PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was haltet ihr von diesen Laufrädern??



Bergsprinter
09.10.2002, 22:29
-Shimano DURA ACE NABEN v+h, 36 Loch
-Mavic Open Pro CD 36 Loch
-DT Swiss Revolution 1,5-2mm Speichen, silber
-Alu-Nippel in Silber

Gebt mal Eure Meinung ab, würde mich interesseiren.
Brauche leichte, Marathontaugliche Laufräder für viele KM und jedes Wetter...wiege 71Kg...

Danke, BS

Light x
09.10.2002, 22:38
ich würde statt den dura ace naben bees helium naben nehmen.
die hinterradnabe ist zwar 20 gr. schwerer, als die von tune, aber auch alltagstauglicher und hat eine höhere laufleistung und ist günstiger.
als speichen würde ich die dt aero speed nehmen.
wenn du das alles mit den open pro kombinierst, hast du leichte und steife lauräder,die auch gut für anstiege geeignet sind.

Light x
09.10.2002, 22:59
ich glaube eine gewisse verbesserung der aerodynamic kann nie schaden und wegen dem mehrgewicht werde ich mich jetzt mal informieren.

Light x
10.10.2002, 13:35
das mehrgewicht der aero speed speichen von dt beträgt etwa 70 gr, aber die vorteile der aerodynamic überwiegen und außerdem sind die revolution von dt nicht so stabil wie die aero speed speichen.
mein händler empfiehlt sie, wenn überhaupt, nur für das vordere
laufrad.

csc
10.10.2002, 23:18
Ich denke 32 Loch reichen auf jeden Fall aus. Ich fahre im Moment VR 28 Loch DA und HR 32 Loch DA mit DT-Comp und Open Pro. Gibt keine Probleme!
Mit GP 3000, normalen Schläuchen und DA 11-23 Kassette wiegt das VR 1.115 gr und das HR 1.875 gr.

floh
11.10.2002, 06:44
so heisst die neue, dünne dt-messerspeiche, welche jeden moment auf den markt kommen soll.
gewicht entspricht in etwa den revos, nur eben mit aeroprofil.

im prinzip vom stil her wie die sampim cx ray, nur sollen sie einiges günstiger sein, und, eh, ich vertrau' den dt's ein bissl mehr als den sapims, hab schon zuviel schlechtes über die gehört, ausserdem find' ich sie überteuert.

is aber rein subjektiv.

grüssle floh

masone
11.10.2002, 08:41
Original geschrieben von floh




im prinzip vom stil her wie die sampim cx ray, nur sollen sie einiges günstiger sein, und, eh, ich vertrau' den dt's ein bissl mehr als den sapims, hab schon zuviel schlechtes über die gehört, ausserdem find' ich sie überteuert.






Hi Floh,

Welche schlechten Dinge hast Du denn über die Sapim-Speichen gehört?

Ich bin auch schon auf die neuen DT Aerolight gespannt. Für Dich als Schweizer müssen natürlich DT Speichen immer erste Wahl sein! ;-))

Grüße aus Bayern!

floh
11.10.2002, 09:00
hi masone

hat nix mit chauvinismus zu tun;)

habe nur schon von einigen leuten gehört, denen die sapim cx rays am hinterrad bei antritten wie spaghettis geborsten sind.

waren wohl auch 80kg heinis, die die speichne unbedingt haben mussten, weil 50gr leichter...

gruss floh, der auch auf die aerolite wartet...