PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LRS bis 700 Euro gesucht: Ksyrium ES?



Dingens
22.05.2006, 00:49
Suche für mein Bianchi EV3 neue Laufräder. Die ursprünglich eingeplanten Dura Ace kommen nicht mehr in Frage. Im Fokus sind mittlerweile Ksyrium ES, die ich für 629 Euro bekommen könnte. Ich wiege allerdings knapp 85 kg. Leider findet man im Netz keine verlässliche Angabe zu eventuellen Gewichtsbeschränkungen. Gibts hier schwerere Fahrer, die die ES über den Asphalt jagen? Erfahrungsberichte wären nett. In Frage kämen durchaus auch die Ksyrium SL 2 - wenn diese deutlich günstiger zu haben wären als die ES. Ansonsten bin ich für weitere Tipps offen.

Gruß

Jumpstumper
22.05.2006, 06:50
Easton Tempest II oder Easton Orion II.

JS

Beast
22.05.2006, 09:46
Campa Neutron oder Eurus
Fulcrum Racing 1

pete-armstrong
22.05.2006, 10:48
Würde auch Easton empfehlen. Bin super zufrieden!!!

marvel
22.05.2006, 12:16
Suche für mein Bianchi EV3 neue Laufräder. Die ursprünglich eingeplanten Dura Ace kommen nicht mehr in Frage. Im Fokus sind mittlerweile Ksyrium ES, die ich für 629 Euro bekommen könnte. Ich wiege allerdings knapp 85 kg. Leider findet man im Netz keine verlässliche Angabe zu eventuellen Gewichtsbeschränkungen. Gibts hier schwerere Fahrer, die die ES über den Asphalt jagen? Erfahrungsberichte wären nett. In Frage kämen durchaus auch die Ksyrium SL 2 - wenn diese deutlich günstiger zu haben wären als die ES. Ansonsten bin ich für weitere Tipps offen.

Gruß

Bin in deiner Gewichtklasse.
Habe EURUS 06. Super LRS. Passt auch in das Budget.

daniel001
22.05.2006, 18:55
allein von der lagerqualität ist campa deutlich besser als mavic. meiner meinung nach auch viel stabiler, bei ksyriums reissen ja ewig die speichen.. billiger sind sie auch

paulipirat
22.05.2006, 19:32
die EURUS tragen meine 87 bis 89 kilo anstandslos – selbst durch schlaglöcher, über mallorcas berge und auch, wenn man mal richtig reintritt. nachjustieren musste ich noch nie. oder anders gesagt: top laufradsatz, auch für schwer(re) fahrer.

zum KSYRIUM ES kann ich noch nichts sagen, den hab ich neu, kann aber wegen kaputtem nichts wirklich ein urteil abgeben oder den vergleich ziehen.

Schillerlocke
22.05.2006, 20:07
Easton Tempest II oder Easton Orion II.

JS
Das wäre auch meine Wahl und testen kann man sie vorher auch.

Eder Franz
23.05.2006, 12:49
auf jeden Fall keine Ksyriums. Für das Geld bieten die zu wenig und über die Aerodynamik muss man wohl nicht reden.

Dura Ace wär da sicher besser, aber die willst du ja nicht :confused:
Citec 3000 Aero vllt?
mit Campa machst du auch nix verkehrt...

das einzige, was mit 85 kg wohl ausscheidet ist AC ;) :D

Dingens
24.05.2006, 19:58
Vielen Dank für die Tipps.

Ich habe im Moment die Fulcrum Racing 1 im Fokus. Wie ist im Allgemeinen die Qualität (insbesondere Naben) der Fulcrums? Toleranzen im Auslieferzustand? Ist ja immerhin italienisch. Irgendwelche Gewichtsbeschränkungen bekannt?

Wie schneiden die Racing 1 im Vergleich zu den Ksyrium SL2 ab, die ja in der selben Preisklasse liegen?

Gruß

orchinidis
24.05.2006, 21:33
Bin in deiner Gewichtklasse.
Habe EURUS 06. Super LRS. Passt auch in das Budget.

Eurus sind leider nur bis 82Kg zugelassen.

Sgt. Hartman
24.05.2006, 21:41
Eurus sind leider nur bis 82Kg zugelassen.

Kann ich so nicht unterschreiben.

Bin die Zondas von Campa zu meinen "festeren" Zeiten mit > 100 kg gefahren. Kein Höhen- oder Seitenschlag, kein Speichenriß.
Die 82 kg sind lediglich eine Gewährleistungsbeschränkung von Campa, folglich empfehlen die kürze Wartungsintervalle für die LR. Alles kein Problem.

Meines Wissens ist Fulcrum eine Tochterfirma von Campagnolo. Die Ähnlichkeiten der Laufräder sind auch nicht zu übersehen.

Beast
24.05.2006, 22:26
Aktuell bei Rosso-Sport:

Mavic Ksyrium SL Laufräder silber, 28", Shimano ohne Zubehör 499.-

Mavic Ksyrium Elite Laufräder silber, 28", Shimano ohne Zubehör, aus Komplettrad 299.-

Mavic Ksyrium Equipe Laufräder silber, 28", Shimano ohne Zubehör, aus Komplettrad 199.-

Xentis Mark1 Laufradsatz Carbon, 4 Speichen, Shimano mit DA Kassette, GP4000, Vorführmodell 799.-


Einzelstücke. Keine Reservierung möglich. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Preise gelten längstens bis 31. Mai 2006

-> order@rosso-sport.de

Dingens
25.05.2006, 15:29
Recht günstiger Kurs für die Xentis, oder? Die Dinger stammen sicher aus der Testaktion. Sind zwar hässlich wie die Nacht aber funktionell über jeden Zweifel erhaben. Da kommt man echt ins Grübeln...

marcofibr
25.05.2006, 18:26
Recht günstiger Kurs für die Xentis, oder? Die Dinger stammen sicher aus der Testaktion. Sind zwar hässlich wie die Nacht aber funktionell über jeden Zweifel erhaben. Da kommt man echt ins Grübeln...


Ob die Xentis noch da sind....