PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dachträger - zum x-ten Mal



Man In Red
29.06.2006, 11:25
Hallo,

ich weiss, dass wir das Thema schon öfter hatten, aber mit der SUFU ( :lupe: ) hab ich nicht das gefunden, nachdem ich gesucht hatte... :hidesbehi

also nachdem ich mein Rad immer mit dem Rahmenklemmer auf Papas Auto mishandeln muss:eek: , will ich meinen Dad jetzt davon überzeugen, dass wir (mein Rad) andere Halter brauchen.

Ich suche einen Träger für Gabelaufnahme (also ähnlich Velomann), der aber auf die ovalen Aluschienen-Grundträger passt. Ausserdem sollte das Ganze nicht allzu teuer sein, weil "wir haben ja schon einen Radträger - wieso brauchen wir dann noch einen...":rolleyes:

Wer hat sowas oder kann mir was empfehlen?
Danke!

TST
29.06.2006, 11:55
Stehe vor der gleichen Problematik und werde mir die nächsten Tage, die Elite San Remo Träger bei meinem Händler bestellen.
Gefallen mir optisch, sind relativ günstig (zwischen 30 und 40 €) und hoffentlich etwas hochwertiger als die Velomann!

Hoffe das hilft dir etwas!

TST
29.06.2006, 11:57
Falls du die noch nicht kennst, hier noch schnell der Link zu Elite:

http://www.elite-it.com/jsp/c-Prodotti.jsp?ID=015a

Hab deutsch verlinkt, kommt aber irgendwie italienisch :eek:
Also dann unter:

http://www.elite-it.com

> deutsch

> Produkte

> Zubehörteile

> auf der linken Seite: San Remo

martn
29.06.2006, 12:48
Ich hatte damals das gleiche Problem mit meinem Dad...ICH hab ihn nicht überzeugen können :heulend: ; dafür reist das Rad dieses Jahr IM Auto mit!
Ich hatte ihm den Thule Outride 561 schmackhaft machen wollen; auch wenn teuer (100€), find ich die Sciherheit sowohl für Rad, als auch für andere Verkehrsteilnehmer ganz gut!

Man In Red
29.06.2006, 12:50
vielen Dank - weiss jemand, wie breit ein ovaler Grundträger sein darf, dass man noch klemmen kann? Die MB-Träger haben einen relativ grossen Querschnitt.

Gibt es nicht vielleicht ein System für die Aluschiene?
Thule hat soetwas, allerdings als komplette "Schiene" und dias kostet gleich wieder 100 Euros

Weitere Tipps?

Rüganer
29.06.2006, 12:54
Falls du die noch nicht kennst, hier noch schnell der Link zu Elite:

http://www.elite-it.com/jsp/c-Prodotti.jsp?ID=015a

Hab deutsch verlinkt, kommt aber irgendwie italienisch :eek:
Also dann unter:

http://www.elite-it.com



> deutsch

> Produkte

> Zubehörteile

> auf der linken Seite: San Remo

Die Dinger passen aber nicht auf die Ovalen Aluquerträger des Dachgepäckträgers, sondern nur auf die dünneren Vierkantprofile aus Stahl.

Vor den Problem stehe ich nämlich auch. Ich habe einen Thule Dachgepäckträger mit den breiten ovalen Alugrundträgern. Dafür habe ich bis dato noch keinen günstigen Fahrradträger gefunden.

Regengott
29.06.2006, 12:55
Bei Rose gibts jeweils ein Halterung für die Gabel und HR als Set. Ich benutze aber Thule. Die Träger gibts in der bei ebay auch schon für 70€ neu.

Man In Red
29.06.2006, 12:55
@martn: da warste schneller :D
eben das ist der Punkt: nen 100Euro Träger bekomm ich wohl nicht durch, deswegen suche ich eine preiswertere Alternative. Dem Bangen ums Rad, wenn es in den Innenraum kommt will ich ein Ende bereiten. Denn das macht nur Sinn, wenn nicht auch noch weitere Personen und Gepäck dazu kommt.

corrente
29.06.2006, 12:56
Ich stand vor dem Problem als ich ein neues Auto angeschafft habe. Neuer Querträger mit Ovalstreben und die Veloman Träger nicht passten. Habe dann die Thule 511 angeschafft, kann aber von den nur abraten. Die Konstruktion ist nicht sehr vertrauenserweckend, das Rad wackelt auf dem Träger doch recht doll.

