PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mavic Ksyrium Elite oder Fulcrum Racing 3 ?



gumball
29.05.2006, 09:52
a) sind beide über 90kg fahrbar ?

b) das einzige was mich von den ksyrium abhält, sind die anscheinend weniger guten naben (im vergleich zu den fulcrum): da hört man oft von "alle 500km spiel nachstellen" und so... zudem seien die mavicnaben eh den fulcrum 3 unterlegen.. stimmt das so ?

c) wie siehts mit der steifigkeit aus der beiden, wer ist da vorne ? haben ja beide recht wenig speichen.

d) kann man bei beiden die sticker entfernen ?

Beast
29.05.2006, 10:13
Schon mal daran gedacht einen customized Laufradsatz zu nehmen?

So wie es aussieht könntest Du damit evtl. glücklicher werden.

Hochpass
29.05.2006, 10:28
Aber die Ksyriums brauchen doch kein Felgenband mehr.
Ist das nicht genau das Richtige für den gumball?

mixi
29.05.2006, 10:38
habe ksyrium equipe in verwendung gehabt und die waren tadellos, zwar nicht sehr leicht aber sie haben gut gehalten. bin aber auch nur 2000 km damit gefahren.

seit 1000km fahr ich Campagnolo Zonda, und bin irre zufrieden. Sind halbwegs leicht, kosten nicht die welt (circa 300-) und schauen irre geil aus. Zudem haben die Campa naben einen sehr guten ruf.

Ksyrium Elite und Fulcrum Racing waren auch in der engeren Wahl, sind aber sicher nicht besser als die Zonda und um einiges teurer.

Bei den Zondas kannst übrigens die Sticker entfernen.

Achja: Die Fulcrum kommen sowieso von Campa - als warum nicjt gleich Campa kaufen :-)

gumball
29.05.2006, 13:07
Aber die Ksyriums brauchen doch kein Felgenband mehr.
Ist das nicht genau das Richtige für den gumball?


:stokpaard

einer hats begriffen

genau deshalb: die günstigsten ohne felgenband sind eben ksyrium elite und fulcrum 3. (wer kennt günstigere?)

gumball
29.05.2006, 13:08
habe ksyrium equipe in verwendung gehabt und die waren tadellos, zwar nicht sehr leicht aber sie haben gut gehalten. bin aber auch nur 2000 km damit gefahren.

seit 1000km fahr ich Campagnolo Zonda, und bin irre zufrieden. Sind halbwegs leicht, kosten nicht die welt (circa 300-) und schauen irre geil aus. Zudem haben die Campa naben einen sehr guten ruf.

Ksyrium Elite und Fulcrum Racing waren auch in der engeren Wahl, sind aber sicher nicht besser als die Zonda und um einiges teurer.

Bei den Zondas kannst übrigens die Sticker entfernen.

Achja: Die Fulcrum kommen sowieso von Campa - als warum nicjt gleich Campa kaufen :-)

Zonda: a) felgenband nerv und b) g3-weichspühler
Fulcrum sei eh besser, quasi Evo-Stufe von Campa :Applaus:

Noize
29.05.2006, 13:15
Die Fulcrums brauchen auch kein Felgenband!!
Ich hab mir vor 2 Wochen die R3 bestellt. Lieferzeit in Ö leider 4 - 6 Wochen. Aufgrund der Lieferzeit habe ich mit auch gleich ein Speichenreparaturset für 25€ mitbestellt (je 2 Speichen einer Sorte). Der Preis der R3 ist erträglich und etwas über dem der Zonda angesiedelt.

Noize

gumball
29.05.2006, 13:27
Die Fulcrums brauchen auch kein Felgenband!!
Ich hab mir vor 2 Wochen die R3 bestellt. Lieferzeit in Ö leider 4 - 6 Wochen. Aufgrund der Lieferzeit habe ich mit auch gleich ein Speichenreparaturset für 25€ mitbestellt (je 2 Speichen einer Sorte). Der Preis der R3 ist erträglich und etwas über dem der Zonda angesiedelt.

Noize

Hui.. wieso bestellst Du nicht einfach in D ?
6 Wochen.. naja!

Cippoli
29.05.2006, 14:16
a) sind beide über 90kg fahrbar ?

b) das einzige was mich von den ksyrium abhält, sind die anscheinend weniger guten naben (im vergleich zu den fulcrum): da hört man oft von "alle 500km spiel nachstellen" und so... zudem seien die mavicnaben eh den fulcrum 3 unterlegen.. stimmt das so ?

c) wie siehts mit der steifigkeit aus der beiden, wer ist da vorne ? haben ja beide recht wenig speichen.

d) kann man bei beiden die sticker entfernen ?

a) Die Mavic's sind glaub ich bis 90kg zugelassen. Bin mir aber nicht 100%ig sicher. :ü

b) Was ist an den Mavic Naben auszusetzen? Sind wahrscheinlich nur bissl schwerer sonst nix. Aber das Zusatzgewicht merkst du eh nicht. Also bei meinen Elite musste ich noch nix nachstellen. Auch wenn wo ist das Problem? Das ist in 5 Minuten erledigt!

