PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie sehr stören/schmerzen/ärgern euch Beschädigungen?



anaerob
02.07.2006, 19:46
Ich wollt einfach mal interessehalber Fragen, wie sehr euch (leichte und oberflächliche) Beschädigung an eurem schönen Stück ärgern, stören oder gar schmerzen. Gemeint sind natürlich solche Beschädigungen, die durch Gebrauch oder Unachtsamkeit entstehen und (noch) keinen Austausch rechtfertigen.

Zb:

Lackkratzer
Abschürfungen am Sattel durch Abstellen
Kratzer an den Pedalen/Kurbel
Kratzer an den STI´s/ergos durch Sturz, Kratzer am Schaltwerk

usw

büttgen
02.07.2006, 19:52
Du meinst mit "guten Stück" hoffentlich das Rad. :D

Mich stören Kratzer schon sehr, aber vermeiden kann man es nicht.

bikefex
02.07.2006, 19:55
Naja, Kratzer hab ich vor allem an den STIs, die da grad mal 6 Wochen dran waren... Aber nunja, das Rad ist eben ein Gebrauchsartikel und Wettkampfrad dazu, da bleiben solche Schrammen nun mal nicht. Mein Rahmen ist gottseidank anondisiert, da gehen Kratzer kaum rein, aber die würden mir dann schon stinken!


Gruß, bikefex

büttgen
02.07.2006, 19:57
Naja, Kratzer hab ich vor allem an den STIs, die da grad mal 6 Wochen dran waren... Aber nunja, das Rad ist eben ein Gebrauchsartikel und Wettkampfrad dazu, da bleiben solche Schrammen nun mal nicht. Mein Rahmen ist gottseidank anondisiert, da gehen Kratzer kaum rein, aber die würden mir dann schon stinken!


Gruß, bikefex

Bin vor eingien Wochem mit einem Wekzeug von der Bremse gerutscht und habe mir 3 fette Kratzer in den Rahmen gehauen.


Da habe ich mich geärgert.

Innensechskant
02.07.2006, 19:57
Ich wollt einfach mal interessehalber Fragen, wie sehr euch (leichte und oberflächliche) Beschädigung an eurem schönen Stück ärgern, stören oder gar schmerzen.
Gar nicht.
Ich gehe sorgsam mit meinen Rädern um aber dennoch sind es in erster Linie Sportgeräte und Gebrauchsgegenstände mit begrenzter Lebensdauer.
Für die Vitrine hab ich mir noch kein Rad zusammengebaut.

brulp
02.07.2006, 20:00
ich ärger mich nur kurzzeitig über den schaden, beschreibt doch jeder kratzer eine geschichte. :D

zwanzich
02.07.2006, 20:00
Ich wollt einfach mal interessehalber Fragen, wie sehr euch (leichte und oberflächliche) Beschädigung an eurem schönen Stück ärgern, stören oder gar schmerzen.
Gemeint sind natürlich solche Beschädigungen, die durch Gebrauch oder Unachtsamkeit entstehen und (noch) keinen Austausch rechtfertigen.


Erste Reaktion: Grrrrrrrrrrrr!
Zweite Reaktion: Ein gutes Werkzeug kann nichts entstellen.
Auch Leder wird erst durch den Sprung über den Maschendrahhtzaun schön :eek:
:D

Lackstift und Feinschmirgel habe ich mit meinem Stahlzossen eingemottet.

frank71
02.07.2006, 20:02
Gar nicht.
Ich gehe sorgsam mit meinen Rädern um aber dennoch sind es in erster Linie Sportgeräte und Gebrauchsgegenstände mit begrenzter Lebensdauer.
Für die Vitrine hab ich mir noch kein Rad zusammengebaut.

Sehe ich ähnlich. Gebrauchsspuren sind unvermeidbar und machen irgendwann auch den Charakter der Kiste aus (so wie die eigenen Narben :D :D)
Ärgern tu ich mich nur bei einem nagelneuen Rad. Spätestens im zweiten Jahr ist es dann schon egal.

büttgen
02.07.2006, 20:04
Sehe ich ähnlich. Gebrauchsspuren sind unvermeidbar und machen irgendwann auch den Charakter der Kiste aus (so wie die eigenen Narben :D :D)
Ärgern tu ich mich nur bei einem nagelneuen Rad. Spätestens im zweiten Jahr ist es dann schon egal.

Egal ist mir das nicht, aber der Ärger wird schon deutlicxh weniger.

