PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Für die Anfänger...



istvan
20.05.2006, 22:51
...denen es so geht, wie es mir vor 4 Jahren ging.
Nach meiner Knieverletzung vor 5 Jahren habe ich mit dem "Radsport"
angefangen. Natürlich nicht mit dem richtigen "Radsport", mit 35 Jahren ist die Sache natürlich gelaufen, aber ich habe das Rennrad für mich gewonnen. Die richtige Kohle kann ich nicht aufwenden, ich bin halt auch noch Musiker–ich spiele seit fast 30 Jahren Gitarre. Aber der Equipment-Wahnsinn ist identisch. Was kauft man nicht alles um den "Ton" zu bekommen. Irgendwann weiß man, den bekommt man nicht, den muss man sich erarbeiten. Dafür braucht man kein 10000 Euro Equipment, man hat es irgendwann drauf oder nicht! Ich habe dafür viel Geld ausgegeben, jetzt habe ich seit ein paar Jahren mein "Wohlfühlzeugs" und es ist ausgestanden.
Ich fahre ein Brügelmann Race 505 mit Mirage-Schaltung (Billigeimer), und das seit 4 Jahren. Ich würde mir natürlich auch gerne was hochwertigeres kaufen, aber ich kann es mir nicht leisten (ich mach halt noch Musik).
Was anderes sähe dann zwar cooler aus, aber besser würde ich damit nicht!!
Ich fahre mit meinem Teil bis jetzt jedes Jahr ca. 6000-8000 km, locker & entspannt (187cm, 78kg) durch die Gegend und die Kiste hält und macht
keine Zicken. Was will man mehr? Klar, an den Ampeln, wenn man neben anderen "High-Teck-Radlern" steht, wird schmunzelnd das Logo angeschaut, aber manche trifft man dann am Berg wieder. Nett–nicht mehr.
Lasst euch nicht zu sehr auf diese Materialschlacht ein,
daß ist nur max. 30% von dem, was ihr wirklich Leisten könnt!! Auch die "billigeren" Gruppen und Räder sind für mind. 50% der Forumsmitglieder erst mal klein zu kriegen. Klar rüstet man auf, genauso wie in der Musik,
aber die Grundlage wird daduch nicht besser.
Gruss
istvan

90umin
20.05.2006, 23:11
Du hast auf den Punkt gebracht, was wir bloeden, technikvernarrten, teilweise arroganten Bikerfreaks oft nicht mehr erkennen koennen. Es geht doch nur ums Fahren! Dafuer braucht man kein Carbon, keine Top-Gruppe usw, hauptsache es macht Spass!

istvan
20.05.2006, 23:36
..aber das bringt einen nicht wirklich weiter.
Ich bin jedesmal froh, wenn ich trotz meinem billigen Rad – beim Fahren–
meinen Tunnelblick bekomme und die Chemiesuppe in meinem Körper
mich zum Frohlocken bringt, yeaaa–that´is!!
Ich habe gestern die Möglichkeit gehabt mit Hiram Bullock zu spielen,
trainingsmäßig hat mich das jetzt locker 2 Wochen zurückgeschmissen:-))
Aber mein Kopf ist frei:-)
Gruss
istvan

tigerchen
20.05.2006, 23:46
@istvan:

Sehr realitätsnahes Posting :Applaus:
Besser kann man die Gedanken wohl nicht in Worte kleiden.

90umin
20.05.2006, 23:57
Man sollte die ueberdimensionierten Raeder aber nicht generell verdammen! Wenn man an Fahrern dieser vorbeizieht, hilft das darauffolgende Kopfschuetteln eventuell dabei, Verspannungen im Nacken zu loesen :D

Green Turismo
20.05.2006, 23:58
Ein überflüssiger Fred, sorry.

Edith: Empfand Inhalt des ersten Beitrags als selbstverständlich, deshalb der grobe Einstieg, der in der Form nicht gerechtfertigt war, sorry. Wollte im Anschluss nur auch die andere Seite beleuchten, welche,wie ich finde, ebenso richtig ist.

istvan
21.05.2006, 00:07
...warum das denn??
Los jetzt!!
istvan

Green Turismo
21.05.2006, 00:22
...warum das denn??
Los jetzt!!
istvan

Das ist ein Rennradforum, dass hier teils über sehr edle Komponenten gefachsimpelt wird ist nicht nur verständlich, sondern toll und informativ. Viele die hier im Forum sind interessieren sich auch für hochwertige Komponenten etc., auch wenn man sie sich nicht leisten kann / will.

