PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gedanke: Chorus 8fach bergtauglicher machen



Team Slow Duck
29.06.2006, 12:35
Ausgangssituation: Campa Chorus 8fach, Generation 1994, klassische 53/39 Kurbel, 13-26 Achtfachkassette, Kette Rohloff SLT99.

Gedanke: günstig (Kriegskasse ist leer :ü ) die Bergtauglichkeit etwas erweitern, bin halt großer schwerer Junge, 39/26 ist manchmal a bissl zu dick... :heulend:

a) auf Dreifachkurbel umrüsten ist im Moment zu teuer, da kann ich bei der Summe der benötigten Einzelteile gleich ne Komplettgruppe kaufen (Ergopower, Umwerfer, Kurbel, Innenlager, Schaltwerk mit langem Käfig, Hinterradnabe, Kassette 10fach, schmalere Kette)... ächz.

b) Kompaktkurbel: naja mein gewohntes 39er Blatt kann ruhig bleiben, weiß nicht ob ich mit 34/50 bzw 34/48 glücklich wäre.

c) einfachste und günstigste Lösung: alles auf 8fach lassen, 26er Ritzel gegen 29er tauschen.

Geht Möglichkeit c)? Soweit ich weiß, sind die Campa 9fach und 10fach Kassetten nicht mit dem älteren 8fach kompatibel. Reicht da das Schaltwerk mit kurzem Käfig?

Marco Gios
29.06.2006, 13:28
a) auf Dreifachkurbel umrüsten ist im Moment zu teuer, da kann ich bei der Summe der benötigten Einzelteile gleich ne Komplettgruppe kaufen (Ergopower, Umwerfer, Kurbel, Innenlager, Schaltwerk mit langem Käfig, Hinterradnabe, Kassette 10fach, schmalere Kette)... ächz.
Nee nee, da hast du dich vergallopiert: Ergos, Hinterradnabe, Kassette können bleiben. Mit etwas Geschick auch dein 111 mm Innenlager (hängt von der verwendeten Kurbel ab) und evtl. auch das kurze Schaltwerk und die Kette - hie rmusst du ausprobieren ob es reicht. Bleiben Kurbel & Umwerfer.


c) einfachste und günstigste Lösung: alles auf 8fach lassen, 26er Ritzel gegen 29er tauschen.
Geht Möglichkeit c)? Soweit ich weiß, sind die Campa 9fach und 10fach Kassetten nicht mit dem älteren 8fach kompatibel. Reicht da das Schaltwerk mit kurzem Käfig?26 gegen 29 tauschen ist schon mal schlecht, weil du dann einen 23 zu 29 Sprung hast. Sonst spricht aber nichts dagegen ein anders Ritzel wegzulassen und ein 29er dranzuhängen, wenn du denn noch ein altes 8-fach 29er auftreiben kannst. Nicht ganz sicher ist, ab es mit dem kurzen Schaltwerk geht. Ich kann mit meiner 2002er Record 10S 39/52 und 13-29 fahren, obwohl Campa nur bis 26 Zähne freigibt. Das hängt letztlich vom Ausfallende ab - bei manchen Rahmen geht es, bei anderen gibt es Kontakt zwischen Leitrolle und 29er Ritzel.

Klassik-Renner
29.06.2006, 14:04
Damit die Kassetten-Veranstaltung halbwegs gleichmäßig abgestuft ist, bei Campa-Händlern nach Ritzel der ersten 8-fach-Generation fahnden (die waren damals einzeln verfügbar) und folgende Kassette zusammenstückeln:
13-14-15-17-19-21-24-28

oder auch so (wenn Du bergab auf maximales Tempo verzichten kannst):
14-15-16-17-19-21-24-28

oder etwas unkonventionell:
13-15-16-17-19-21-24-28

Die letztgenannte Abstufung ist meines Erachtens der beste Kompromiss aus dem, was sich am Berg und in der Ebene gut fährt (39/15, 39,16 und 39/17) und einem echten Schnellgang für Abfahrten (53/13). Mein 14er Ritzel brauche ich (auch 53/39) dagegen so gut wie nie.