Rüganer
29.06.2006, 13:03
Ich stand vor dem Problem als ich ein neues Auto angeschafft habe. Neuer Querträger mit Ovalstreben und die Veloman Träger nicht passten. Habe dann die Thule 511 angeschafft, kann aber von den nur abraten. Die Konstruktion ist nicht sehr vertrauenserweckend, das Rad wackelt auf dem Träger doch recht doll.

Mal eine andere Frage dazu.

Bringen die ovalen Träger wirklich soviel?

Als ich sie damals gekauft hatte, hatte ich mir eigentlich gedacht, dass man da wohl nen bißchen was an Sprit spart.

Was meint ihr? Gibt es Tests dazu?

radfreak67
29.06.2006, 13:04
Ich stand vor dem Problem als ich ein neues Auto angeschafft habe. Neuer Querträger mit Ovalstreben und die Veloman Träger nicht passten. Habe dann die Thule 511 angeschafft, kann aber von den nur abraten. Die Konstruktion ist nicht sehr vertrauenserweckend, das Rad wackelt auf dem Träger doch recht doll.

Dann hast du entweder was falsch gemacht oder es ist was defekt. Beim Thule 511 wackelt nix.

corrente
29.06.2006, 13:08
Mal eine andere Frage dazu.

Bringen die ovalen Träger wirklich soviel?

Als ich sie damals gekauft hatte, hatte ich mir eigentlich gedacht, dass man da wohl nen bißchen was an Sprit spart.

Was meint ihr? Gibt es Tests dazu?

Ob man mit den Ovalträgern Sprit spart weiss ich nicht, auf jeden Fall bringen sie den Herstellern Geld, weil man deren teuren Mist kaufen muss um z.B. ein
Fahrrad transportieren zu können.

Rüganer
29.06.2006, 13:10
Dann hast du entweder was falsch gemacht oder es ist was defekt. Beim Thule 511 wackelt nix.

Ich kann es auch nicht so ganz verstehen. Was für ein Rad hat er denn drauf gehabt (20 kg Wehrmachtsrad)?

Ich habe auf einem anderen Auto mit 20 DM Fahrraddachträger mein 9 kg Rennrad wackelfrei montiert. Da hat sich nicht mal bei 170 kmh auf der Autobahn was bewegt.

TST
29.06.2006, 13:12
Die Dinger passen aber nicht auf die Ovalen Aluquerträger des Dachgepäckträgers, sondern nur auf die dünneren Vierkantprofile aus Stahl.

Vor den Problem stehe ich nämlich auch. Ich habe einen Thule Dachgepäckträger mit den breiten ovalen Alugrundträgern. Dafür habe ich bis dato noch keinen günstigen Fahrradträger gefunden.


Sorry,hab ich übersehen!

corrente
29.06.2006, 13:12
Dann hast du entweder was falsch gemacht oder es ist was defekt. Beim Thule 511 wackelt nix.


Falsch gemacht hab ich ganz sicher nichts, kann ja auch vom Querträger abhängig sein. Wenn ich bedenke das das vordere Teil aus Plastik ist fehlt mir das Vertrauen zum dem Logo der angeblich geprüften Sicherheit.

Rüganer
29.06.2006, 13:14
Ob man mit den Ovalträgern Sprit spart weiss ich nicht, auf jeden Fall bringen sie den Herstellern Geld, weil man deren teuren Mist kaufen muss um z.B. ein
Fahrrad transportieren zu können.


Der Verdacht hat sich mir auch aufgedrängt, als ich dann nach passende Fahrradträgern gefragt habe. (hab den Dachgepäckträger hauptsächlich für die Dachbox gekauft, Räder kommen auf die AHK )

TST
29.06.2006, 13:31
Hab nochmal bei Elite nachgelesen!

Wie siehts denn mit dem San Remo 80 aus?
Könnten die nicht bei euch passen?

Zitat:

"SANREMO 80, Der mit Querträgern jedes beliebigen Typs, sofern der Querschnitt, bis zu 80 Millimeter beträgt,
kompatible Fahrradträger."