Du selbst sagst, dass Du in der Musik viel an Equipment ausgegeben hast um Dein "Wohlfühlequipment" zu bekommen. Manche machen das mit Ihren Rädern. Sehe darin keinen Fehler.

Viele fahren hier sicher Räder, deren Potential sie nichtmal ansatzweise nutzen... na und? Wenn´s Ihnen doch Spaß macht, so wie Dir eine gute Gitarre Spaß macht... BTW: bin sicher Lichtjahre vom weltbesten Bassisten entfernt, aber als ich meinen MM Sting Ray zum ersten mal in meinen Armen hielt war es ein Traum. Besser spiele ich dadurch nicht, aber es macht viel mehr Spaß. Und darauf kommt es Dir doch an, oder?

Welcher Ferrarifahrer kann auch nur ansatzweise fahren wie Michael Schumacher? Trotzdem haben die Spaß dabei, obwohl dieses Auto absolut übertrieben scheint.

Ausserdem: Welcher Anfänger bekommt denn hier gesagt, dass er teures Zeug zu kaufen hat? Im Gegenteil, oft bekommt man dann sinnvolles Equipment zum günstigen PLV aufgezeigt. Wer mehr möchte, bekommt dies natürlich auch mitgeteilt.

Dieses Forum ist ziemlich vorbildlich, von wenigen Spinnern mal abgesehen (die gibts immer)

Von einem, der ein Rad fährt, dessen Potential er zu max. 30 % nutzt, aber dafür eine Menge Spaß dabei hat.

feon
21.05.2006, 00:33
Bei uns sagt man jeder Jeck is anders. Als Tipp für die Anfänger find ich es gar nicht schlecht, mal zu erwähnen, dass auch die billigen Teile fahren. Mag ja sein, dass Aston Martin etc das beste Preis/Leistungsverhältnis hat...leisten kann ichs mir trotzdem nicht. Wäre doch schade, wenn ein Radsportfan nicht zum Radsportler würde, nur weil er sich nur nen Chinesenrenner leisten kann, oder?

Blackblade
21.05.2006, 00:37
...denen es so geht, wie es mir vor 4 Jahren ging.
Nach meiner Knieverletzung vor 5 Jahren habe ich mit dem "Radsport"
angefangen. Natürlich nicht mit dem richtigen "Radsport", mit 35 Jahren ist die Sache natürlich gelaufen, aber ich habe das Rennrad für mich gewonnen. Die richtige Kohle kann ich nicht aufwenden, ich bin halt auch noch Musiker–ich spiele seit fast 30 Jahren Gitarre. Aber der Equipment-Wahnsinn ist identisch. Was kauft man nicht alles um den "Ton" zu bekommen. Irgendwann weiß man, den bekommt man nicht, den muss man sich erarbeiten. Dafür braucht man kein 10000 Euro Equipment, man hat es irgendwann drauf oder nicht! Ich habe dafür viel Geld ausgegeben, jetzt habe ich seit ein paar Jahren mein "Wohlfühlzeugs" und es ist ausgestanden.
Ich fahre ein Brügelmann Race 505 mit Mirage-Schaltung (Billigeimer), und das seit 4 Jahren. Ich würde mir natürlich auch gerne was hochwertigeres kaufen, aber ich kann es mir nicht leisten (ich mach halt noch Musik).
Was anderes sähe dann zwar cooler aus, aber besser würde ich damit nicht!!
Ich fahre mit meinem Teil bis jetzt jedes Jahr ca. 6000-8000 km, locker & entspannt (187cm, 78kg) durch die Gegend und die Kiste hält und macht
keine Zicken. Was will man mehr? Klar, an den Ampeln, wenn man neben anderen "High-Teck-Radlern" steht, wird schmunzelnd das Logo angeschaut, aber manche trifft man dann am Berg wieder. Nett–nicht mehr.
Lasst euch nicht zu sehr auf diese Materialschlacht ein,
daß ist nur max. 30% von dem, was ihr wirklich Leisten könnt!! Auch die "billigeren" Gruppen und Räder sind für mind. 50% der Forumsmitglieder erst mal klein zu kriegen. Klar rüstet man auf, genauso wie in der Musik,
aber die Grundlage wird daduch nicht besser.
Gruss
istvan

