PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kompakt-Kurbel für 69€, kann das taugen?



messenger
03.06.2006, 16:30
1 Woche Ötzi steht bevor, das Rad muß alpentauglich werden. Getriebeentscheidung ist gefallen:

hinten: 12-13-15-17-19-21-23-26, vorne 50-34 (als Ersatz für Alu-Chorus 52/39)

Also bei unserem forumseigenen Lieblingshändler für verdächtig billige 69€ ne Kompakte zu den neuen schnellen Reifen mitbestellt.

Die. bestellt, Mi. überwiesen, Sa. alles da. :Applaus:

Kurbel ist für Campa-Vierkant 102mm, LK 110mm, Chorus Innenlager darf also bleiben.

Erster Eindruck: für 69€ erstaunlich gutes Finish, schöne Optik. Gewicht ist mit 660gr. Gesamtgewicht in Ordnung.
Q-Faktor wächst um ca. 5mm, da ich eh die meisten km mit MTB-Kurbel fahre, störts mich nicht.
Steighilfen oder Weichen gibts nicht.

Kette um 2Glieder gekürzt, damit steckt die Kapazität des (kurzen) Schaltwerks locker alle Kombinationen weg.
Bei 34/12+13 schleift die Kette am großen Blatt, alles andere geht ohne Probleme.

Das Schaltverhalten der Kurbel ist auf dem Montageständer erstaunlich gut (was ich mangels Schalthilfen nicht erwartet hatte). Dabei hab ich den Umwerfer (Veloce 8-fach) noch nichtmal tiefer gesetzt (hat jetzt so 5mm drüber), lediglich Anschläge und Zug leicht korrigiert.

Mal sehen, was die morgige Probefahrt bringt, dann gibts auch Bilder.

Fürs erste bin ich jedenfalls sehr zufrieden.

Gruß mess.

i-flow
03.06.2006, 16:39
Ohne Schalthilfen schaltet sichs immer gut :D :D :prplbiggr
Welches Modell von Kurbel ist das? :9confused
FSA wohl nicht, da passt bei der guenstigen Kurbel IIRC ein 110er oder 113er Shimano Innenlager.

LG ... Wolfi :)

arrabbiata
03.06.2006, 16:43
Stronglight Impact?

Beast
03.06.2006, 16:44
Hatte Campa nicht eine ganz billige angekündigt? :confused:

Arm Lancestrong
03.06.2006, 16:54
Also bei unserem forumseigenen Lieblingshändler für verdächtig billige 69€ ne Kompakte zu den neuen schnellen Reifen mitbestellt.
Gruß mess.

1. Welches ist der forumseigenen Lieblingshändler?
2. Welche Kurbel ist das?

messenger
03.06.2006, 16:59
Na die hier:

http://img482.imageshack.us/img482/264/kk6ll.jpg (http://imageshack.us)

Hersteller steht nicht drauf, vermute mal Miche. Blätter steht TRACER 7075/T6 drauf...

Gruß mess.

Gerolf
03.06.2006, 17:35
Blätter steht TRACER 7075/T6 drauf...

Das ist dann mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der Hersteller der Kurbel.

Gerolf

i-flow
03.06.2006, 17:36
:hmm: Keine 172.5er erhaeltlich. Nix fuer den Papa :heulend:

LG ... Wolfi :prplbiggr

P.S.: Dann fahr ich halt weiter MegaExo :icon_mrgr

messenger
05.06.2006, 11:10
http://img98.imageshack.us/img98/2378/kompakte3ov.jpg (http://imageshack.us)

So, gestern 150km Testfahrt im Brandenburger Flachland gemacht.

Anfangs lief die Kurbel etwas rauh, was wohl daran lag, daß die Kette schon in ihre zweite Halbzeit ging, wurde zunehmend leiser.

Schaltverhalten von klein nach groß war keinen Deut schlechter als bei der Chorus, von groß nach klein muß man kurz etwas Druck rausnehmen, sonst will sie nicht runter, aber das macht man ja eh....

Auf dem großen Blatt sind alle Ritzel (incl. 26er!) ohne Geräusche fahrbar, beim kleinen schleifen die beiden kleinsten Ritzel am großen Blatt; da aber keine Steighilfen da sind, an denen sich die Kette aufhängen könnte, machts Geräusche und weiter nix.

Nicht, daß ich vorhätte, die jeweils beiden letzten Ritzel schräg zu nutzen, aber trotzdem gut zu wissen, daß es geht....

Wie zu erwarten, fand sich im Flachen/leicht hügeligen kein sinnvoller Einsatz für das 34er, aber da fährt man eh alles locker mit dem 50er.

Fazit: Ötzi kann kommen.

Gruß mess.

