PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blutiger Anfänger



Ingo2701
28.06.2006, 10:56
Hi,

vorab drei Dinge, ich bin blutiger Anfänger und habe nicht so die Ahnung, zweitens ich habe die Suchfunktion schon fast zum Absturtz gebracht und bin doch nicht fündig geworden und ich will hier nicht zum 100.000 mal eine Glaubensdiskussion zur Kompaktkurbel anzetteln. Nur ein wenig erfahrung und fakten brauche ich.

So folgendes ich habe mir einen gebrauchten Renner gekauft bei der ich jetzt die Kurbel bzw. die ganze Gruppe tauschen will. Im Moment fahre ich 53/39 & 12-23 (war halt so drauf). Bisher bin ich mit den Bike etwas mehr als 1000 km gefahren, also noch nicht so viel. In den anstiegen habe ich immer große Probleme, ansonsten rollt es sich nicht schlecht, meine größenordnung ist bei 100 km 27 Schnitt davon 70 % gerade 30% bergauf.

Ich möchte mir jetzt eine Kompaktkurbel (50/34 & 12/25) kaufen. Jetzt stellt sich mir folgende Frage: da ich keinen Trittfrequenzmesser habe, weiß ich nie was ich da so am kurbeln bin, bekomme ich eigentlich genügend speed auf gerader strecke mit der Übersetzung hin? Habe auch schon den ritzelrechner bemüht, aber ohne die Frequenz komme ich da nicht weiter. Ich habe jetzt einfach bedenken wenn wir in der Gruppe den Kreisel machen, meist fahren wir dann auf gerade Strecke so umd die 43 km/h, jeweils 1 Minute 30 vorne und dann wechsel, dass ich mir da den Wolf treten muss um auf den speed zu kommen. Was meint ihr dazu, und bitte nicht diskutieren ob kompakt oder nicht. DANKE

jokurt
28.06.2006, 11:05
Hi,

vorab drei Dinge, ich bin blutiger Anfänger ....

... Ich habe jetzt einfach bedenken wenn wir in der Gruppe den Kreisel machen, meist fahren wir dann auf gerade Strecke so umd die 43 km/h, jeweils 1 Minute 30 vorne und dann wechsel

Blutiger Anfänger!?!?! :confused: :confused: :confused:
Naturtalent! :D :D :D

Ingo2701
28.06.2006, 11:08
Nein, heißt ja nicht dass ich keinen sport vorher gemacht habe und dass ist jetzt das Resultat aus 2 Monaten üben. Fahre ja auch selten alleine und hänge mich ja auch in den Windschatten. Liest sich also besser als es ist.

Ingo2701
28.06.2006, 11:09
und wir fahren ja auch nicht ewig in der Geschwindigkeit, es geht ja auch mal wieder den Berg rauf.

toncoc
28.06.2006, 11:11
Blutiger Anfänger!?!?! :confused: :confused: :confused:
Naturtalent! :D :D :D


jepp


bevor du teuer auf compact umbaust, teste doch mal ein ritzelpaket bis 27.
wenn du shimano 9-fach fährst z.B. 12-27
das wirkt oft schon wunder.
wenn man mit 53/39 und 12-23 im bergigen als anfänger probleme hat ist das nicht verwunderlich.
aber bei deinen sonstigen leistungen würde ich das mit dem ritzel zuerst testen.

toncoc
28.06.2006, 11:14
aber auch an eine längere kette zum testen denken ;)

obwohl, für einen test sollte es auch mit der aktuellen gehen, halt nicht auf dem großen kettenblatt auf ritzel >23 schalten.

Beast
28.06.2006, 11:41
jepp


bevor du teuer auf compact umbaust, teste doch mal ein ritzelpaket bis 27.
wenn du shimano 9-fach fährst z.B. 12-27
das wirkt oft schon wunder.
wenn man mit 53/39 und 12-23 im bergigen als anfänger probleme hat ist das nicht verwunderlich.
aber bei deinen sonstigen leistungen würde ich das mit dem ritzel zuerst testen.

Richtig.

Evtl. käme auch vorübergehend ein 50er Blatt in Frage.

Ingo2701
28.06.2006, 11:56
war doch nur ob ich mir auf gerader Strecke einen abkurbeln werde!?!

SirSimon
28.06.2006, 12:01
Servus erstmal hier!