:goodpost:




Das ist ein Rennradforum, dass hier teils über sehr edle Komponenten gefachsimpelt wird ist nicht nur verständlich, sondern toll und informativ. Viele die hier im Forum sind interessieren sich auch für hochwertige Komponenten etc., auch wenn man sie sich nicht leisten kann / will.

Du selbst sagst, dass Du in der Musik viel an Equipment ausgegeben hast um Dein "Wohlfühlequipment" zu bekommen. Manche machen das mit Ihren Rädern. Sehe darin keinen Fehler.

Viele fahren hier sicher Räder, deren Potential sie nichtmal ansatzweise nutzen... na und? Wenn´s Ihnen doch Spaß macht, so wie Dir eine gute Gitarre Spaß macht... BTW: bin sicher Lichtjahre vom weltbesten Bassisten entfernt, aber als ich meinen MM Sting Ray zum ersten mal in meinen Armen hielt war es ein Traum. Besser spiele ich dadurch nicht, aber es macht viel mehr Spaß. Und darauf kommt es Dir doch an, oder?

Welcher Ferrarifahrer kann auch nur ansatzweise fahren wie Michael Schumacher? Trotzdem haben die Spaß dabei, obwohl dieses Auto absolut übertrieben scheint.

Ausserdem: Welcher Anfänger bekommt denn hier gesagt, dass er teures Zeug zu kaufen hat? Im Gegenteil, oft bekommt man dann sinnvolles Equipment zum günstigen PLV aufgezeigt. Wer mehr möchte, bekommt dies natürlich auch mitgeteilt.

Dieses Forum ist ziemlich vorbildlich, von wenigen Spinnern mal abgesehen (die gibts immer)

Von einem, der ein Rad fährt, dessen Potential er zu max. 30 % nutzt, aber dafür eine Menge Spaß dabei hat.

:goodpost:

Jeder von euch hat absolut recht. Mehr sag ich nicht dazzu :)

Green Turismo
21.05.2006, 00:45
Mag ja sein, dass Aston Martin etc das beste Preis/Leistungsverhältnis hat...

findest Du? :icon_eek: Falls Du auf mich anspielst habe ich mich scheinbar falsch ausgedrückt.

Ich empfinde es nicht so, dass man hier infiltriert bekommt, dass man mit einem 700,- Euro Renner kein RRler ist, im Gegenteil.

2o km/h auf einem Time machen sicher ´nen Tick mehr Spaß, als 20 km/h auf einem Kinesis. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Das heisst nicht, dass man auf einem Kinesis keinen Spass hat. Wer sich etwas gönnen will, der tut das, und sei es nur des Gefühls wegen. Wer zufrieden ist ohne schnickschnack - genauso gut.

Ist euch mal aufgefallen, dass Einsteigerbikes in der Gallerie weitaus weniger kritisiert werden als manch teures Geschoss?

Jedem so wie er möchte, ich glaube das kapiert man hier auch als Einsteiger sehr gut!

90umin
21.05.2006, 00:45
Bei uns sagt man jeder Jeck is anders. Als Tipp für die Anfänger find ich es gar nicht schlecht, mal zu erwähnen, dass auch die billigen Teile fahren. Mag ja sein, dass Aston Martin etc das beste Preis/Leistungsverhältnis hat...leisten kann ichs mir trotzdem nicht. Wäre doch schade, wenn ein Radsportfan nicht zum Radsportler würde, nur weil er sich nur nen Chinesenrenner leisten kann, oder?Wunderbar formuliert und genau meine Meinung!

