PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wieder mal ;-) Rahmengrösse / Rahmenhöhe, welche Oberrohrlänge



qyx
15.06.2006, 19:18
vorab: Ich weiss, dass es zum Thema viele Freds gibt. Habe mich mit der Suchfunktion bereits durch viele alte Beiträge durchgeforstet, aber richtig erleuchtet wurde ich nicht.


Zum einen scheinen viele recht kleine Rahmen zu fahren, schreiben aber meist nie dazu, mit welcher Vorbaulänge und Vorbauneigung sie das tun. Und wieviel Spacer sie einsetzen.

Zum anderen gibt es in typischen Fragenthreads zur Rahmengrösse oft Gedöns über die unterschiedlichen Messmethoden für die Sitzrohrlänge (deutsch/italienisch/Sloping usw.) und daraus abgeleitete Faustformeln. Wobei das jedoch meist nicht hilfreich ist, denn bei modernen Rahmen ergibt sich aus der Sitzrohlänge nicht eindeutig die Oberrohr und Steuerrohrlänge. Und genau diese beiden Geometriedaten (virtuelle Oberrohrlänge, horizontal gemessen, und auch die Steuerrohrlänge) können viel wichtiger sein.


Meine Körpergrösse: 1,80m
Schrittlänge 89,3 cm (also vergleichsweise lange Beine relativ zum Gesamtkörper).



Meine Fragen jetzt:

Fährt jemand bei ähnlichen Proportionen ebenfalls ein 57cm Oberrohr* (horizontal gemessen bei virtuellem Oberrohr)?

Wenn ja, mit welcher Vorbaulänge macht ihr das?

Oder wird ein solches Oberrohr eigentlich nur von Leuten gefahren, die viel grösser als 1,80m sind oder Sitzriesen sind (d.h. langen Oberkörper relativ zur Gesamtgrösse haben)?



* bei vielen gängigen Anbietern ist in einer der Rahmengrössen das virtuelle Oberrohr rund 570mm lang, z.B. bei Stevens in 58.

lelebebbel
15.06.2006, 19:41
182/91 und ich fahre ~57er OR mit 110er Vorbauten (klassische Rahmen, OR horizontal). Sitzposition würde ich bei mir als normal bis kompakt einstufen, mit 120-130mm Vorbau säße ich sportlich gestreckt.

Holgi68
16.06.2006, 11:58
Hallo

bin 1,81 m / 84 cm und fahre ein 56 iger .OR Waagerecht..

Camelfred
16.06.2006, 12:32
Hallo ,
ich fahre bei 180/89 zwei 57er-Rahmen (M-M) , 1x OR 57 mit 110mm Vorbau , 1x OR 57,5 mit 100mm Vorbau (überlege aber gerade ne Verlängerung auf 110) .
Grüße Camelfred

qyx
16.06.2006, 13:36
182/91 und ich fahre ~57er OR mit 110er Vorbauten (klassische Rahmen, OR horizontal).



ich fahre bei 180/89 zwei 57er-Rahmen (M-M) , 1x OR 57 mit 110mm Vorbau , 1x OR 57,5 mit 100mm Vorbau (überlege aber gerade ne Verlängerung auf 110) .



das ist sehr hilfreich Camelfred, weil Du fast meine Maße hast. Auch lelebebbel.

Dann wird das bei mir wohl nicht völlig exotisch werden, wenn ich ebenfalls ein 57er OR horiz. fahren werde. Wohl mit 100er oder 105er Vorbau, 6° Grad negativ nach unten.




bin 1,81 m / 84 cm und fahre ein 56 iger .OR Waagerecht..

klar, Du (Holgi68) hast viel geringere Schrittlänge relativ zu Körpergrösse und kannst deshalb leicht einen kleineren Rahmen wählen. Aber den fährst Du dann doch sicher mit längerem Vorbau als 110, oder?

wolfi_sd
16.06.2006, 14:02
Ich fahre bei 184cm Größe auch ein 57er Oberrohr mit 110er Vorbau (Stevens Izoard), passt mir ganz gut. Auch beim Crosser hab ich die gleichen Maße (ebenfalls Stevens)

lg
Wolfgang

qyx
16.06.2006, 14:11
Ich fahre bei 184cm Größe auch ein 57er Oberrohr mit 110er Vorbau (Stevens Izoard), passt mir ganz gut. Auch beim Crosser hab ich die gleichen Maße (ebenfalls Stevens)


@Wolfi

Ich weiss, denn beim Durchforsten alter Freds hatte ich schon personenbezogene Daten zu Dir gesammelt ;)
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=55612

Hm, sitzt Du damit nicht zu aufrecht?

Mit Deiner SL von 86cm hast Du 3cm kürzere Beine als Camelfred, aber 4cm längeren Oberkörper...

Edit-Korrektur: Du hast sogar 7cm längeren Oberkörper, bei 4cm längerer Körpergrösse

Camelfred
16.06.2006, 15:07
das ist sehr hilfreich Camelfred, weil Du fast meine Maße hast.
Dann wird das bei mir wohl nicht völlig exotisch werden, wenn ich ebenfalls ein 57er OR horiz. fahren werde. Wohl mit 100er oder 105er Vorbau, 6° Grad negativ nach unten.