Nur so eine Idee!

Man In Red
29.06.2006, 13:43
Hab nochmal bei Elite nachgelesen!

Wie siehts denn mit den San Remo 80 aus?
Könnten die nicht bei euch passen?

Zitat:

"SANREMO 80, Der mit Querträgern jedes beliebigen Typs, sofern der Querschnitt, bis zu 80 Millimeter beträgt,
kompatible Fahrradträger."

Nur so eine Idee!
jetzt müsste ich noch wissen, wie breit die Querträger sind :eek:

Gibts wirklich keine Halter für die Aluschiene??? *Marktlücke*

wiesel
29.06.2006, 13:45
von Ciclosport gibts auch welche mit Gabelklemmung
und Preiswert
waren im übrigen auch mal in ner Tour
an 4-kant funktionieren die problemlos
oval?? :confused:

Rüganer
29.06.2006, 13:47
jetzt müsste ich noch wissen, wie breit die Querträger sind :eek:

Gibts wirklich keine Halter für die Aluschiene??? *Marktlücke*

Hab meine Träger nicht hier. Aber schätze 8 cm sind sie auf keinen Fall breit. Ich tippe auf 6 cm.

Man In Red
29.06.2006, 13:56
von Ciclosport gibts auch welche mit Gabelklemmung
und Preiswert
waren im übrigen auch mal in ner Tour
an 4-kant funktionieren die problemlos
oval?? :confused:
ja für 4-kant hat es genug, aber für dicke, ovale Träger oder eben die Aluprofile scheints nicht viel zu geben :eek:

Rüganer
29.06.2006, 14:08
ja für 4-kant hat es genug, aber für dicke, ovale Träger oder eben die Aluprofile scheints nicht viel zu geben :eek:

http://www.elite-it.com/jsp/c-Prodotti.jsp?ID=014a

der elite san remo 80 passt doch - oder habt ihr einen superextrabreiten Aluovalgrundträger

swoon
29.06.2006, 14:13
Wir haben einen vierkant Dachträger von Atera, letzes Jahr hatte ich mir diese Ciclosport Halterungen bei Rose gekauft (weil preiswert).

Die Aufnahmen ließen sich nicht wackelfrei auf dem Dachträger montieren, egal wie fest man die Dinger angedreht hat. Eher hat man eine Delle in den Dachträger gequetscht, die Dinger konnte man trotzdem noch hin- und herschieben.

Der Schnellspanner war seines Namens unwürdig, die Gabel ließ sich ü-b-e-r-h-a-u-p-t nicht einspannen.

Ich habe die Teile sofort zurückgesendet und ein bisschen mehr in einen Träger mit Gabelhalter von Atera investiert (bester Preis war bei ATU). Super zufrieden.

http://www.atera.info/x_Bilder/produkte/fahrradtraeger/rapido-alu-schiene.jpg

TST
29.06.2006, 14:16
Denke auch, dass der 80er passen müsste!
Ist ja schon extra die vergrößerte Variante des Normalen!
Der Preis passt auch, zu deinen Kriterien, spricht also nichts dagegen!

Los trau dich, kauf ihn und poste dann deine Erfahrungen für uns :Applaus:

Rüganer
29.06.2006, 14:18
Allerdings gibt es hier noch ein Problem bei den Elite San Remo Trägern.

Gerade bei nicht Dachreling PKWs hat man einen festen Abstand der Grundträger. Dieser Abstand entspricht meist nicht den Radstand des Rades, so dass sich das Hinterrad nicht mehr fixieren läßt. Das Problem kenne ich aus eigener Erfahrung. Mußte son Teil nämlich schon beim Händler deswegen zurück geben.

TST
29.06.2006, 14:23
Allerdings gibt es hier noch ein Problem bei den Elite San Remo Trägern.


Mensch Rüganer muss das sein?
Ich wollte sie mir die nächsten Tage beim Händler bestellen und jetzt bringst du mich schon wieder ins Zweifeln! :D

Ich schnapp mir gleich zwei Räder und halte sie ohne Vorderrad mal auf die Querträger.
Oder gibts ne andere Möglichkeit zu testen obs passt?
Ausmessen?
Hab nämlich keine Reeling :heulend:

Maxe_Muc3
29.06.2006, 14:28
Noch ne Frage zu dem Thema: Weiß jemand, wo man noch solche Querträger für die Kofferraumhaube bekommt?