@Green Turismo
<dumme Bemerkung geloescht>

istvan
21.05.2006, 00:46
.. das ist mal eine richtig gute Antwort!!
Ich wollte auch wirklich keinen schlecht machen, ich kann es ja auch wirklich nachvollziehen!! Ich wollte nur mal anmerken, daß das Equipment
einen nicht wirklich besser macht.
Gruß
istvan

Green Turismo
21.05.2006, 00:48
.. Ich wollte nur mal anmerken, daß das Equipment
einen nicht wirklich besser macht.
Gruß
istvan

Wer hat das behauptet?

tigerchen
21.05.2006, 01:03
Liebe Leute,

sobald ich ich Sätze wie "dies ist ein Fahr- bzw. Rennradforum" sehe, kann ich :ybel:

@Green Turismo:

deine Argumentation beruht meiner Meinung nach sehr auf Widersprüchlichkeit.

90umin
21.05.2006, 01:07
Was genau kritisierst Du an meiner Antwort? Ist diese nicht nachvollziehbar? Habe ich gesagt, dass man als Anfänger viel Geld investieren muss?

Anfänger, die gezielte Fragen stellen, bekommen hier i.d.R. vernünftige Antworten, so empfinde ich es. Mehr wollt ich im Prinzip garnicht sagen :)
Noe, an deinem Inhalt ist eigentlich wenig auszusetzen, der gehoert meiner meiner Meinung aber nur nicht hier hin.

<SEHR dumme Bemerkung geloescht>

Green Turismo
21.05.2006, 01:13
Ich fühle mich leider ziemlich missverstanden... aber wenigstens bin ich nicht persönlich geworden. Meinen Ton empfinde ich auch nicht besonders unverschämt, wenn mir jemand mal sagen könnte, was genau falsch an meinen Äußerungen ist, nicht nur pauschale Ablehnung.

Green Turismo
21.05.2006, 01:16
Liebe Leute,

sobald ich ich Sätze wie "dies ist ein Fahr- bzw. Rennradforum" sehe, kann ich :ybel:

@Green Turismo:

deine Argumentation beruht meiner Meinung nach sehr auf Widersprüchlichkeit.

dann klär mich bitte auf?! Ich meinte nur, dass beide seiten verständlich sind. sowohl Leute, die wie ich mit absolutem Anfängerequipment angefangen haben, als auch welche, die einfach auch als Wenigfahrer oder Beginner mit einem Schmuckstück fahren.

Walter Sobchak
21.05.2006, 01:20
http://hp2010.nhlbihin.net/portion/images/popcorn.jpg
+
http://www.holland-at-home.nl/images/bier.jpg

Green Turismo
21.05.2006, 01:22
Noe, an deinem Inhalt ist eigentlich wenig auszusetzen, der gehoert meiner meiner Meinung aber nur nicht hier hin.
<Rest hat sich erledigt>

Dachte auch ein Forum dient der Diskussion, zumal ich euch in vielen Punkten doch garnicht widersprochen habe. Habe doch nur den Freaks ein wenig Rückendeckung gegeben, ohne Anfänger zu verurteilen.

Mein erster Post war sicher ohne weitere Erläuterung zu geben etwas unglücklich. Bevor ich den 10 Post hintereinander schreibe lass ich euch lieber in Ruhe :)

istvan
21.05.2006, 01:30
...das, was ich geschriebe habe, war nicht gegen Dich oder den anderen zahlreich vertretenden Rennradfreaks gerichtet.
Klar, das ein cooles Forum, sonst würde ich ja nicht seit 5 Jahren dabei sein und mitlesen!
Gruß
istvan

90umin
21.05.2006, 01:32
@Green Turismo: Tut mir leid, was ich gesagt habe, haette wirklich nicht sein muessen. Lass es uns vergessen und darueber schweigen.

Besonders leid aber tut es mir um den schoenen Thread, der hat so nett angefangen :(

feon
21.05.2006, 01:33
Bitte gib mir ein Beispiel für meinen schlechten Ton, vielleicht kann ich da was revidieren. Schade, dass Du mich aufgrund geschriebener Worte, die man sicher auch falsch interpretieren kann, mit einem Urteil über meine Person selbst versehen musst.

Dachte auch ein Forum dient der Diskussion, zumal ich euch in vielen Punkten doch garnicht widersprochen habe. Habe doch nur den Freaks ein wenig Rückendeckung gegeben, ohne Anfänger zu verurteilen.