Hallo ,
ich glaub das wird dir sicher passen .
Nachtrag: ich fahre beide Räder ohne Spacer ...
Grüße Camelfred

speedpower
16.06.2006, 18:21
http://www.wrenchscience.com/WS1/Secure/Fitting/Height.asp der link sollts sein

qyx
16.06.2006, 19:26
http://www.wrenchscience.com/WS1/Secure/Fitting/Height.asp der link sollts sein

Der Wrenchscience-Link ist gut bekannt; als erste Orientierung kann die Berechnung auch nützlich sein.

In diesem Thread ging's mir jedoch mehr darum zu fragen, inwieweit andere User mit ähnlichen Proportionen (Schrittlänge um 89-90cm bei Körpergrösse um 1,80m, d.h. relativ zur Körpergrösse sehr lange Beine) in der Praxis ein Oberrohr (horiz. gemessen) von 57cm Länge fahren.

Vor allem die Antwort von Camelfred fand ich hilfreich. Denn Camelfred könnte ja sein Look 585 (das wird wohl das von ihm angesprochene Rad mit OR 57,5cm sein) prinzipiell auch in Grösse L statt XL fahren (hätte dann OR 56 statt 57,5 cm und Steuerrohr 156 statt 175mm).

Klar, User wie Wolfi_SD oder auch Holgi68 mit kürzeren Beinen relativ zur Gesamtkörpergrösse können besser kleinere Rahmen fahren bzw. müssen das angesichts ihrer Schrittlänge sogar tun, um auf sinnvolle Überhöhung zu kommen. Bei Wolfi_SD frag ich mich aber wirklich (und zwar ganz dämlich ;) ), ob das dann mit nur einem 110er Vorbau nicht zu aufrecht ist.


Camelfred macht mit seinen Beiträgen hier im Forum auf mich einen kompetenten Eindruck; scheint auf jeden Fall ein sportlicher Fahrer und kein Anfänger zu sein. Wolfi_SD halte ich aber ebenfalls für einen erfahrenen Fahrer statt einen Anfänger.

Vielleicht sitzt Camelfred ja viel zu gestreckt und ich werd's dann wohl auch tun müssen, falls ich ein 57er Oberrohr wähle. Na, wenigstens bin ich dann nicht der einzige Verrückte, der das so macht ;)

Camelfred
16.06.2006, 19:58
Vor allem die Antwort von Camelfred fand ich hilfreich. Denn Camelfred könnte ja sein Look 585 (das wird wohl das von ihm angesprochene Rad mit OR 57,5cm sein) prinzipiell auch in Grösse L statt XL fahren (hätte dann OR 56 statt 57,5 cm und Steuerrohr 156 statt 175mm).Hallo ,
stimmt - der XL-LOOK hat das erwähnte 57,5-OR . Der L würde mit Sicherheit auch gehen , aber ich mag weder ein abfallendes Oberrohr noch Spacer-Türme ( IMHO sind Spacer nur Behelfs-Teile um etwas Nichtpassendes passend zu machen ... :D ) .



Camelfred macht mit seinen Beiträgen hier im Forum auf mich einen kompetenten Eindruck; scheint auf jeden Fall ein sportlicher Fahrer und kein Anfänger zu sein.Danke für dein Vertrauen ! :xdate: ;)
Grüße Camelfred

Mike Stryder
16.06.2006, 20:08
da du ja eine recht lange schrittlänge im verhältnis zur oberkörperlänge hast,
würde ich nicht nur nach der oberrohrlänge, sondern auch nach der steuerrohrlänge fragen.

die lange schrittlänge sagt uns / dir, dass du auch recht hoch sitzen wirst.

(wie war noch mal die theoretische formel ??? schrittlänge mal 0,88) ???

wenn du dann einen rahmen mit "kurzem" oberrohr wählst (weil es evtl. eine kleine rahmengröße ist ...57ig...), hast du auch ein recht kurzes steuerohr.

und wenn das steuerohr zu kurz ist..............

naja, dann kann ggf. schon eine satte überhöhung rauskommen.

qyx
16.06.2006, 20:57
da du ja eine recht lange schrittlänge im verhältnis zur oberkörperlänge hast,
würde ich nicht nur nach der oberrohrlänge, sondern auch nach der steuerrohrlänge fragen.

die lange schrittlänge sagt uns / dir, dass du auch recht hoch sitzen wirst.

wenn du dann einen rahmen mit "kurzem" oberrohr wählst (weil es evtl. eine kleine rahmengröße ist ...57ig...), hast du auch ein recht kurzes steuerohr.

und wenn das steuerohr zu kurz ist..............

naja, dann kann ggf. schon eine satte überhöhung rauskommen.


@Mike

Das stimmt! Und es ist genau die Überlegung, lieber den grösseren Rahmen mit OR 57cm & Steuerrohr 17,5cm zu wählen.


Die Nr. kleiner hätte OR horiz. 56, Steuerrohr 15,5cm, somit vorne 2cm niedriger. Überhöhung beim grösseren Rahmen könnte wohl so in der Größenordnung von 11cm liegen, vielleicht auch 11,5 cm. Wobei das von mir jetzt nur ne Schätzung ist; für ne genauere Berechnung bräuchte ich mehr Geometriedaten.

Kann durchaus sein, dass ich auch mit der grösseren Überhöhung, somit dem kleineren Rahmen, klarkommen könnte. Kann das jedoch noch nicht gut beurteilen, weil ich bislang nur MTB gefahren bin (von ner kurzen RR Probefahrt mal abgesehen).

Zur Überhöhung gab's hier im Forum übrigens schon Umfragen
http://forum.tour-magazin.de/poll.php?do=showresults&pollid=859
oder auch
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=47255