PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meinungen zur TOUR-Ausgabe 06/2006



Esco
03.06.2006, 15:50
Meinungen zur aktuellen Ausgabe.

Esco

Gunther
03.06.2006, 20:50
Auf diesen Beitrag war ich schon sehr gespannt, vor allem weil im Heft 05/06 in der Vorschau ein GARMIN GPSmap 60CSx abgebildet war, welches "das" Outdoor Gerät sein soll.
Na ja, was soll ich sagen, vom Hocker gerissen hat mich der Artikel nicht. Benutzt wurde ein eTrex Vista Cx, dessen Vorzüge z.B. dass es Autoroutingfähig ist nicht einmal erwähnt wurde. Ebenso wurden topografische Karten empfohlen, was für die Schwesterzeitschrift BIKE sicher richtig ist. Fürs Rennrad bietet sich die City Navigator Europa v.8 an, welche genug Feindaten fürs RR Fahren bietet. Diese wird dann auch im Farbdisplay angezeigt.
Der Gipfel war dann dann fogende auf Seite 157 rechte Spalte Zeile 7 im Textblock " ...desto mehr Routen (Tracks) kann es aufnehmen ..."
Hier zeigt der Autor, dass er den Unterschied zwischen Routen und Tracks nicht kennt ... :ü Dies zeigt sich später noch einmal als er "Routen" mit zB. Magic Maps erstellt. Das geht nicht. Es wird ein Track aufs Gerät gesendet.
Der neue GPS Radcomputer EDGE wurde nicht mal erwähnt ...

Es wäre für den Autor besser gewesen mal hier im Forum ein bichen zu lesen und vielleicht den einen oder anderen Member zu fragen.

Chance vertan, schade ... :(

Gruß Gunther,
der am RR mit einem Garmin QUEST spazieren fährt.

PS: Von den vorgestellten Touren in den jeweiligen Heften könnten ja im Downloadbereich GPS Track Daten zur Verfügung gestellt werden. Aber bitte nicht gleich für Unsummen von Kohle ...

roadrunner77
04.06.2006, 09:56
kann mir mal einer sagen, wo ich den

leistungsvergleich: rennfahrer gegen fussballer finde?

Merida903
05.06.2006, 09:58
bin vom dem Giro Artikel nicht so begeistert gewesen.
Ist einfach zusammen gewürfelt gewesen, hatte keine Ordnung und war nicht sonderlich informativ.
Für Jemanden, der den Giro nicht verfolgt hat (ich schon :rolleyes: )
kaum zu verstehen

principia1
06.06.2006, 12:57
kann mir mal einer sagen, wo ich den

leistungsvergleich: rennfahrer gegen fussballer finde?


ja, auf den war ich auch sehr gespannt :eek:

Skua
10.06.2006, 19:18
Wieso spricht hier niemand vom Laufrad-Test, bei dem schönen Wetter, hab ich's nur überflogen, aber bin schon jetzt hellauf begeistert.

Vorallem weil hier nichts schöngeschrieben wird, und wirklich - für mich - neue und brauchbare Informationen ankommen.

Hier traut sich mal einer was (bravo Herr Robert Kühnen!), da ist mal ohne Ansehn von "Rubbeln und Quietschen" die Rede, und "im Wiegetritt schleifenden Bremsklötzen". Aha. Es wird kein Hersteller geschont, obwohl die ja wahrscheinlich in Hoffnung auf freundliche Beurteilung das Material gestellt haben. Der Artikel hebt sich wohltuend ab vom Üblichen. Keinerlei Lobhudelei, wie in der Automobilberichterstattung (FAZ, ZEIT, Fachpresse... übel!).

Und das härteste, selbst der Leser wird nicht geschont, er wird auf sein eigenes Gewicht angesprochen. "... die Hauptmasse, der Fahrer, wird eher unkritisch betrachtet". Hey, das ist sogar sehr mutig. Herr Kühnen, wissen Sie was mit Galileo Galilei passiert ist, weil er die Wahrheit sagte...? Hausarrest :eek:

Ne so liest sich das viel viel gescheiter. Der technische Aufwand, der betrieben wurde, ist auch enorm - da lohnt sich auch ein 2. Blick. Weiter so! :)