PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie schaut es mit Unterlenkerhaltung am Berg aus?



beamer13
15.05.2003, 11:06
Hi all,

in einem anderen Thread ging es um die Aerodynamik der Ober-/Unterlenkerhaltung. Sicher bringt die Unterlenkerhaltung ab einem gewissen Speed Vorteile.
ABer am Berg? Meistens fahr ich in der Bremsgriffhaltung, auch wenn ich in den Wiegetritt wechseln muss. Nur an ganz steilen Rampen, bringe ich nur noch im Wiegetritt in Verbindung mit Unterlenkerhaltung die maximale Kraft auf das Pedal. Wie ist das bei Euch?

Grüsse aus den grauen Bergen

h-walk
15.05.2003, 11:21
Ich habe die Hände bei Bergfahrten meist am Oberlenker, im Wiegetritt auf den Bremsgriffen. Unterlenker nur beim Sprint kurz vor der Kuppe, falls da mal einer (Grüße an Rudi A.) "anzupft".

day
15.05.2003, 11:23
ja, bei mir is gleich wie bei dir


ich fahr aber net nur bei extremen rampen die unterlenker position...

einfach so aus spass.. :D - wie aber auch ganz wenig, und so is es aöuch net so

;OO

alf
15.05.2003, 11:57
Wenn ich den Berg im moderatem Tempo hoch fahre, dann immer Bremsgriffhaltung. Wenn es steiler wird Oberlenker. In letzter Zeit konnte ich aber beobachten, daß wenn ich schneller hoch fahre, die Unterlenkerhaltung Vorteile mit sich bringt.