PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neue sport(renn)räder der automobilproduzenten



sprint veloce
09.06.2006, 15:39
es scheint sich ja nun derart zu häufen, dass imageträchtige automobilproduzenten von ihrem marketingfuzzis dazu angehalten werden, ihrem "wertvollen" klientel passend zum auto auch noch das rad dazu liefern zu müssen. jüngstes und m.e. abschreckendes beispiel von mercedes benz : ein umgelabeltes focus cayo expert mit DA und einfachsten itm anbauteilen für sage und schreibe 2.999,- eu.

jetzt kommen nun meine freude aus italien ebenfalls auf die idee und machen räder (un) passend zu ihren autos. hier die beiden neuerscheinungen von alfa-romeo.

http://img132.imageshack.us/img132/9650/alfastreetbike8nm.jpg

http://img81.imageshack.us/img81/356/alfamtbbike7ns.jpg

zurückhaltend und wohlwollend sage ich mal: bemüht .... aber alles andere als schön und gestalterisch / techn. àjour.

gruß SV

fire-fighter
09.06.2006, 15:48
Den Auto-Herstellern geht es halt so besch*ssen, dass sie jetzt auch noch in diesem Bereich mit wenig Aufwand eine hohe Marge rauspressen wollen.

cone-A
09.06.2006, 15:49
Die meisten bekleckern sich mit ihren Bikes nicht gerade mit Ruhm.

Ausnahmen: BMW (die Telelevergabel hatte schon was, leider zu schwer), mit einschränkungen Porsche (alte Votec-Teile) und natürlich:

Ferrari CF 5!


http://www.colnago.cz/images/2006_kola/colnago06_cf5.jpg

Gruß cone-A

Simmonelli
09.06.2006, 16:02
Super. Man nehme ein schickes Colnago und babbe das Ferrari-Logo auf den Rahmen und verkaufe es für 200 Euro mehr. Wo bitte ist da die Eigenleistung von Ferrari - zumal der Originalhersteller auch noch prominent genannt wird? Das hilft keinem. Colnago darf den Mehrbetrag wahrscheinlich als Lizenzgebühren abführen und für Ferrari ist der Umsatz am Ende des Tages gut genug für die Kaffeekasse ... nichts für ungut, aber so etwas ist völlig unglaubwürdig - bei Ferrari und Mercedes.

Viele Grüsse,
Simmonelli

Daddy yo yo
09.06.2006, 16:09
finde ferrari gut. colnago naja. das ferrari-bike von colnago find ich peinlich :ybel:

generell finde ich fahrräder der autohersteller eher mies. da will halt wer von seinem image naschen und hofft auf dumme käufer. wenn ich mir so ansehe, wieviel bmw-spielzeug der junge von meinem cousin hat... naja, wer hat, der hat! trotzdem käme mir nie ein auto-rad ins hause.

OCLV
09.06.2006, 21:41
Ich war damals drauf und dran mir das Porsche Bike R zu holen. Es hing sogar eins bei unserem Porschehändler. Aber als ich das Geld dann zusammen hatte, gabs das nicht mehr und Porsche hat das neue mit dem Carbonrahmen eingeführt, was dann wieder zu teuer für mich war.
Aber "in Echt" wirkte das alte Bike R sehr edel und war preislich auch angemessen - nicht so wie heute wo die "Auto-Fahrräder" total überteuert sind.

Wenn ich nochmal ein gut erhaltenes sehe, in passender Rahmengröße und ich dann zufällig das Geld dafür haben sollte, dann gibts kein Halten mehr :Bluesbrot Sowas ist dann wirklich selten!

Gruß Thomas

P.S.: das Bild stimmt kurbelmäßig nicht so ganz. Aber es geht ja um den Rahmen!

Tux
09.06.2006, 22:19
Also ich würde sagen, man sollte Auto mal Auto lassen und, ist meine Meinung, sieht es doch einfach besch***** aus und im wasten Sinne des Wortes doch total beknackt, wenn man mit nem BMW Rennrad oder MTB oder was weiß ich rumfährt. Und zu den Preisen :eek: Also das muss wohl nicht sein. Bei meinem DaimlerChrysler-Händler steht so ein Trekking-Rad rum, nix besonderes eigentlich und kostet auch eben so mal 2500,-. Ich glaub ehrlich gesagt auch nicht, dass die solche Räder loskriegen.........wie dem auch sei, wie ich denke, zahlt man da hauptsächlich für den Namen.

Thunderbolt
10.06.2006, 08:08
Ich war damals drauf und dran mir das Porsche Bike R zu holen. Es hing sogar eins bei unserem Porschehändler. Aber als ich das Geld dann zusammen hatte, gabs das nicht mehr und Porsche hat das neue mit dem Carbonrahmen eingeführt, was dann wieder zu teuer für mich war.
Aber "in Echt" wirkte das alte Bike R sehr edel und war preislich auch angemessen - nicht so wie heute wo die "Auto-Fahrräder" total überteuert sind.

Wenn ich nochmal ein gut erhaltenes sehe, in passender Rahmengröße und ich dann zufällig das Geld dafür haben sollte, dann gibts kein Halten mehr :Bluesbrot Sowas ist dann wirklich selten!

Gruß Thomas

P.S.: das Bild stimmt kurbelmäßig nicht so ganz. Aber es geht ja um den Rahmen!

Die Porscheräder fand ich auch ganz schön. Nur verkauft hat sich das nicht. Im schwäbischen Automobilumfeld haben sie die Räder lange wie saures Bier angeboten. Vielleicht frag ich nochmal nach...