Team Slow Duck
29.06.2006, 15:00
Als Ersatzteil ist laut campagnolo.de die 13-26 8fach-Kassette noch verfügbar. Wußte gar nicht, daß es auch 28 gab. Wäre keine schlechte Idee, 23 und 26 gegen 24 und 28 zu tauschen.

@Marco Gios:
Sicher, daß der alte linke Ergopower für dreifach reicht? Ich meine er gibt nicht genug Seilzug her, um drei Kettenblätter schalten zu können. Kann aber auch sein, daß aufgrund der rechten Anschlagschraube "Schluß ist", wenn noch weitere Rasterschritte vorhanden sind.

Nochmal zum Thema Schaltwerk: Gesetzt den Fall, daß das alte Sw. mit kurzem Käfig nicht geht, welche mit mittlerem/langem Käfig gehen mit den alten 8fach Rasterschritten?

lede69
29.06.2006, 15:22
Wenn ichs recht weiss, hängen die Schaltschritte nicht vom Schaltwerk sondern vom Ergo ab. Jedenfalls bei den Neueren.
Geht also theoretisch jedes Schaltwerk.

Marco Gios
29.06.2006, 15:33
@Marco Gios:
Sicher, daß der alte linke Ergopower für dreifach reicht? Ich meine er gibt nicht genug Seilzug her, um drei Kettenblätter schalten zu können. Kann aber auch sein, daß aufgrund der rechten Anschlagschraube "Schluß ist", wenn noch weitere Rasterschritte vorhanden sind.
Nochmal zum Thema Schaltwerk: Gesetzt den Fall, daß das alte Sw. mit kurzem Käfig nicht geht, welche mit mittlerem/langem Käfig gehen mit den alten 8fach Rasterschritten?
Ja - jeder linke Ergo ist auch für 3-fach geeignet.
Alle 8-fach, die älteren 9-fach (bis 2001) und die 10-fach Schaltwerke haben die gleiche Geometrie. Da könntest du also sogar ein aktuelles Mirage oder Veloce-Schaltwerk nehmen und mit 9-fach Kette auf deiner 8-fach fahren - oder du tauscht bei so einem Schaltwerk die Rädchen und Bolzen mit den breiteren/längeren Teilen deines Schaltwerks, dann geht es auch mit einer 8-fach Kette.

Team Slow Duck
29.06.2006, 16:07
Habe gesehen, daß es zB bei Bike-Xperts ne campa8fachtaugliche Miche-Kassette 13-28 gibt.

Na wenn aktuelle 10fach-Schaltwerke die gleiche Geometrie haben wie mein altes 8fach, dann ist das ja super. Muß glatt mal mein Innenlager messen, ob ich das weiterverwenden könnte. So könnte ein Umbau noch bezahlbar sein.

Schonmal vielen Dank für die Hilfe
http://mitglied.lycos.de/dharry/rosenkaufen.gif :xdate:

Jan S.
29.06.2006, 17:05
Ich hab es sogar schonmal geschaft, auf eine 8-fach Ultegra hinten ein 30er zu ketten. Hat ohne Probleme geklappt. Sogar ohne Kettenverlängerung o.ä. Einfach ausprobieren ist die Devise.

Team Slow Duck
29.06.2006, 18:48
Hab mal ein wenig bei Campa gestöbert, die sagen, daß ein 9fach Schaltwerk 2001-2005 mit dem rechten 8fach-Ergopower kompatibel ist, wenn die 9fach Kette verwendet wird. Mit einem Triple Umwerfer und Kurbelgarnitur für 9fach-Systeme müßte es demnach keine Probleme geben.

alialbert
29.06.2006, 18:53
@ Bassofahrer: Hab noch eine 8-fach Chorus Kassette zu hause. Bin im Moment im Dienst, kann dir aber morgen sagen welche Abstufung die hat. Wenn sie dir zusagt ist sie für kleines Geld abzugeben.

Isarrider
29.06.2006, 19:36
Mit dem mittleren Schaltwerk geht 30 auf alle fälle.
32 wäre vielleicht auch noch drin.