c) Dazu kann ich dir nicht viel sagen. Ich find die Mavic Elite Laufräder schon sehr steif. Bin zwar ein Fliegengewicht, aber auch im Wiegetritt schleift da nix. Und doch etliche Schlaglöcher bin ich auch durch, ohne Probleme. Hat mich selbst positiv erstaunt.

d) Bei den Elite kannst du alle abmachen, sowohl die auf den Naben als auch auf der Felge. Hab ich auch gemacht, da sie mir gar nicht gefallen haben.

gumball
29.05.2006, 14:28
a) Die Mavic's sind glaub ich bis 90kg zugelassen. Bin mir aber nicht 100%ig sicher. :ü

b) Was ist an den Mavic Naben auszusetzen? Sind wahrscheinlich nur bissl schwerer sonst nix. Aber das Zusatzgewicht merkst du eh nicht. Also bei meinen Elite musste ich noch nix nachstellen. Auch wenn wo ist das Problem? Das ist in 5 Minuten erledigt!

c) Dazu kann ich dir nicht viel sagen. Ich find die Mavic Elite Laufräder schon sehr steif. Bin zwar ein Fliegengewicht, aber auch im Wiegetritt schleift da nix. Und doch etliche Schlaglöcher bin ich auch durch, ohne Probleme. Hat mich selbst positiv erstaunt.

d) Bei den Elite kannst du alle abmachen, sowohl die auf den Naben als auch auf der Felge. Hab ich auch gemacht, da sie mir gar nicht gefallen haben.

Danke für Deinen Erfahrungsbericht !
Jo, scheint ein Kopf an Kopfrennen zu sein zwischen den beiden LR.
Hab hier im Forum mal gehört, dass die Mavics halt des öfteren nachgestellt werden müssen, andere Stimmen sagen sogar, dass die Campanaben den Mavic (also hier beim Direktvergleich der beiden Modelle) klar überlegen sind.

Was mich noch interessieren würde: kann man das Nabenspiel bei den Fulcrum 3 auch nachstellen ?

gumball
29.05.2006, 23:17
keine weiteren voten zu den beiden lr ?

showdown
29.05.2006, 23:58
d) kann man bei beiden die sticker entfernen ?Rein handwerklich vielleicht, aber bei Mavic führt sowas zum Verust der Gewährleistung. (Entfernen von Identifikationsmerkmalen heißt das bei denen ... ) :(

Hatten wir hier neulich mal nen Fall, wo sie deswegen rumgezickt hatten. :rolleyes:

gumball
30.05.2006, 08:16
Rein handwerklich vielleicht, aber bei Mavic führt sowas zum Verust der Gewährleistung. (Entfernen von Identifikationsmerkmalen heißt das bei denen ... ) :(

Hatten wir hier neulich mal nen Fall, wo sie deswegen rumgezickt hatten. :rolleyes:

:eek: NOOO dann wär Mavic raus;)

Wenn Fulcrum auch so blöd tut... dann weiss ich auch nicht mehr. Wegen ein paar Stickern !

Abbath
30.05.2006, 08:21
Welches Problem hast du mit Felgenband???

gumball
30.05.2006, 08:24
Welches Problem hast du mit Felgenband???

Ne kein wirklich schwerwiegendes, finde es halt praktisch, wenn man von der Seite Schlauchprobleme ausschliessen kann. Das ist mehr so ein Zusatzbonus der beiden LR hier.

Und die beiden LR wären eh meine Wahl (falls System), dh meine Schmerzgrenze. Daher bin ich froh über Infos.

fabio77
30.05.2006, 09:00
ich fahre jetzt seit ca 8000km die mavic elite und muss sagen dass ich trotz vieler vieler schlaglöcher etc.etc. kein einziges mal irgendwas nachstellen musste. noch immer perfekt zentriert und lager laufen auch sehr gut. mein cousin fuhr diesen satz beim letzten ötzi und während meine easton naben im regen absoffen und repariert werden mussten tat sich da gar nix. sie sind nicht leicht aber als alltags-lrs sicher zu empfehlen.

Abbath
30.05.2006, 10:14
Ne kein wirklich schwerwiegendes, finde es halt praktisch, wenn man von der Seite Schlauchprobleme ausschliessen kann. Das ist mehr so ein Zusatzbonus der beiden LR hier.

Und die beiden LR wären eh meine Wahl (falls System), dh meine Schmerzgrenze. Daher bin ich froh über Infos.


Das kann man auch mit Velox Felgenband...

mixi
30.05.2006, 12:43
Zonda: a) felgenband nerv und b) g3-weichspühler
Fulcrum sei eh besser, quasi Evo-Stufe von Campa :Applaus:


a) die Zondas haben / brauchen kein Felgenband (guggst du hier (http://www.campagnolo.com/pics/ZONDA-Black_noHoles.jpg))
b) was hast gegen G3? Ich bin mir bewusst, dass es im "klassischen" Laufradbau als Sünde gesehen wird, aber es funktioniert offensichtlich seit Jahren tadellos.