Ich fahr ne 50/34 am Rad mit 12-27, am Berg ist das für mich perfekt, in der Ebene bei Druck aufm Pedal ist alles kein Thema. Das einzige Problem ist Berg runter, wenn du über etwa 55 kommst, ist nix mehr mit treten - aber wer will da noch treten? :krabben: :D
Probier echt erst mal ne 12-27 Kassette, das wir dir wohl besser helfen als eine Kompaktkurbel!

Mfg

SirSimon

StressKind
28.06.2006, 12:24
wenn du 50/34 und 11/25 fährst, hast du mit 50/11 einen größeren gang als jetzt mit 53/12

ansonsten machtg es bei 90 U/min. den unterschied von ungefähr 52km/h bei 53/12 und 49km/h bei 50/12 aus. also 3km/h oder bür 52km/h mit 50/12 5 U7min. mehr.

ritzelrechner.de hilft!

wizard1972
28.06.2006, 12:34
war doch nur ob ich mir auf gerader Strecke einen abkurbeln werde!?!


auf dem kleinen Blatt schon.....

ich fahre auch kompakt.....ist genial

ebene und leichte Steigungen auf dem grossen 50er Blatt, kleines Blatt
nur wenn`s richtig bergauf geht

am 2. Rad ist noch ein Triple drauf.....aber kompakt finde ich besser

Cippoli
28.06.2006, 13:00
Braucht man für eine 12-27 Kassette nicht ein langes Schaltwerk? Und wie groß ist der Gewichtsunterschied zwischen einer 12-25 und einer 12-27 Kassette?

Danke! :Angel:

calforce
28.06.2006, 13:06
Braucht man für eine 12-27 Kassette nicht ein langes Schaltwerk? Und wie groß ist der Gewichtsunterschied zwischen einer 12-25 und einer 12-27 Kassette?

Danke! :Angel:

Nö, braucht man nicht. Wozu auch? Nur viel B-Screw.

Laut WW ist die 12-27 DA 4,5 g schwerer als die 12-25. Bei Ultegra 14 g. Das sind schon Welten... :)

SirSimon
28.06.2006, 13:06
Langes Schaltwerk? Nein.
Zum Gewicht kann ich nix sagen, aber das dürfte sich im 10g-Bereich bewegen...

Edith sagt, ich bin zu langsam für diese Welt... :ü ;)

black
28.06.2006, 13:19
da ich keinen Trittfrequenzmesser habe, weiß ich nie was ich da so am kurbeln bin, bekomme ich eigentlich genügend speed auf gerader strecke mit der Übersetzung hin?
Mathe ist ne praktische Sache. ;)

Beast
28.06.2006, 15:48
war doch nur ob ich mir auf gerader Strecke einen abkurbeln werde!?!

In seiner unendlichen Weisheit und Güte hält das Internet auch dafür eine Lösung parat:

Voll geiler Link der einem sagt wie man sich abkurbeln muss (http://www.2peak.com/tools/gears.php)

:D

Ingo2701
29.06.2006, 09:37
Dieser Rechner hat mir da doch etwas weiter geholfen.
War gestern noch im Laden meines Vertrauens und habe mir die Kompakt gekauft. Wird heute montiert und morgen nach dem ersten Ausritt werde ich wissen ob ich mit meiner Entscheidung richtig lag.

toncoc
29.06.2006, 11:11
Braucht man für eine 12-27 Kassette nicht ein langes Schaltwerk? Und wie groß ist der Gewichtsunterschied zwischen einer 12-25 und einer 12-27 Kassette?

Danke! :Angel:

nein, braucht man nicht.
campa bietet bei 9-fach verschiedene käfige an.
aber die kapazität des käfigs und des Schaltwerks reicht aus.
gewichtsvergleich: schau mal bei weightweenis nach.

calforce
29.06.2006, 11:59
nein, braucht man nicht.
campa bietet bei 9-fach verschiedene käfige an.
aber die kapazität des käfigs und des Schaltwerks reicht aus.
gewichtsvergleich: schau mal bei weightweenis nach.

Ich werde den gesamten Thread lesen
Ich werde den gesamten Thread lesen
Ich werde den gesamten Thread lesen
Ich werde den gesamten Thread lesen
Ich werde den gesamten Thread lesen
Ich werde den gesam...

:D