Mögliche Abstufung: 30 26 22 20 19 17 16 14 12
so oder so ähnlich.
Dreifach und Kompakt würde ich nur dann kaufen wenn ich eh eine neue Kurbel brauche!!

PAYE
29.06.2006, 19:53
Als Ersatzteil ist laut campagnolo.de die 13-26 8fach-Kassette noch verfügbar. Wußte gar nicht, daß es auch 28 gab. Wäre keine schlechte Idee, 23 und 26 gegen 24 und 28 zu tauschen.

@Marco Gios:
Sicher, daß der alte linke Ergopower für dreifach reicht? Ich meine er gibt nicht genug Seilzug her, um drei Kettenblätter schalten zu können. Kann aber auch sein, daß aufgrund der rechten Anschlagschraube "Schluß ist", wenn noch weitere Rasterschritte vorhanden sind.

Nochmal zum Thema Schaltwerk: Gesetzt den Fall, daß das alte Sw. mit kurzem Käfig nicht geht, welche mit mittlerem/langem Käfig gehen mit den alten 8fach Rasterschritten?

Die 8fach Vorgänger der Exo-Drive Ritzel gab es in allen Abstufungen. Fahre selbst am Reiserad solche Dinger in 12-14-16-18-20-23-26-30 mit einem mittellangen Campa Record OR Schaltwerk. Geht problemlos. Man muss nur die Anleitung zur Anordnung der Ritzel beachten, da es eine Einlege-Reihenfolge gibt, die von der Zähnezahl abhängig ist. Dann ist auch der Schaltkomfort OK.
Bei Bedarf kann ich dir die Anleitung einscannen und zumailen. Musst mir nur eine PM schicken.

Die alten Ergopower können mit dem linken Hebel dreifach schalten, sind dafür ausgelegt. Hatte lange Zeit die erste Ergo-Generation (1992er) drauf, jetzt eine 1996er.

Team Slow Duck
30.06.2006, 10:17
@alialbert:
Wäre nett, wenn Du mal schauen könntest, ob da mehr wie 26 Zähne drin sind.

Ein Wechsel auf ein Triple-Paket mit Veloce (9fach Teile) würde mich nach Recherche ca 210 Teuros kosten. Naja ich weiß noch nicht so recht, vielleicht klappts ja mit 2 größeren Ritzel wie 24 und 28/29.

müsing-jarifa
30.06.2006, 10:44
Gehört nicht ganz zum Thema, aber bezieht sich auf eine Aussage oben:
Nun bin ich völlig konfusioniert - fahre selbst 2002er (silber) und 2003er (carbon)-9-fach Record Ergos mit 10fach Schaltwerk, was aber nach obenstehender Erklärung nicht gehen sollte. Hatte das immer so verstanden, daß die 9fach Ergos mit dem rundem Höcker mit den 10fach-Schaltwerken kompatibel sind, hingegen die mit dem spitzen Höcker (bis 2001) einen anderen Weg haben. Oben stand es leider andersrum!

Marco Gios
30.06.2006, 12:28
@ müsing-jarifa: Mal der Reihe nach: Die runden Höcker gab es in der Record ab 1998 (Alu-Hebel, 9-fach, ab 1999 Carbon-Hebel 9-fach, ab 2000 Carbon-Hebel 10-fach). Ich meine (bin aber nicht ganz sicher), Chorus hatte 98 auch schon Runde Höcker, die anderen Gruppen noch spitze Höcker. Erst ab 1999 hatten alle Gruppen die runde Form.

Meine Erfahrungen sind folgende: 8-fach Komponenten 92er Ergo, 93er Record-Schaltwerk. Umgerüstet mit 98er Record-Ergo, am Schaltwerk habe ich nur die schmaleren Rollen und kürzeren Bolzen verbaut (und an der Record-Nabe Achse & Rotor getauscht): Funktionierte tadellos.
Upgrade auf 10-fach: Nur Ritzelpaket und Ergos (2003er Record) getauscht: Funktionierte genauso tadellos. (Erst später habe ich noch günstig eine 2003er 10-fach Recordschaltwerk geschossen.)

