PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gios



il diavolo
16.05.2003, 09:55
Hallo!

kann mir jemand von euch etwas über Gios-Rahmen berichten/erzählen.

- Verarbeitung
- Geometrie (soweit ich weiß soll sich ein Gios wendig fahren!?)
- Lackqualität (soll ja angeblich nicht so gut sein, behauptet man
jedoch von anderen Marken auch, also bei
normalen Umgang mit dem Teil, wie Transport)
- Steifigkeitswerte interessieren mich weniger, ist kein Thema für
mich, bin Stahlrahmen gefahren, keine
Probleme
- Gabel die Gios-Gabeln sind soweit ich weiß von Mizuno ist das
richtig??

gibt es sonst noch was, was ich über Gios wissen sollte, Komponentenfrage ist bereits geklärt, für mich zumindest.

vielen Dank

Ciao

Andi Arbeit
16.05.2003, 13:11
Hallo,

mein Gios Compact (Stahl/verstellbare Ausfaller) hat zwar schon 15 Jahre hinter sich ich denke da kann ich dir vielleicht weiterhelfen:

Verarbeitung: sehr sauber

Geometrie: agil und kurvenfreudig

Lackqualität: nach 2 Jahren Zusehen beim Abplatzen habe ich den Rahmen pulverbeschichten lassen (schwarz, weil alles Blau hätte anders als GIOS-Blau ausgesehen), bei der Gelegenheit auch noch gleich Ösen fürn 2. Flaschenhalter und 1 Röhrchen für die Bremszugführung im Oberrohr einlöten lassen, waren damals nur Gummistopfen.

Gabeln: GIOS bietet ja Stahl-/Alu-/ und Carbongabeln an, ob die alle dazugekauft werden kann ich nicht sagen, da gebe ich die Frage mal weiter...

Ich kann den Rahmen auf jeden Fall weiterempfehlen, 15 Jahre sprechen wohl für sich, wie auch die Tatsache dass einige Radprofis beim Teamwechsel ihren Gios mitgenommen und umlackiert haben.

Bei mir um die Ecke ist ein Händler, der hat drei Rahmen im Fenster hängen, ab und zu guck ich da mal rein und gönn mir einen optischen "Lungenzug"...

Viel Erfolg beim Aufbau, wenn das Rad fertig ist poste doch mal'n Bild.

Gruß, Andi

il diavolo
17.05.2003, 12:35
Ciao Andi,

danke für deine Anwort, leider war es die einzige die ich bis jetzt bekommen hab'.
da gehöre ich ja bald zu "Exoten", wie es ausschaut besitzt niemand ein Gios.

wie du schreibst ist dein Gios bereits 15 Jahre alt, kann es z.B sein, dass die Lackqualität besser und die Verarbeitung schlechter geworden, hast du da irgendwas gehört.

außerdem hab' ich gesehen, dass du auch ein Cinelli besitzt, was gibt es darüber zu berichten, gleiche Fragen wie beim Gios (Verarbeitung, Lack, Geometrie, ...); vielleicht ist auch ein "Vergleich" möglich, mir ist klar, dass ein Vergleich subjektiv ist, aber trotzdem.

vielen Dank

ciao Il Diavolo

grades
18.05.2003, 22:36
Hallo il diavolo,

ich habe mir vor kurzem einen A90 geholt. Die Verarbeitung gefällt mir sehr gut (Schweißnähte, Lack, Verchromung). Über die Haltbarkeit der Lackierung kann ich noch nichts aussagen, bin erst ca. 1500 km mit dem Rad gefahren. Bisher ist alles Bestens.

Die Geometrie würde ich als handlich bis ausgewogen beurteilen, ist alles natürlich Ansichtssache.

Aber schön ist das Teil! ;)

Ciao

lillith
19.05.2003, 00:31
ich fahre auch eine gios rahmen.
allerdings sehe ich keine wirklichen vorteile
1)lackqualität ist beschissen
2)verarbeitung ist nicht wirklich sauber (messt mal euer tretlager nach!!!sind das etwa genau 70mm breite?)
3)preis, der für diese leistung selbst im ek zu hoch ist