Fireball
05.06.2006, 11:12
schaut gar nicht mal übel aus...
aber zeig doch mehr von den laufrädern :D

edit: bin mal gespannt, wie du die abstufung 34/50 findest, wenn du mal häufiger das kleine blatt aufliegen hattest. ich fand das damals etwas ungünstig, beim nächsten kompakteinsatz würde ich auf 34/48 gehen und lieber hinten die kassette umbauen

bata express
05.06.2006, 11:21
schaut gar nicht mal übel aus...
aber zeig doch mehr von den laufrädern :D

edit: bin mal gespannt, wie du die abstufung 34/50 findest, wenn du mal häufiger das kleine blatt aufliegen hattest. ich fand das damals etwas ungünstig, beim nächsten kompakteinsatz würde ich auf 34/48 gehen und lieber hinten die kassette umbauen

Find´ich auch! Schlichter geht´s ja nicht (positiv gemeint), da kann sich wohl niemand dran stören. :Applaus:

fausto-coppi
05.06.2006, 11:29
Die Kettenblätter sind sehr schön, fast so schön wie ein Vielfaches teureren TA Syrius. Daß das gut schaltet, so hoch wie der Umwerfer steht wundert mich (aber ich glaube es dir ;) ), vielleicht bekommst du deine minimalen Schaltprobleme noch in den Griff, wenn du den Umwerfer etwas tiefer setzt. 12-26 ist IMHO die ideale Kassette in Verbindung mit Kompakt.

Fixie66
05.06.2006, 12:11
Ich fahre für Extremfälle 34/48 und hinten 11-27 (9-fach) und da kann ich im hügeligen Gelände mit dem 48er alles fahren, wenns etwas steiler wird, gehe ich einfach aus dem Sattel. Das 34er brauche ich eigentlich nur in den Alpen oder auf ganz langen steileren Steigungen. Wenn ich das 48er anstelle des 50er montiere, verstelle ich den Umwerfer auch nicht in der Höhe, da ja nur sehr wenig geschaltet wird. :4bicycle: 48x11 reicht auch für schnelle Abfahrten dicke, da fährt mir eh keiner weg.

Mc Bike
05.06.2006, 12:17
Die Kurbel in der Länge kann so schlicht, billig und brauchbar sein wie sie will. Mir verursacht alles über 172,5 extreme Rückenschmerzen. Da ich zu hoch mit dem Bein muss und da gibt es eine Stelle in der Nähe der Bandscheibe, die diese Bewegung nicht so klasse findet.

Gruß Dirk

pinguin
05.06.2006, 12:19
Die Kettenblätter sind sehr schön, fast so schön wie ein Vielfaches teureren TA Syrius. Daß das gut schaltet, so hoch wie der Umwerfer steht wundert mich (aber ich glaube es dir ;) ), vielleicht bekommst du deine minimalen Schaltprobleme noch in den Griff, wenn du den Umwerfer etwas tiefer setzt. 12-26 ist IMHO die ideale Kassette in Verbindung mit Kompakt.

Jau, das mit dem Umwerfer würde ich nochmals überdenken, lieber messenger...

Ansonsten freue ich mich auf ein Kennenlernen beim FÖtzi und über angeregtes Fachsimpeln zum Thema Antriebsstrang... :D

Trete mit 48/34 in Kombination 14-28 mit 10-fach Kette auf 9-fach Schaltung an. Das übliche halt... :D

pinguin
05.06.2006, 12:20
@ messenger

Ist das veloflexdirekt, wo du gekauft hast?

Fixie66
05.06.2006, 12:35
Wenn eine Kurbel mit über 172.5 zu lange ist, nimm halt eine 170er, denn diese Länge ist bei einer Compact eh idealer! :xdate:

mountainbiker
05.06.2006, 22:51
Ich fahre für Extremfälle 34/48 und hinten 11-27 (9-fach) und da kann ich im hügeligen Gelände mit dem 48er alles fahren, wenns etwas steiler wird, gehe ich einfach aus dem Sattel. Das 34er brauche ich eigentlich nur in den Alpen oder auf ganz langen steileren Steigungen. Wenn ich das 48er anstelle des 50er montiere, verstelle ich den Umwerfer auch nicht in der Höhe, da ja nur sehr wenig geschaltet wird. :4bicycle: 48x11 reicht auch für schnelle Abfahrten dicke, da fährt mir eh keiner weg.

DU bist Deutschland!

http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1329225&postcount=6

And it seems to me you lived your life
Like a candle in the wind.....
:quaeldich :quaeldich :quaeldich :quaeldich

Dirk U.
05.06.2006, 23:11
Na die hier:

http://img482.imageshack.us/img482/264/kk6ll.jpg (http://imageshack.us)

Hersteller steht nicht drauf, vermute mal Miche. Blätter steht TRACER 7075/T6 drauf...

Gruß mess.
Wo gibt es diese Kurbel zu kaufen?

Fireball
05.06.2006, 23:13
Wo gibt es diese Kurbel zu kaufen?

http://www.veloflextires.de.vu/

@mountainbiker: der war gut :D

Dirk U.
05.06.2006, 23:14
http://www.veloflextires.de.vu/

@mountainbiker: der war gut :D
Danke!