Conclusio: Die Schaltwerke des 8-fach, 9-fach (bis einschl. 2000) und 10-fach Systems haben alle die gleiche Geometrie.
2001 hat Campa die 9-fach Linie geändert und selbst auf der Homepage verbreitet, dass 9-fach alt und 9-fach neu untereinander nicht kompatibel seien. Das habe ich selbst nie ausprobiert, kann also nur auf diese Aussage bauen. Allerdings hat sich häufiger herausgestellt, dass solche Aussagen der Inkompatibilität von Campa nicht wirklich stimmen und eher den Absatz neuer Teile ankurbeln sollen.

Den Unterschied 9-fach alt/neu erkennt man an der Form der Schaltwerke und der Aufschrift der Ergos.

kahuama
07.09.2006, 13:18
@ müsing-jarifa: Mal der Reihe nach: Die runden Höcker gab es in der Record ab 1998 (Alu-Hebel, 9-fach, ab 1999 Carbon-Hebel 9-fach, ab 2000 Carbon-Hebel 10-fach). Ich meine (bin aber nicht ganz sicher), Chorus hatte 98 auch schon Runde Höcker, die anderen Gruppen noch spitze Höcker. Erst ab 1999 hatten alle Gruppen die runde Form.

Meine Erfahrungen sind folgende: 8-fach Komponenten 92er Ergo, 93er Record-Schaltwerk. Umgerüstet mit 98er Record-Ergo, am Schaltwerk habe ich nur die schmaleren Rollen und kürzeren Bolzen verbaut (und an der Record-Nabe Achse & Rotor getauscht): Funktionierte tadellos.
Upgrade auf 10-fach: Nur Ritzelpaket und Ergos (2003er Record) getauscht: Funktionierte genauso tadellos. (Erst später habe ich noch günstig eine 2003er 10-fach Recordschaltwerk geschossen.)

Conclusio: Die Schaltwerke des 8-fach, 9-fach (bis einschl. 2000) und 10-fach Systems haben alle die gleiche Geometrie.
2001 hat Campa die 9-fach Linie geändert und selbst auf der Homepage verbreitet, dass 9-fach alt und 9-fach neu untereinander nicht kompatibel seien. Das habe ich selbst nie ausprobiert, kann also nur auf diese Aussage bauen. Allerdings hat sich häufiger herausgestellt, dass solche Aussagen der Inkompatibilität von Campa nicht wirklich stimmen und eher den Absatz neuer Teile ankurbeln sollen.

Den Unterschied 9-fach alt/neu erkennt man an der Form der Schaltwerke und der Aufschrift der Ergos.


Ich fahre auch eine 8-fach Chorus Gruppe von '94, habe aber eine 2006er Centaur Compact Kurbel mit KMC 10-fach Kette verbaut. Funktioniert soweit gut, nur das Schaltwerk ist ein wenig schwer einzustellen, was entweder an der Kombination der sehr schmalen Kette mit den eher breiten 8-fach ED Ritzeln zusammenhängt oder am Verschleiß der Kassette (eher nicht, sieht noch sehr gut aus und die Kette rutscht auch nicht durch) bzw. der Schalthebel-Innenteile liegt.

Ich überlege eines Tages einen Upgrade auf 9-fach zu machen: Dazu bräuchte ich auf jeden Fall eine neue Kassette (wird ja ohnehin irgendwann fällig) und entweder diese Ersatz-9-fach-Rasterung für meine alten Schalthebel, was aber vergleichsweise teuer ist (mit neuen Befestigungsfedern der Rasterung zusammen rund 50 Euro).

Dann könnte ich mir doch eigentlich auch neue 9-fach Ergos kaufen, würde bei Centaur oder Veloce im Vergleich zur Umrüstung der alten Hebel zwar ca. 50 Euro teurer werden, aber ich hätte neue Hebel (runde Höcker) und könnte die alten sogar noch verticken. Wenn ich richtig verstanden habe, kann das alte Schaltwerk ja auf jeden Fall dranbleiben.