Würde gerne ab und an mit meinem Oldie radeln fahren.

Peugeot 304 Cabrio (http://www.clubpeugeotuk.org/gallery/wallpaper/304cab_177.jpg)

Rüganer
29.06.2006, 14:30
Mensch Rüganer muss das sein?
Ich wollte sie mir die nächsten Tage beim Händler bestellen und jetzt bringst du mich schon wieder ins Zweifeln! :D

Ich schnapp mir gleich zwei Räder und halte sie ohne Vorderrad mal auf die Querträger.
Oder gibts ne andere Möglichkeit zu testen obs passt?
Ausmessen?
Hab nämlich keine Reeling :heulend:

Das mit dem Probieren auf dem Dach sollte hinhauen.

Die siehts ja in der Abbildung von Elite, wo du die Gabel positionieren mußt. Dann mußt du halt schauen, wo der tiefste Punkt des Hinterades in etwa ankommt. Steht er weit hinter den hinteren Grundträger kannst du es vergessen. Im Zweifelsfall bestellen, probieren und ggf zurück geben.

Rüganer
29.06.2006, 14:33
Noch ne Frage zu dem Thema: Weiß jemand, wo man noch solche Querträger für die Kofferraumhaube bekommt?

Würde gerne ab und an mit meinem Oldie radeln fahren.

Peugeot 304 Cabrio (http://www.clubpeugeotuk.org/gallery/wallpaper/304cab_177.jpg)


habe ich noch kein System für gesehen


Einzige Möglichkeit: AHK anbauen (was vll nen bisschen unpassend wäre (Geschmackssache) ) und einen Fahrradträger für die AHK holen

TST
29.06.2006, 14:38
Werde es gleich mal testen!
Wollen wir mal hoffen, dass italienische Autobauer an Radfahrer denken!!!
Wenn die nicht, wer sonst? :D

Wegen eventuellen Nachfragen.
Nein, hab keinen Ferrari :D

Rüganer
29.06.2006, 14:46
Werde es gleich mal testen!
Wollen wir mal hoffen, dass italienische Autobauer an Radfahrer denken!!!
Wenn die nicht, wer sonst? :D

Wegen eventuellen Nachfragen.
Nein, hab keinen Ferrari :D

Lamborghini ist doch auch nicht schlecht - brauchst dich doch deswegen nicht schämen

TST
29.06.2006, 14:50
Lamborghini ist doch auch nicht schlecht - brauchst dich doch deswegen nicht schämen

Gefiel mir auch, aber für den Gallardo Spider gibts keine Grundträger und nicht mal ne Anhängerkupplung.

Von wegen, der Kunde ist König :D

Rüganer
29.06.2006, 14:52
Gefiel mir auch, aber für den Gallardo Spider gibts keine Grundträger und nicht mal nen Anhängerkupplung.

Von wegen, der Kunde ist König :D

Verdammt wieder ein Auto weniger bei meiner zukünftigen Autowahl. :rolleyes:

Maxe_Muc3
29.06.2006, 14:56
habe ich noch kein System für gesehen

sah man doch früher bei der Tour öfter, als noch Peugeot 504 als Materialwagen gefahren wurden. Bin ich schon soooo alt?

TST
29.06.2006, 15:17
So bin jetzt mal zum Auto gelatscht und hab es probiert.
Das Ergebnis ist , dass das Hinterrad des Rades (Rh 50) meiner Schwester, ist ziemlich genau auf der Höhe des hinteren Trägers.

Auf den Bildern von Elite sieht man aber, dass das Hinterrad eher übersteht!
Es scheint verstellbar zu sein.

Kann man das also ausgleichen?

Man In Red
29.06.2006, 15:54
So bin jetzt mal zum Auto gelatscht und hab es probiert.
Das Ergebnis ist , dass das Hinterrad des Rades (Rh 50) meiner Schwester, ist ziemlich genau auf der Höhe des hinteren Trägers.

