PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RadRoutenPlaner



lighthouse
29.06.2006, 21:34
Tach zusammen !!

Ich habe mir vor einiger Zeit den RadRoutenPlaner 4.0 gekauft und musste leider enttäuscht feststellen, dass asphaltierte Landwirtschaftswege, die ich hauptsächlich nutze, im Programm nur gestrichelt dargestellt sind.
Alle meine Versuche, das Programm auszutricksen, und diese Wege doch in die Berechnung miteinzubinden, schlugen leider fehl.
Gibt es hierzu irgendein Menupunkt oder Trick diese Wege mit einzubinden oder muß ich mich damit abfinden, gut befahrbare Wege nicht angezeigt zu bekommen?

Vielen Dank und Grüße...

:qullego: :qullego: :qullego:

Holgi68
29.06.2006, 21:59
Hallo,
das Programm gibt es so vor..

locomotion
30.06.2006, 12:15
..... und genau deshalb kann man das Programm bei dieser Zielsetzung, die ich auch hatte, völlig vergessen. Nur für den, der die üblichen Nebenstraßen fahren will, ist es ganz gut gemacht. Also warten wir auf 5.0, 6.0, 7.0 ..... :rolleyes:

Gunther
30.06.2006, 13:55
..... Also warten wir auf 5.0, 6.0, 7.0 ..... :rolleyes:

.... vergiss es. Ich warte schon ab 2.0, dass das mal was wird. Und das wird sich nicht ändern. Der Aufwand und die Erfassung der Daten ist zu groß. Und die Karten werden zugekauft. Nicht selbst erarbeitet. Also, nicht weiter hoffen sondern selber erarbeiten und planen. Kartenmaterial gibt es, und für das Höhenprofil eben eine Magic Maps oder TOP50.
Diese Problematik gibt es auch bei GPS Karten wie z.B bei GARMIN.
Radfahrer werden hier nicht priorisiert. Der Rubel rollt in der PkW Navigation.

Gruß Gunther

kurzundflach
30.06.2006, 20:43
Tach zusammen !!

Ich habe mir vor einiger Zeit den RadRoutenPlaner 4.0 gekauft und musste leider enttäuscht feststellen, dass asphaltierte Landwirtschaftswege, die ich hauptsächlich nutze, im Programm nur gestrichelt dargestellt sind.
Alle meine Versuche, das Programm auszutricksen, und diese Wege doch in die Berechnung miteinzubinden, schlugen leider fehl.
Gibt es hierzu irgendein Menupunkt oder Trick diese Wege mit einzubinden oder muß ich mich damit abfinden, gut befahrbare Wege nicht angezeigt zu bekommen?
Gibt es bei der 4.0 auch nur diese vorgefertigten nebulösen Geschwindigkeitsprofile, bei denen man nicht weiß, was da nun genau gemeint ist, oder kann man da z.B. für verschiedene Straßentypen (Bundesstraße, Nebenstraße, Ortsdurchfahrten) Durchschnittsgeschwindigkeiten eingeben, wie es bei vielen Auto-Routenplanern längst Standard ist?

lighthouse
01.07.2006, 19:23
Es bleibt bei den vorgefertigten Geschwindigkeitsprofilen.
Rennrad schnell bedeutet einen Schnitt von ~ 25 km/h.