PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : YAK-Anhänger



billa
19.05.2003, 08:57
Nochmal zum Thema Anhänger (1. Beitrag: 10. April):
Ich denke, der YAK-Anhänger ist f. mich am besten geeignet, obwohl ich den Preis f. sehr gewagt halte. Eine Frage bleibt bestehen: Ist er auch Rennrad-tauglich, d.h. kann man ihn an einem normalen Rennrad-Rahmen befestigen oder sind da bestimmte Tricks notwendig? Geht das über die Achse (spezieller Schnellspanner?) oder über das Ausfallende oder über die Rohre mit Schelle?
Wer hat da Erfahrungen?

theodor
19.05.2003, 13:01
die Befestigung ist kein Problem. Der Yak wird an einem speziellen mitgelieferten Schnellspanner eingehängt.
Bedenken hätte ich bei sehr leicht gebauten Rahmen wegen der zusätzlichen auf den Hinterbau wirkenden Kräfte besonders beim Bergabfahren, wenn der Anhänger schiebt.
Meine Empfehlung daher, für den Anhängerbetrieb einen soliden Stahlrahmen verwenden. Auf 500 gr. mehr am Rahmen kommts ja bei Gepäcktouren nicht an.

Gruß

Theodor