PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lagerfähigkeit von Rennradreifen ?



Jürgen Rohrmann
20.05.2003, 20:55
Wie lange kann man Rennradreifen bedenkenlos im Räumen mit konstanten klimatischen Verhältnissen ( dunkel und 18 Grad ) lagern. Kann man anhand irgendeines Code erkennen, ob man nicht schon überlagerte Reifen vom Händler verkauft bekommt ?
In meinem Fall Conti Grand Prix 3000 Faltreifen farbig.

Kowalski
20.05.2003, 21:10
Früher war es üblich, Mäntel zT um ein Jahr zu lagern um sie "aushärten" zu lassen. "Braucht" es heute nicht mehr, aber es schadet auch nicht. Faltreifen vielleicht nicht unbedingt lange gefaltet lagern - ist aber nur eine Vermutung.

Jedenfalls ist "kühl, dunkel, trocken" schon ganz gut...

Deutliches Zeichen für Alterung ist eine brüchige oder rissige Oberfläche. Dann ist Zeit zum Abschied.


Gruß, Kowalski

Papiertiger
20.05.2003, 21:21
Hallo,

bei den Conti's ist ein kleiner Kreis, eingeteilt in 4 "Kuchenstücke"
an der Seite. In den "Kuchenstücken" sind Pünktchen.
Die Pünktchen müssten der Monat sein und die Zahl daneben
die Endziffer der Jahreszahl. Z.B. 2 für 2002.

War zumindest mal so. Bin nämlich auf Schwalbe umgestiegen.
Aus Protest, weil der alte GP besser war als der 3000er.
(Hab zumindest ich so empfunden)


Gruß
PT

messenger
20.05.2003, 21:46
Den Protest hätteste Dir aber sparen können, den klassischen GP gibts nach wie vor, und sogar mit Torte (finde ihn auch besser)
http://www.conti-online.com/generator/www/de/de/continental/fahrrad/themen/reifen/rennrad/grand_prix/grand_prix_de.html

Gruß mess.

Papiertiger
20.05.2003, 23:01
In 20mm aber nur als Draht (Metall, nicht faltbar)
Auch wenn ich jetzt als 20-er-Fahrer verspottet werde.
Fahr nämlich RR, weil mir Breitreifen nicht gefallen:)

Grüße
PT