PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : speedys suche...



speedygonzales
15.05.2003, 12:59
bezüglich leichte schlauchreifensystemlaufräder nimmt langsam gestalt an.

nun mal wieder ne frage: wer weiss was über die corima medium wheels zu berichten?

die sehen geil aus, wiegen das gleiche wie die campa hyperons aber sind mit 912,- euros auf der corimaseite viel billiger......

marchisio
15.05.2003, 13:40
Hast Du das gelesen?

The MEDIUM wheel is the lightest wheel of our line of wheels, it needs to be used on very good quality roads. It is not recommended for road racers or tall riders. The rim is an all-carbon rim, tubular as clincher version (CORIMA patent). The MEDIUM rim is polished which makes it shiny.

speedygonzales
15.05.2003, 14:03
Original geschrieben von marchisio
Hast Du das gelesen?

The MEDIUM wheel is the lightest wheel of our line of wheels, it needs to be used on very good quality roads. It is not recommended for road racers or tall riders. The rim is an all-carbon rim, tubular as clincher version (CORIMA patent). The MEDIUM rim is polished which makes it shiny.

sicher habe ich das gelesen und denke mal das ich weiss wie gut welche strassen sind die ich benützen werde. auch denke ich mal mit knapp 74 kg auf 190cm nicht zu schwer zu sein......
ansonsten tuns die winium wheels es auch. sind halt 45 gr schwerer und 37 euros teurer....

greyscale
15.05.2003, 14:13
Moin,

jetzt übertreibt ihr aber, labile/leichte Laufräder zu kaufen, nur um auf Straßenzu fahren, die man kennt. Was bitte soll das?
Leichte LR machen MBMN nur im Rennen Sinn und da weiß man normal nicht wo's lang geht.

Vielleicht ist es im Zuge eines Rekordversuchs "Das leichteste Rad" nachzuvollziehen. Aber solche Sachen fallen doch nur in die Rubrik: "Schön dass es geht, aber eigentlich geht's nicht."

Gruß

Phaseshift

Kingtom
15.05.2003, 15:22
also ich hatte vor längerer zeit mal dieses corima-carbonrad VORNE drauf. und da kann ich absolut nichts schechtes sagen. ist eben doch noch verdammt praktisch so ein vollcarbonrad mit drathreifen. und leicht war es. und verdammt gut ausgesehen hat es... und wie üblich bei carbon-flanken verdammt schlecht gebremst hat es.
das hintere kann ich leider nicht beurteilen. dort wär doch die steifigkeit doch noch interessant zu erfahren.....

viel vergnügen bei der suche

gruss
kingtom (der heute abend seine neuen, leichten, wunderschönen bontrager-carbon-wheels abholt... ;) )

Schellerer
15.05.2003, 22:26
Hi Speedy!

Warum dann nicht die Olympic Gold mit 18/24 Speichen und MAG 170? Das Gewicht dürfte deutlich unter 1050g liegen. Allerdings werden da bald die Speichen brechen. Aber zum Aufhängen für's Wohnzimmer auf alle Fälle ok.

Wenn Du aber eher was billiges und robustes suchst, dann nimm doch Tune Naben und die Ambrosio Crono. Gewicht VR: 590g; HR 720g. Allerdings schauen sie halt nicht so gut aus.

Gruß
Peter

jan cordes
18.05.2003, 10:22
Tach auch

Ich fahre seit 2000 km Corima-Aerowheels für Drahtreifen mit 24 Speichen und kann nichts nachteiliges sagen, naja außer dass man zum Bremsen einen Anker braucht, aber sie sehen geil aus und sind megasteif. Das mit dem Anker ist übertrieben aber man braucht zum Bremsen etwas länger.

Happy trails !!!