CU
Ralf

Thunderbolt
10.06.2006, 08:10
es scheint sich ja nun derart zu häufen, dass imageträchtige automobilproduzenten von ihrem marketingfuzzis dazu angehalten werden, ihrem "wertvollen" klientel passend zum auto auch noch das rad dazu liefern zu müssen. jüngstes und m.e. abschreckendes beispiel von mercedes benz : ein umgelabeltes focus cayo expert mit DA und einfachsten itm anbauteilen für sage und schreibe 2.999,- eu.

jetzt kommen nun meine freude aus italien ebenfalls auf die idee und machen räder (un) passend zu ihren autos. hier die beiden neuerscheinungen von alfa-romeo.

http://img132.imageshack.us/img132/9650/alfastreetbike8nm.jpg

http://img81.imageshack.us/img81/356/alfamtbbike7ns.jpg

zurückhaltend und wohlwollend sage ich mal: bemüht .... aber alles andere als schön und gestalterisch / techn. àjour.

gruß SV

Wie die Alfa-Autos halt jetzt auch - Massenware mit fremden Komponenten (Fiat, Opel) nur noch auffällig gestylt.

Ich will meinen Trentatre wieder!

CU
Ralf

alialbert
11.06.2006, 10:18
Wie die Alfa-Autos halt jetzt auch - Massenware mit fremden Komponenten (Fiat, Opel) nur noch auffällig gestylt.

B A N A U S E !!!!! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

w0LLe
11.06.2006, 11:01
Da muss ich ja mal als ehemaliger Alfa Fahrer was zu sagen.

Die Auto sind und waren immer stilistisch sehr schön.

Die Fahrräder gehen aber mal so gar nicht....

Thunderbolt
11.06.2006, 18:15
Da muss ich ja mal als ehemaliger Alfa Fahrer was zu sagen.

Die Auto sind und waren immer stilistisch sehr schön.

Die Fahrräder gehen aber mal so gar nicht....

Ja, schön aussehen tun sie noch.

Zu einem ansprechenden Auto gehört aber mehr und das hatten die Alfas mal.

Fahr mal ein aktuelles Modell zum Beispiel den 156 oder 159 (1700 kg) Probe.
Über die Diesel müssen wir garnicht reden.

Die reine Langeweile. Schön, schön schwer und träge. Verbrauch entsprechend. Und den letzten Alfa-Motor, den V6 haben sie auch ersatzlos (Opel) eingestellt.

Ich betone hier nochmals! Ich will meinen 900kg Trentatre wieder, der alte war halt abgenutzt. :heulend:

CU
Ralf

fruehaufsteher
11.06.2006, 18:54
die giulia war der letzte "echte" alfa, alles was danach kam...naja!

Bergvermeider
11.06.2006, 19:11
In der letzten Tour ist ein Mercedes-Bike getstet worden.
3999 Euro und WHR-550 Laufräder, Kommentar erübrigt sich...
Einzig der Rahmen gefiel mir.
Ein gleichwertiges Bike gibts sicher für die Hälfe.

Fabi89
11.06.2006, 19:30
http://img132.imageshack.us/img132/9650/alfastreetbike8nm.jpg

Das sieht doch eher aus, als ob die in den nächsten Aldiladen gingen und das 20€ Fahrrad umlackiert haben
:qullego:

fatbiker
11.06.2006, 19:40
Super. Man nehme ein schickes Colnago und babbe das Ferrari-Logo auf den Rahmen und verkaufe es für 200 Euro mehr. Wo bitte ist da die Eigenleistung von Ferrari - zumal der Originalhersteller auch noch prominent genannt wird? Das hilft keinem. Colnago darf den Mehrbetrag wahrscheinlich als Lizenzgebühren abführen und für Ferrari ist der Umsatz am Ende des Tages gut genug für die Kaffeekasse ... nichts für ungut, aber so etwas ist völlig unglaubwürdig - bei Ferrari und Mercedes.

Viele Grüsse,
Simmonelli

Ferrari und colnago haben schon vor 20 jahren carbonbikes entwickelt, hat also tradition die cooperation.

Porsche´s sind ja auch Storck,also auch ok, oder?

The Scrub
11.06.2006, 20:38
Ich glaub ehrlich gesagt auch nicht, dass die solche Räder loskriegen.........wie dem auch sei, wie ich denke, zahlt man da hauptsächlich für den Namen.

Da irrst Du dich,die Räder gehen weg wie geschnitten Brot.Frag mich nur,warum.Völlig überteuert.

Wonko
11.06.2006, 21:33
hier die beiden neuerscheinungen von alfa-romeo.

http://img132.imageshack.us/img132/9650/alfastreetbike8nm.jpg Dat geiht narms duller to as op de Welt. Sehr viel blöder kann man einen Rahmen nicht mehr bauen (OK, man könnte das Oberrohr gar nicht mit dem Steuerrohr verbinden, sondern seitlich abstehen lassen). Dann doch lieber einen Rahmen, der aussieht wie hunderttausend andere auch, als so eine verkorkste Hauptsache-anders-Konstruktion.

look kg 481
11.06.2006, 21:44
Dat geiht narms duller to as op de Welt. Sehr viel blöder kann man einen Rahmen nicht mehr bauen (OK, man könnte das Oberrohr gar nicht mit dem Steuerrohr verbinden, sondern seitlich abstehen lassen). Dann doch lieber einen Rahmen, der aussieht wie hunderttausend andere auch, als so eine verkorkste Hauptsache-anders-Konstruktion.

Stimmt, die kennen sich halt mit Hinterradantrieb nicht aus ! ;)