Auf den Bildern von Elite sieht man aber, dass das Hinterrad eher übersteht!
Es scheint verstellbar zu sein.

Kann man das also ausgleichen?
ja, da hat es schon einen Spielraum - die Velomann (gelegentlich getestet) haben das auch

TST
29.06.2006, 16:12
Wenn ich mir das Bild von Elite so angucke bin ich mir mit der Verstallbarkeit nicht so ganz sicher!

Man In Red
29.06.2006, 16:15
also beim Velomann ist das System imho das gleiche, und bei dem lässt sich die hintere Aufnahme auf dem 4-kant vor und zurückschieben - beim Velomann WEISS ich es
sonst wäre es ja nicht möglich, zwei Räder mit unterschiedlicher Rahmenhöhe nebeneinander aufs Auto zu schnallen

TST
29.06.2006, 16:18
also beim Velomann ist das System imho das gleiche, und bei dem lässt sich die hintere Aufnahme auf dem 4-kant vor und zurückschieben - beim Velomann WEISS ich es
sonst wäre es ja nicht möglich, zwei Räder mit unterschiedlicher Rahmenhöhe nebeneinander aufs Auto zu schnallen


Schon klar, aber wie ich geschreiben habe, steht das Hinterrad wohl GENAU auf dem hinteren Träger und das macht mir Sorgen! :heulend:

kami
29.06.2006, 16:35
Der Elite San Remo Halter ist mit Sicherheit verschiebbar, ansonsten dürfte das ganze nur bei den wenigsten Rad-Querträger-Kombinationen passen und wäre nahezu unverkäuflich.

Vielleicht könnte man in deinem Fall den vorderen Halter umdrehen, so dass der Schnellspanner hinter dem Träger liegt. Dazu sollte man aber (a) in die Betriebsanleitung sehen, ob dies erlaubt ist und (b) kann das Hinterrad dann zu weit hinten stehen. Aber ruhig mal ausprobieren und das Ergebnis mitteilen (der Wagen meiner Frau hat zwar eine Reling, aber wir haben unterschiedliche Räder).

TST
29.06.2006, 16:51
Auf die Idee mit dem umdrehen, bin ich auch schon gekommen. :)

Na dann werd ich wohl das Testkaninchen für´s Tour-Forum spielen :D

Und "Man in Red" testet die San Remo 80er Version bei seinem Vater!
Junge gib dir nen Ruck! :D

Man In Red
29.06.2006, 23:26
Auf die Idee mit dem umdrehen, bin ich auch schon gekommen. :)

Na dann werd ich wohl das Testkaninchen für´s Tour-Forum spielen :D

Und "Man in Red" testet die San Remo 80er Version bei seinem Vater!
Junge gib dir nen Ruck! :D
JAWOHL - war im ausgang, aber das mit den trägern ist klar - bekomm ich (resp. mein Dad) die denn in nem normalen Autozubehörladen?

Rüganer
30.06.2006, 00:07
Auf die Idee mit dem umdrehen, bin ich auch schon gekommen. :)

Na dann werd ich wohl das Testkaninchen für´s Tour-Forum spielen :D

Und "Man in Red" testet die San Remo 80er Version bei seinem Vater!
Junge gib dir nen Ruck! :D

toi toi das es bei euch klappt !!! Ich konnte damals den san remo drehen und wenden, wie ich wollte, es hat einfach nicht gepasst. Gewisse Verstellmöglichlichkeiten gibt es aber es passt halt nicht bei allen Rädern.

Ikarus
22.09.2006, 12:34
Hallo
Gestern habe ich mir den Atera Rapido gekauft.
Gabelfahrradträger.
Beim auspacken habe ich gelesen das der Träger nicht für Fahrräder mit Carbongabel geeignet ist :confused: .
Dan eine Mail an Atera geschrieben und siehe da.
Die haben keinen Fahrradträger mit Gabelmontage für Carbongabeln im Programm.
Was das mit Carbon zu tun hat verstehe ich nicht. :confused:
Ist doch ein Witz, oder
Die sind wohl nicht auf dem neusten Stand.(Kundenservice?)
Bei der Beschreibung auf der Home Page ist davon aber nicht die rede.
Mfg