Mein erster Post war sicher ohne weitere Erläuterung zu geben etwas unglücklich. Bevor ich den 10 Post hintereinander schreibe lass ich euch lieber in Ruhe :)

Ach, habt Euch doch alle wieder lieb (wie sonst auch, im Ernst, ist bisher das freundlichste Radsportforum, das ich kennengelernt habe)

Green Turismo
21.05.2006, 01:36
...das, was ich geschriebe habe, war nicht gegen Dich oder den anderen zahlreich vertretenden Rennradfreaks gerichtet.
Klar, das ein cooles Forum, sonst würde ich ja nicht seit 5 Jahren dabei sein und mitlesen!
Gruß
istvan

Tut mir trotzdem leid, dass einige ein falsches Bild bekommen haben. Wiess schon, wie Du es gemeint hast. Bin doch selber Jahrelang mit ner RSX rumgefahren...

Green Turismo
21.05.2006, 01:39
@Green Turismo: Tut mir leid, was ich gesagt habe, haette wirklich nicht sein muessen. Lass es uns vergessen und darueber schweigen.

Besonders leid aber tut es mir um den schoenen Thread, der hat so nett angefangen :(

Gut, darauf können wir uns einigen :knuffel:

hatte ehrlichgesagt nicht damit gerechnet mit meinen Posts zu provozieren, für gewöhnlich nimmt die keiner so wirklich wahr... :ü

istvan
21.05.2006, 01:44
:-)))
So,jetzt werden die Sturmböen doch etwas zu heftig!!
Ich muss meine Pflanzen retten gehen!!
Ein schönes Wochenende wünscht euch...
istvan

black
21.05.2006, 02:11
Auch die "billigeren" Gruppen und Räder sind für mind. 50% der Forumsmitglieder erst mal klein zu kriegen.
Keine Qualität mehr heutzutage. :rolleyes:

DerBergschreck
21.05.2006, 08:59
Du schilderst hier zwei Extreme. Das eine ist ein Billigrad für vielleicht EUR 500,-, das andere eine Carbonmaschine für EUR 5.000,-. Irgendwo in der Preisklasse um EUR 1.000,- liegen die Räder, die für viele Jahre glücklich machen und jeden Euro wert sind.

Sie unterscheiden sich von einer Profimaschine nur noch durch das Gewicht, fahren und schalten sich genauso und halten wesentlich länger als ein Billigrad.

Wenn ich von einigen Besitzern von Rädern mit billiger Sora-Gruppe lese, daß nach 15.000 km die Naben schrottreif sind oder nach wenigen Jahren sie STIs nicht mehr schalten, bestätigt das den Satz: "Billig kaufen heißt doppelt kaufen".

Bisher haben meine Räder immer in der Qualitätsklasse von 105er und Ultegra bzw. Deore LX und XT gelegen. Ich jedes der Räder über 10 Jahre und teilweise mit sechsstelligen Kilometerleistungen gefahren. Wenn ich sehe, was sich Bekannte von mir alle 3-4 an neuen billigen Rädern gekauft haben, weiß ich, daß meine auf den ersten Blick teureren Räder in Wirklichkeit preiswert waren.

Mein aktuelles Kinesis/Ultegra von 2004 wird also frühestens 2014 erneuert.

Holgi68
21.05.2006, 09:21
Hallo

ich gehe einmal davon aus das dieses hier endstanden ist weil unter anderem ich hier nach einem Modell ausschau halte.Wie dem auch sei..
Ich möchte sagen das jeder anders ist..
Klar hat hier der Moderator recht..ich kann auch mit dem 500,- Euro rad fahren..
Ob es mir dann auch spaß mach ist was anderes..
Mir zumindest nicht..
Warum kauft man denn z.b. die zeitung Tour?? Und das tun doch hier die meisten,oder??
Also ich habe dort noch keinen Artikel gefunden wo 5 jahre alte 500,00 Euro renner wieder Flott gemacht werden oder so .
Mal ehrlich, viele hier interessieren sich doch auch für die technik.
Und der eine will halt das typische RAD kaufen um damit freude zu habe und der andere die Maschine weil er halt was den radsport angeht auch technikfreak ist.
Dafür hat der andere halt einen HDTV LCD TV für 2000,- zuhause und der andere eben einen 82cm Röhrenfernseher..
jeder hat doch irgendwo sein großes interesse wo er auch bereit ist etwas mehr Geld auszugeben wie vielleicht der andere..
Und wenn einer sagt ich nicht und ich habe noch ein altes 7 jahre altes rad mit dem er glücklich ist, frage ich mich warum er sich hier angemeldet hat ..
Er hat doch alles was er braucht...
Also, was ich damit sagen will ist, jeder hat seine eigene Idee warum er hier ist, warum er RR fährt und vor allem wie er dieses Hobby für sich erfüllt und lebt..
Und nicht gleich drauflos :2tegen1: ..
nur weil es jetzt aktuell wieder einen (ich) gibt der halt für sein Geld zumindest annähernd was gutes kauft und nicht der Typ ist doppelt zu kaufen.
Lasst und gemeinsam diesen Sport ausüben und jeder so wie er mag :3some:

P.S. ich finde das Theam "neu hier "super. Nicht weil es von mir kommt, sondern weil es MIR geholfen hat .Und ich hoffe den ein oder anderen auch.Und ich finde das zählt doch in einem Forum wie diesen.Danke :proost:

Blackblade
21.05.2006, 13:21
Hallo

ich gehe einmal davon aus das dieses hier endstanden ist weil unter anderem ich hier nach einem Modell ausschau halte.Wie dem auch sei..
Ich möchte sagen das jeder anders ist..
Klar hat hier der Moderator recht..ich kann auch mit dem 500,- Euro rad fahren..
Ob es mir dann auch spaß mach ist was anderes..
Mir zumindest nicht..
Warum kauft man denn z.b. die zeitung Tour?? Und das tun doch hier die meisten,oder??
Also ich habe dort noch keinen Artikel gefunden wo 5 jahre alte 500,00 Euro renner wieder Flott gemacht werden oder so .
Mal ehrlich, viele hier interessieren sich doch auch für die technik.
Und der eine will halt das typische RAD kaufen um damit freude zu habe und der andere die Maschine weil er halt was den radsport angeht auch technikfreak ist.
Dafür hat der andere halt einen HDTV LCD TV für 2000,- zuhause und der andere eben einen 82cm Röhrenfernseher..
jeder hat doch irgendwo sein großes interesse wo er auch bereit ist etwas mehr Geld auszugeben wie vielleicht der andere..
Und wenn einer sagt ich nicht und ich habe noch ein altes 7 jahre altes rad mit dem er glücklich ist, frage ich mich warum er sich hier angemeldet hat ..
Er hat doch alles was er braucht...
Also, was ich damit sagen will ist, jeder hat seine eigene Idee warum er hier ist, warum er RR fährt und vor allem wie er dieses Hobby für sich erfüllt und lebt..
Und nicht gleich drauflos :2tegen1: ..
nur weil es jetzt aktuell wieder einen (ich) gibt der halt für sein Geld zumindest annähernd was gutes kauft und nicht der Typ ist doppelt zu kaufen.
Lasst und gemeinsam diesen Sport ausüben und jeder so wie er mag :3some:

P.S. ich finde das Theam "neu hier "super. Nicht weil es von mir kommt, sondern weil es MIR geholfen hat .Und ich hoffe den ein oder anderen auch.Und ich finde das zählt doch in einem Forum wie diesen.Danke :proost:


:goodpost:

Dirk U.
21.05.2006, 15:56
Klar ist, dass man mit jedem günstigen Rad auch fahren kann. Aber es geht den meisten ja wohl so, dass es sich hierbei auch um ein Hobby handelt und da sind viele bereit, auch ein paar Euro mehr zu investieren. Natürlich alles im Rahmen des möglichen. Nicht jeder verdient im Monat 4000 € Netto und kann sich die teuersten der teuren Sachen leisten.
Wichtig ist ja, dass jeder das Beste aus dem macht was er zu Verfügung hat und damit glücklich ist.
Kommt eben auch darauf an wie sehr einem das Hobby am Herzen liegt. Ist es nur eines von vielen, oder DAS Hobby überhaupt.

mesael
21.05.2006, 16:03
...:
:goodpost: