacht und bin die dann bis sie auseinander gefallen sind im Training gefahren.

Da ich mein Material selber finanzieren muß, kommt mir nur Material ins Haus was hält. Ein Reifen der nur 2000km hält, ist für mich Müll. Schließlich kostet so ein Reifen ca. 50,- Euro.

Gruß C40

HeinerFD
19.05.2006, 15:06
....keine Ahnung woran das liegt, aber es könnte sein, daß die Reifen nix mit Serienmodellen zu tun haben.
Ich fahre seit 10 Jahren Conti "Competition" und ich bin auch, als die "Silicas" von Conti kamen, eine zeitlang Vittorias im Training und Rennen gefahren. In der Zeit hatte ich nicht einen Defekt im Rennen wg. einem normalen Platten. 1x doppelten Durchschlag (Loch in der Straße bei Abfahrt) im Bergen-Enkheim (FFM) Rennen und 1x ist mir ein Reifen geplatzt als ich ich einen scharfen Stein oder Kante seitlich überfahren habe (Bolanden). Ansonsten 0
Also was pannensicheres als Conti Competition (bis 2005*) gibt es überhaupt nicht.
Die ganzen Schlauchreifen die ich früher in Rennen gefahren bin, habe ich nach 1-2 Saisons (je nach km) runtergemacht und bin die dann bis sie auseinander gefallen sind im Training gefahren.

Da ich mein Material selber finanzieren muß, kommt mir nur Material ins Haus was hält. Ein Reifen der nur 2000km hält, ist für mich Müll. Schließlich kostet so ein Reifen ca. 50,- Euro.

Gruß C40

Die neuen Competion (Vectran) sind noch einmal deutlich besser geworden. Ich denke das alte "Silica-Eckig-Fahr-Problem" ist behoben. Der Reifen "fühlt" sich auf der Straße sehr gut an. Bin mir ziemlich sicher, dass die Rolleigenschaften jetzt auf einem Niveau mit Vittoria und Co. sind.

C40
19.05.2006, 15:19
Die neuen Competion (Vectran) sind noch einmal deutlich besser geworden. Ich denke das alte "Silica-Eckig-Fahr-Problem" ist behoben. Der Reifen "fühlt" sich auf der Straße sehr gut an. Bin mir ziemlich sicher, dass die Rolleigenschaften jetzt auf einem Niveau mit Vittoria und Co. sind.

...da bin ich aber mal gespannt. Mit der Einführung von Silica kam der 1. Rückschritt* (HR = schnell eckig) und jetzt der evtl. 2. Rückschritt mit "Vectran" (=möglicherweise schneller Defekt??? :D )

Auf dem Papier hört sich das Marketing Geschwätz ja immer wunderbar an, aber ob in der Praxis der Reifen das hält was er verspricht?

Ich werde es ausprobieren ;) :D

*für den Radfahrer (der Hersteller bzw. die Aktionäre :D machen sich dagegen die Taschen voll)

Gruß C40

C40
19.05.2006, 15:22
Ich denke das alte "Silica-Eckig-Fahr-Problem" ist behoben

..wie das?
Die Lauffläche ist doch immer noch aus Silica! ;)

Gruß C40

HeinerFD
19.05.2006, 15:25
...da bin ich aber mal gespannt. Mit der Einführung von Silica kam der 1. Rückschritt* (HR = schnell eckig) und jetzt der evtl. 2. Rückschritt mit "Vectran" (=möglicherweise schneller Defekt??? :D )

Auf dem Papier hört sich das Marketing Geschwätz ja immer wunderbar an, aber ob in der Praxis der Reifen das hält was er verspricht?

Ich werde es ausprobieren ;) :D

*für den Radfahrer (der Hersteller macht sich dagegen die Taschen voll)

Gruß C40

Tja, dann kam wohl der Rückschritt vom ersten Rückschritt. ;)

Nö, ich glaube das Vectran-Zeug geht schon ganz gut. Bin jezt schon ein paar km mit dem Comp. und ein paar mit dem GP4000 gefahren - hält.
Gut vom "alten" zum Vectran-Comp. ist es jetzt wohl nicht so einen Quantensprung wie GP3000 zu 4000, aber eine gewisse Verbesserung ist wohl schon vorhanden. Eine SRM-Kurbel, um das ganze mit Zahlen zu belegen, habe ich leider nicht. ;)

Bin mir sowieso ziemlich sicher, dass das tolle Vectran das gleiche oder ähnliches Gewebe ist, was Michelin schon länger verwendet... Die halten übrigens auch ganz gut.

HeinerFD
19.05.2006, 15:28
..wie das?
Die Lauffläche ist doch immer noch aus Silica! ;)

Gruß C40

Ja, aber vielleicht ´ne andere Mischung? Keine Ahnung. Habe mich letzten Sonntag ein wenig verbremst: die alte "graue" Silica-Lauffläche hätte das sicher nicht besonders gut verkraftet und hätte einen "Hoppel-Reifen" produziert. Bei dem neuen Comp. ist nichts passiert - fast nichts zu sehen.

C40
19.05.2006, 15:31
Ja, aber vielleicht ´ne andere Mischung? Keine Ahnung. Habe mich letzten Sonntag ein wenig verbremst: die alte "graue" Silica-Lauffläche hätte das sicher nicht besonders gut verkraftet und hätte einen "Hoppel-Reifen" produziert. Bei dem neuen Comp. ist nichts passiert - fast nichts zu sehen.


...das hört sich ja schon mal gut an. :Applaus:

Gruß C40

HeinerFD
19.05.2006, 15:36
Was hat das Gewebe mit der Lauffläche zu tun?

Grundsätzlich nix. Die Pannenschutzlage macht aber (nach meinem Verständnis) einen Reifen zu einem gut oder bescheiden rollendem Reifen. In diesem Zusammenhang: der GP4000 ist imho ein guter Nachbau des ProRace.

Ich denke die Aussagen von Conti zum Thema "Vectran" sind keine (reinen) Marketing-Sprüche.

Und grundsätzlich unterscheiden sich die Laufeigenschaften eines Faltreifens nicht riesig von denen eines ähnlich aufgebauten Schlauchreifens (Bsp. Veloflex).

C40
19.05.2006, 15:53
... Die Pannenschutzlage macht aber (nach meinem Verständnis) einen Reifen zu einem gut oder bescheiden rollendem Reifen.


..ich behaupte mal daß diese marginalen Unterschiede bei den Top Reifen für ein Straßenrennen überhaupt keine Rolle spielen. Entscheidend ist der optimale Kompromis zwischen Pannensicherheit und Fahreigenschaften.

Wenn das Vectran das hält was es verspricht und die Pannensicherheit auf dem Niveau des alten Competition bleibt, in Verbindung mit geringerem Abrieb (anderes Silica) und besserem Leichtlauf, wäre das wirklich ein Schritt in die richtige Richtung. ;)

Gruß C40