PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gerolsteiner Tour-Festival



Craterlake
25.05.2006, 10:31
:6bike2:
Hallo zusammen,bin am Samstag auch den Marathon gefahren
gibt es dazu auch eine Teilnehmerurkunde?
:mad:
Ich hatte nach der Zieleinfahrt das dringende bedürfniss Duschen zugehen, aber wo sind "DIE",habe ich mich zu blöd angestellt oder waren die Duschmöglichkeiten nicht sonderlich gut ausgeschildert? Duschcontainer im Zielbereich wäre eine Lösung.
Zu der Kritik im Allgemeinen möchte ich nicht ins Detail gehen,nur eins möchte ich erwähnen:
Die Veranstalter des Marathons waren keine geringeren als GEROLSTEIN und TOUR und von solch renomierten Unternehmen kann und muß die Organisatorische Abwicklung mindestens bei 95% liegen,das darf jeder Teilnehmer für immerhin 55 € Startgeld erwarten !!!
Gruß an euch allen,euer
Craterlake (Ralf)

tarrax
25.05.2006, 11:15
.....da kann ich Dir nur Recht geben.
Das einzige professionelle an dieser Veranstaltung waren
die Teilnahmegebühren.
Man kann nur hoffen, das die Verantwortlichen von Tour, Gerolsteiner, etc. sich die Kritik der Teilnehmer zu Herzen nehmen und bei der Veranstaltung 2007 daraus lernen,
im anderen Fall kann ich mir vorstellen wird es einen Event 2008 nicht mehr geben.
Aber da ich bis zum heutigen Tag nirgendwo im Forum eine Stellungnahme der Veranstalter gesichtet habe, zweifel ich daran, das die sich für die Kritik überhaupt interessieren.

Gruss
Tarrax

triat
25.05.2006, 14:04
Hallo Leute,

Ihr dürft Sponsoren und Veranstalter nicht verwechseln. Gerolsteiner ist nur Sponsor der Veranstaltung!

Im übrigen fand ich die Orga sehr gut strukturiert. Kleinere Anlauf-Schwierigkeiten bei einer solch großen Veranstaltung sind denke ich normal (gerade bei einer Premiere) und man sollte dem Veranstalter mithilfe konstruktiver (!!!) Kritik helfen diese Fehler und Defizite zu beseitigen.

Viele Grüße

Triat

Kup
25.05.2006, 15:29
Also eine gute Organisation ist etwas anderes. Ich reiste mit dem Wohnmobil an, hatte zwei Stellplätze reserviert und brauchte ca. 11/2 Stunden bis ich den Platz gefunden hatte, obwohl ich direkt am Anfang an der richtigen Stelle war und von dort weg geschickt worden bin!!
Das man für die Ausstellung Eintritt bezahlen sollte finde ich ein Unding, denn es ist ja eine Verkaufsausstellung!
Als sehr angenehm habe ich die Zusachauer empfunden, die winkend und applauierend im Regen am Strassenrand standen.
Duschen? Ja die gab es , allerdings mit dem kleinen Nachteil noch nicht mal lauwarm zu sein. Dies war nach dem Rennen besonders angenehm!
:5bike:

Craterlake
25.05.2006, 19:37
Hallo Leute,

Ihr dürft Sponsoren und Veranstalter nicht verwechseln. Gerolsteiner ist nur Sponsor der Veranstaltung!

Im übrigen fand ich die Orga sehr gut strukturiert. Kleinere Anlauf-Schwierigkeiten bei einer solch großen Veranstaltung sind denke ich normal (gerade bei einer Premiere) und man sollte dem Veranstalter mithilfe konstruktiver (!!!) Kritik helfen diese Fehler und Defizite zu beseitigen.

Viele Grüße

Triat

Moment mal.... Gerolstein ist nur Sponsor !!!??? Gerade deshalb sollte Gerolstein alles unternehmen um Namen und Anspruch gerecht zuwerden und dann noch in der eigenen Region (Stadt). :heulend:
Da ich zur Vorbereitung und Erhaltung auch einige RTF`s fahre weiß ich das es die "Laien" schaffen ein RTF auf die Beine zustellen der sich sehen lassen kann und allemal besser Organisiert ist. :Applaus:
Aber was soll`s,
ich freu mich auf den "Glocknerkönig", den gibt`s für 39 € mit ca. 2400 Teilnehmer,inclusive Zeitmessung und viel drum- herum...nach "2005 "freue ich mich auf "2006". (04.06.2006) :quaeldich
Chio, Craterlake (Ralf)