PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Gewicht von 10 Jahre alten "Zonda" Laufrädern und Stahlrahmen



White_Tea
24.05.2006, 11:07
Hallo:

Weiß zufällig jemand wie schwer in etwa damals vor 9 bzw. 10 Jahren die "Zonda" Laufräder von Campagnolo mit Hochprofil waren? Speichenanzahl habe ich jetzt nicht im Kopf, aber ich meine es sind entweder 16 oder 20 am Zonda Laufrad (habe nach 4000km noch keinen Achter).

Frage 2: in Fahrradkatlogen fällt mir auf, daß Stahlrahmen (Rahmenhöhe ca. 58cm) nur um die 1.8kg wiegen. Verglichen zu einem billigen Alurahmen mit 1.3kg fällt der Unterschied nicht sehr hoch aus.

Ich dachte immer Stahlrahmen wiegen um die 2 bis 3kg.

Ich kaufte mir vorigen Herbst auf ebay um EUR 420,- ein nagelneues, ungefahrenes, 9 Jahre altes F.Moser Rennrad von einem Opa mit "Mirage" Ausstattung. Laufräder sind "Zonda" Campa. Und eben ein Stahlrahmen.

Ich habe leider keine Waage.

Danke.

Marco Gios
24.05.2006, 11:11
Zonda-Gwicht kann ich Zuhause mal im Katalog nachschlagen.

Die 1,8 kg dürften bei einem aktuellen Stahlrahmen (geschweißt) in kleiner Rahmenhöhe sein. Alte Rahmen, die noch in Muffen gelötet sind bringen mehr auf die Waage, mit Gabel durchbricht man da schnell die 3 kg - Marke.

White_Tea
24.05.2006, 11:25
Zonda-Gwicht kann ich Zuhause mal im Katalog nachschlagen.

Die 1,8 kg dürften bei einem aktuellen Stahlrahmen (geschweißt) in kleiner Rahmenhöhe sein. Alte Rahmen, die noch in Muffen gelötet sind bringen mehr auf die Waage, mit Gabel durchbricht man da schnell die 3 kg - Marke.

Ich habe mir das Fahhrad von Wien schicken lassen, nachdem es mein Bruder auf ebay für mich gekauft hat. Beim Versand wurde es am Postschalter gewogen und mein Bruder meinte die Waage zeigte in etwa 10.5kg für das komplette Rad mit Pedalen an. Er meinte aber auch, es war etwas umständlich zu wiegen.

Ich frage deshalb, da ich öfters lese, daß Rennräder mit Stahlrahmen leicht schon mal um die 12kg wiegen.

Btw: der Stahlrahmen ist gemufft. Als ich das Rad auf ebay kaufte, dachte ich zuerst es handelt sich um einen Alurahmen. Anscheinend schauen die Stahlrahmen der 90er etwas anders aus, als die filigranen Rahmen der 80er.

Dennoch bin ich mit dem Stahlrahmen bis jetzt zufrieden.

Thomas H
24.05.2006, 12:42
Ich frage deshalb, da ich öfters lese, daß Rennräder mit Stahlrahmen leicht schon mal um die 12kg wiegen.

Meine drei Stahlrenner haben 10,3 , 10,8 und 11,0 kg Gewicht, der meines Bruders sogar 11,4 kg


Btw: der Stahlrahmen ist gemufft. Als ich das Rad auf ebay kaufte, dachte ich zuerst es handelt sich um einen Alurahmen. Anscheinend schauen die Stahlrahmen der 90er etwas anders aus, als die filigranen Rahmen der 80er.

Mein Stahlrad aus den frühen 90ern hat auch größere Rohrquerschnitte als die beiden aus den 80ern und sogar ein am Tretlager ovalisiertes Unterrohr.

Es ist auch das schwerste, trotz einiger leichterer nachgerüsteter Kompnenten, was wohl vor allem an der SH Exage 500 liegt, die wahrscheinlich etwas schwerer als die Chorus bzw. Victory ist.

bike punx
25.05.2006, 10:05
Mein Stahlrenner aus Columbus Thron, wiegt in 63er Höhe nur, 9,6 Kg! :Applaus: