PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aldag 1:23 beim schwimmen



endlich b
20.05.2006, 13:53
hätte nicht gedacht das man so langsam schwimmen kann. schade

jeffmorrisson
20.05.2006, 13:55
hätte nicht gedacht das man so langsam schwimmen kann. schade


:confused:

srix
20.05.2006, 14:18
Er hatte mit 1:30 h gerechnet, also passt's doch.

Wie war das nochmal mit der ursprünglichen Motivation für einen Ironman??? ;)

rennradatze
20.05.2006, 14:38
hätte nicht gedacht das man so langsam schwimmen kann. schade


Frag Rolf mal was er davon hält wie du Rad fährst, du Pfeife. :eek:

endlich b
20.05.2006, 15:04
naja, wenn wir davor radfahren würden, wäre er wohl chancenlos. aber es geht ja nicht um mich.
ich bin ja ein fan von ihm und hätte mich mit ihm gefreut. aber 1:23 schwimmen ist wie ein 5 stunden marathon.

endlich b
20.05.2006, 15:05
ich meinte davor schwimmen würden.

slo-down
20.05.2006, 15:36
Sowas könnt ihr doch gar nicht vergleichen. Im übrigen ist das für nen nicht Trainierten Schwimmer ne Zeit mit der man leben kann.

triduma
20.05.2006, 21:41
hätte nicht gedacht das man so langsam schwimmen kann. schade
Ich wäre höchst zufrieden wenn ich in Roth nach 1:23 aus dem Kanal steigen würde :D Ich finde die Leistung von Aldag super.
Gruß triduma ;)
www.triduma.de

ratiopharm
20.05.2006, 21:55
Ach komm,
nun werd mal nicht komisch, möchtest du jetzt gebauchpinselt werden? :rolleyes:

Für diejenigen, die es nicht genau wissen:www.3athlon.de und dann mal das Interview mit Aldag lesen, da weiß man, was er trainiert hat.
Auch wenn die Schwimmstrecke vielleicht zu kurz war:
Mit eigentlich gar keinem Schwimmtrainig 1:23 Schwimmen....Respekt.

endlich b
20.05.2006, 23:12
o.k. ganz tolle leistung.

trifi70
20.05.2006, 23:23
hätte nicht gedacht das man so langsam schwimmen kann. schade
Es gibt Leute... die schwimmen mit Training langsamer ;)

Aldag hat im Prinzip fürs Schwimmen nicht trainiert. Und Laufen kam auch sehr kurz. Insofern kann man nur sagen : Hut ab, daß er sich das überhaupt zutraut. Lanza ist nicht unbedingt die leichteste Langdistanz... ;)

Dorfmeister
21.05.2006, 09:32
Nach 1:23 Stunden verlässt der ehemalige Radprofi das Wasser und finisht nach Top 15 Bike-Split in 10:22:14. Auf dem Weg ins Medical-Zelt ist Aldag noch immer zu Sch(m)erzen aufgelegt: „Doktor, Sie können mir geben was Sie wollen. Ich bin kein professioneller Radfahrer mehr.“

Quelle:3athlon.de

ratiopharm
21.05.2006, 10:11
Es gibt Leute... die schwimmen mit Training langsamer ;)

Aldag hat im Prinzip fürs Schwimmen nicht trainiert. Und Laufen kam auch sehr kurz. Insofern kann man nur sagen : Hut ab, daß er sich das überhaupt zutraut. Lanza ist nicht unbedingt die leichteste Langdistanz... ;)

Also so würde ich das nicht ausdrücken: ImPrinzip nicht. Er hat nicht trainiert.
Drei Mal (oder waren es zwei Mal) zählt für mich nicht. Auch im Prinzip nicht. Oder würdest du sagen, dass ein Touri auf Lanzarote, der täglich vier oder fünf Mal zum Abkühlen im Pool war, "im Prinzip trainiert hat" :D
Und der hätte dann sicher mehr als Aldag gemacht.

Aldag ist für mich sowieso Kult, der ist einfach nur Mensch.

So nebenbei: Startest du bei Berlin Man?

Walli Wallmann
21.05.2006, 11:32
hätte nicht gedacht das man so langsam schwimmen kann. schade


Man wie bist Du denn drauf
Er war ein Radprofi und kein Zweiter Mark Spitz

ratiopharm
21.05.2006, 14:55
Man wie bist Du denn drauf
Er war ein Radprofi und kein Zweiter Mark Spitz

Er weiß es doch nun und hat sich korrigiert ;)

trifi70
21.05.2006, 18:06
Also so würde ich das nicht ausdrücken: ImPrinzip nicht. Er hat nicht trainiert.
Drei Mal (oder waren es zwei Mal) zählt für mich nicht. Auch im Prinzip nicht. Oder würdest du sagen, dass ein Touri auf Lanzarote, der täglich vier oder fünf Mal zum Abkühlen im Pool war, "im Prinzip trainiert hat" :D
Und der hätte dann sicher mehr als Aldag gemacht.

Aldag ist für mich sowieso Kult, der ist einfach nur Mensch.

So nebenbei: Startest du bei Berlin Man?
Naja, also wenn ich ne MD mache... gehe ich vorher 2-3x 2km in der Halle schwimmen und 1x im See den Neo ausprobieren. Das nenne ich dann "im Prinzip nicht trainiert". Und Aldag hats nach meinem Kenntnisstand ähnlich gehalten... Aber immerhin bin ich mit diesem "Training" ein paar Minuten schneller als Aldag :rolleyes: :D (wobei ich noch nicht in Salzwasser gestartet bin...)

Beim Lauf siehts bei mir ähnlich aus. 400km im Jahr, höchstens... Aldag hatte bis zum Marathon gerade mal 600, sagt er. Ich denke, er hat da noch dran geknabbert gestern. So schnell regeneriert auch er nicht...

Rad 9-beste Zeit. Immerhin, aber eigentlich hatten wir mehr erwartet.

Auf jeden Fall mal Top50 und zudem die Quali als Agegrouper. Das ist doch was. Eben kam gerade Bericht auf ZDF. So bekommen wir wenigstens ein paar wenige Bilder von Lanza :) So was ähnliches wollen sie dann auf Hawaii auch drehen.

Berlin Man ? Nö, wohl nicht. Falls Inferno noch klappt, bin ich danach wohl ziemlich tot. :ü Und falls nicht, mach ich Rochlitz :quaeldich

ratiopharm
21.05.2006, 18:19
Berlin Man ? Nö, wohl nicht. Falls Inferno noch klappt, bin ich danach wohl ziemlich tot. :ü Und falls nicht, mach ich Rochlitz :quaeldich[/QUOTE]


Wie ist der Berlin Man denn so von der Stimmung?

Nomade
21.05.2006, 19:28
Vorhin war ein Bericht in der ZDFsportreportage über den Triathlon von Rolf Aldag. Das Schwimmen hat er wohl so ungefähr als 700. von knapp 1000 Schwimmern abgeschlossen. Dafür ist er dann die acht schnellste Zeit auf dem Rad gefahren. So ganz lustig aus, wie er da an den andern Fahrern vorbeiflog. Am ende ist er lt. ZDF wohl 50. geworden und damit wäre er für den Ironman auf Hawai qualifiziert.

trifi70
21.05.2006, 21:28
Wie ist der Berlin Man denn so von der Stimmung?
Kann ich nicht sagen. Als ich ihn machen wollte war es eine MD und fand nur alle 2 Jahre statt. Ich wußte das nicht und wollte im Pausen-Jahr starten :ü :heulend: Frag mal schmadde, der startet auch dies Jahr dort...

@nomade : ja, wie schon oben geschrieben, war gegen 17:30 auf Sendung. Er hat sich qualifiziert, weil es in seiner AK 12 Quali-Plätze gibt und er unter diesen ist. Die Gesamtplatzierung 50. ist dafür nicht entscheidend. Wäre er als Profi gestartet wäre er wohl auch leer ausgegangen...

automatic sheep
03.07.2006, 11:52
hatte er sich nicht selbst als "treibholz-klasse" bezeichnet? :Applaus: