PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haben Spacer einfluss auf die Lenkkopfsteifigkeit ???



Herbert1963
27.05.2006, 19:12
Haben Spacer (ich habe vor 2 Stück 1 cm Carbon-Spacer unter dem Vorbau zu verbauenirgendeinen Einfluss auf die Steifigkeit im Gabel-Vorbau Bereich ?
Ich denke ohen Spacer ist die Sache kompakter ?
Hat jemand Praxiserfahrung mit mehreren Spacern unter dem Vorbau ??
Bin bis jetzt ohen Spacer gefahren, dass wirkte sehr stabil.

Mr.Hyde
27.05.2006, 19:15
hat schon einfluss, aber 2cm sollten noch keine lebensbedrohlichen steifigkeitseinbußen nach sich ziehen :rolleyes:

Hardtail
27.05.2006, 20:46
Fahre mit 2 cm unter dem Vorbau und 1/2 cm über dem Vorbau.
Hatte damit bis heute keine Probleme.

Falls du dich fragst: Warum über dem Vorbau? - Habe einen Carbonvorbau und da empfiehlt es sich, aufgrund der wirkenden Kräfte, den Vorbau nicht mit der Gabel abschließen zu lassen.

Cippoli
27.05.2006, 21:10
Fahre mit 2 cm unter dem Vorbau und 1/2 cm über dem Vorbau.
Hatte damit bis heute keine Probleme.

Fahre genau wie du, 2cm unterm Vorbau und 1/2cm übern Vorbau. Bisher auch keine Probleme. Hält alles Bombenfest!

K,-
27.05.2006, 21:37
Rein physikalisch hat ein längerer Hebel natürlich mehr Auslenkung. Aber ich bezweifele, dass man 2 cm spürt.

OCLV
27.05.2006, 22:43
Rein physikalisch hat ein längerer Hebel natürlich mehr Auslenkung. Aber ich bezweifele, dass man 2 cm spürt.

Doch!





Auf dem Prüfstand der TOUR! Deshalb gibts ja auch diese komischen konischen Spacer zu den int. Steuersätzen dazu, damitsich die mehr abstützen und "besser" aussehen.

K,-
27.05.2006, 22:54
Doch!





Auf dem Prüfstand der TOUR! Deshalb gibts ja auch diese komischen konischen Spacer zu den int. Steuersätzen dazu, damitsich die mehr abstützen und "besser" aussehen.
:uitlachen :goodpost: :praise:

Fireball
27.05.2006, 23:05
Doch!





Auf dem Prüfstand der TOUR! Deshalb gibts ja auch diese komischen konischen Spacer zu den int. Steuersätzen dazu, damitsich die mehr abstützen und "besser" aussehen.


ich hab nen leichten alurahmen mit 1" steuerrohr (ungefähr 190mm lang) und ner 1" vollcarbongabel; unter dem vorbau hab ich auch 1.5 oder 2 cm spacer. ich lebe noch :D
wobei ich sagen muss: die konischen dinger sehen bei den integrierten schon besser aus.

SPIRITS
28.05.2006, 09:26
Auf die Lenkkopfsteifigkeit nicht, aber bei manchen Leuten hört man, daß die Einstellbarkeit des Steuersatzes leidet, weil die Spacer nicht ganz 110% präzise und plan sind bzw. im Falle von "Carbonteilen" sich stauchen lassen.

Ob da was dran ist kann ich nicht sagen, bin noch nie mit Spacern gefahren.

Im Zweifelsfall den Syntace-Spacer mit 3-Punkt Auflage verwenden, dann dürfte das Thema gegesssen sein.

Mike Stryder
28.05.2006, 10:48
...ich kann mir das eigentlich nicht so richtig vorstellen.

gut, marcel wüst sagt schon das man das merkt...........aber bei den tv übertragungen / und bildern, sieht man auch profis mit spacern fahren.

ich glaube aber schon, das man bestimmt einen "wert" messen kann...........................beim fahren aber keinen unterschied merkt.

ich habe einen konischen carbon-spacer und bin sehr zufrieden damit. ich habe den unteren rand im rahmen farbe lackiert (das der lack nach oben hin verläuft und man dann die carbonstruktur sieht).

so sieht meiner meinung nach der übergang vom steuerrohr zum vorbau viel fließender aus................und das teil fällt einem nicht gleich so ins auge, wie die "normale" spacer lösung !!!

RobBj123
28.05.2006, 11:25
Mach doch selber den Test, montier einfach mal alle Spacer über den Vorbau und fahr eine Runde. Man sieht manchmal auch schon einen Unterschied, wenn man probiert den Lenker hin und her zu biegen. Gerade bei einem weichen Carbonschaft können die Spacer einen Unterschied machen.

Rob