PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 1200 funzt nicht



Neuling
13.05.2003, 15:13
Hallo,
habe mir einen Sigma 1200 mit Trittfrequenzmesser ans Rad gebaut. Ernüchterung beim ausprobieren: Hat nach Montage was angezeigt einen Tag später nicht. Auf alle knöpfe gedrückt: Nichts. Die Bedienungsanleitung sagt nichts dazu. Eigentlich soll das Teil doch von alleine anfangen zu arbeiten?

Wer kennt sich aus? Danke für Tips:)

pooky
13.05.2003, 16:25
Original geschrieben von Neuling
Hallo,
habe mir einen Sigma 1200 mit Trittfrequenzmesser ans Rad gebaut. Ernüchterung beim ausprobieren: Hat nach Montage was angezeigt einen Tag später nicht. Auf alle knöpfe gedrückt: Nichts. Die Bedienungsanleitung sagt nichts dazu. Eigentlich soll das Teil doch von alleine anfangen zu arbeiten?

Wer kennt sich aus? Danke für Tips:)

Hallo!

Da Du schreibst, dass es sich um einen 1200er mit Trittfreuqenzkit handelt, ist es wohl ein altes Modell (also nicht aus dem Jahr 2003, hier kann nur der 1600er die Trittfrequenz anzeigen). Dieses hat keinen Stand-by-Modus und sollte IMMER etwas anzeigen (Geschwindigkeit=0 und Funktion: Uhrzeit, Strecke usw.).

Vielleicht hast Du Pech und ein Gerät mit alten Batterien bekommen. Die sind ja bereits ab Werk eingelegt. Beim ersten Ausprobieren sind sie dann endgültig leer geworden. Ich würde zum Händler gehen und den Computer mit neuen Batterien ausprobieren lassen.

Gruß,
Pooky

Wilfried(HH)
14.05.2003, 11:08
Ich gehe mal davon aus, daß Du den festen Sitz des Kabels am Gerät überprüft hast (meins lockert sich recht gern). Dann fällt mir nur noch ein, daß eine Tf - Anzeige nur erfolgt, wenn auch eine Geschwindigkeit angezeigt wird (also km/h am Vorderrad abnehmen und das Rad dann auf einer Festen Rolle betreiben führt dazu, daß Du auch keine Tf bekommst - liegt wohl an der Start - Stop - Automatik).
Gruß, Wilfried

Roland_G
14.05.2003, 11:44
...ansonsten kann man nach meiner Ansicht das ganze Sigma-Gerümpel in die Tonne klopfen. Gibt hier endlos Threads zu...


ciao,

ein geschädigter

Misch
09.09.2003, 10:20
Ich habe gestern einen BC 1200 (2003er) ans Rad montiert und habe das Problem, daß die Anzeige nicht anspringt. Auch nicht, wenn man den Magnet in leichtem direkten Kontakt am "Empfänger" vorbeiführt. Das Display geht zwar, wenn ich auf die "Mode"-Taste drücke, aber auch dann gibt´s keine Messergebnisse.

Weiß jemand woran es liegen könnte?

Ich bekam die Sachen von einem Händler geschickt ( - ja ich weiß, die 5 Euro Sparerei lohnt nicht - ), stimmt es, daß ich sie ihm ohne Versand zurückschicken kann? Der meinte nämlich einfach, ich solle die Montageanleitung genau durchlesen oder das Gerät an SIGMA senden.

Vielen Dank

Veloce
09.09.2003, 10:41
Original geschrieben von Roland_G
...ansonsten kann man nach meiner Ansicht das ganze Sigma-Gerümpel in die Tonne klopfen. Gibt hier endlos Threads zu...


ciao,

ein geschädigter

Seh ich anderst
1. ist mein Sigma 1200 preiswerter als der CM 212
2. ist die Bedienungsanleitung besser
3. Ist er einfacher zu bedienen
4. Kostet der TF Kit viel weniger
5. Er funktioniert ohne Probleme und löscht auch
keine Einstellungen bei Erschütterungen

Auch mit dem BC 800 hab ich keine Probleme
Bei den neuen Sigmas hatte ich allerdings schon häufiger Reklamationen......

Veloce
09.09.2003, 10:43
Original geschrieben von CD727
Ich habe gestern einen BC 1200 (2003er) ans Rad montiert und habe das Problem, daß die Anzeige nicht anspringt. Auch nicht, wenn man den Magnet in leichtem direkten Kontakt am "Empfänger" vorbeiführt. Das Display geht zwar, wenn ich auf die "Mode"-Taste drücke, aber auch dann gibt´s keine Messergebnisse.

Weiß jemand woran es liegen könnte?

Ich bekam die Sachen von einem Händler geschickt ( - ja ich weiß, die 5 Euro Sparerei lohnt nicht - ), stimmt es, daß ich sie ihm ohne Versand zurückschicken kann? Der meinte nämlich einfach, ich solle die Montageanleitung genau durchlesen oder das Gerät an SIGMA senden.

Vielen Dank

Das Problem hatte ich unlängst mit einem BC1400 . Schick den Tacho an den Händler
zurück .

garaventa
09.09.2003, 13:57
Die Modelle des Jahrganges 2003 aktivieren sich nur selbsständig bei Fahrtbeginn, wenn das Kabelkit verwendet wird. Der Betrieb über Funk (RDS) bietet diesem Komfort leider nicht.

Gruss Frank