Magnum_PI
02.07.2006, 20:10
ein paar kratzer sind doch nicht schlimm.
ok, das sage ich mit meiner ultegra und meinem schimmel-cannondale.

leute die ein pinarello mit record carbon durch die gegend zelebrieren, sind da eventuell anderer meinung....

ein rad ist zum fahren da und nicht zum vitrinensammeln...

frage mich sowieso wie die leute mit sündhaft teuren rädern die motivation herbekommen, nach jeder ausfahrt das rad in orginalneuzustand zu putzen, so dass sogar die alukassetten wie neu aussehen...

anaerob
02.07.2006, 20:16
@büttgen: Darum habe ich "schönes Stück geschrieben" und nicht "gutes" oder gar "bestes"

@magnum: Ich zelebriere zwar ein Pina durch die Gegend, sehe es aber gelassen. High Tech mit ein paar Schrammen ist eh fast am Besten...

Und richtig, jede Schramme erzählt eine kleine Geschichte. Das hat mir gefallen.

onfreak
02.07.2006, 20:19
mich ärgert nur wenn irgendwas nicht klappert oder so...
und wenn ich nicht die richtige sitzposition habe. (ich warte schon eine halbe ewigkeit auf eine thompson elite/ beim Händler bestellt...)

Mr.Hyde
02.07.2006, 20:20
der erste kratzer ist der schlimmste, was danach kommt tut nicht mehr so weh. geht mir jedenfalls so.

poki
02.07.2006, 20:22
Kenne ich auch. Das erste Mal war am schlimmsten, danach denkt man nicht mehr so dran...
Mittlerweile ist mein schönes Rad zwar immernoch schön, aber nicht mehr aus 2cm Abstand.
:D

Mike Stryder
02.07.2006, 20:24
...meine dura ace klickpedale (7800) sehen vielleicht aus...

aber das stört mich nicht weiter.

naja, bei dem preis hätte ich mehr erwartet.

aber sonst hat mein rahmen noch keine kratzer !!!

i-flow
02.07.2006, 21:02
(....) Lackkratzer
Abschürfungen am Sattel durch Abstellen
Kratzer an den Pedalen/Kurbel
Kratzer an den STI´s/ergos durch Sturz, Kratzer am Schaltwerk

usw
Deppenapostrophe (http://de.wikipedia.org/wiki/Deppenapostroph) stoeren mich mehr :ä :D :D :D

Na, also mir ist des ziemlich wurscht. Oder wie man in Franken sagt: Waers kaa Foorod worn :prplbiggr :prplbiggr

LG ... Wolfi :)

Beast
02.07.2006, 21:13
Ich wollt einfach mal interessehalber Fragen, wie sehr euch (leichte und oberflächliche) Beschädigung an eurem schönen Stück ärgern, stören oder gar schmerzen. Gemeint sind natürlich solche Beschädigungen, die durch Gebrauch oder Unachtsamkeit entstehen und (noch) keinen Austausch rechtfertigen.

Zb:

Lackkratzer
Abschürfungen am Sattel durch Abstellen
Kratzer an den Pedalen/Kurbel
Kratzer an den STI´s/ergos durch Sturz, Kratzer am Schaltwerk

usw

Geschenkt.

Ich bin Rennradfahrer, nicht Rennradsammler.

Fabi89
02.07.2006, 21:17
Zuerst rege ich mich ziemlich auf (erste 5 min), doch dann ist es fast wurscht

Oliver73
02.07.2006, 21:22
Zuerst rege ich mich ziemlich auf (erste 5 min), doch dann ist es fast wurscht

Da reg ich mich mehr auf wenn ich mit dem Schraubendreher abrutsche und in die Hand ramme :heulend:

Fabi89
02.07.2006, 21:25
Das natürlich auch

i-flow
02.07.2006, 21:40
Da reg ich mich mehr auf wenn ich mit dem Schraubendreher abrutsche und in die Hand ramme :heulend:
Au weia, ja ... Ich hab mir dieses Wochenende beim Fliesen abklopfen ein paar Schrammen in die Pratzen gemacht, weil ich verpennt habe, die Arbeitshandschuhe anzuziehen :frusty2: - Mitgenommen hatte ich ja welche :rolleyes: :D

LG ... Wolfi :)

paulipirat
03.07.2006, 09:06
ich könnt jedesmal :heulend: !

Team Slow Duck
03.07.2006, 10:24
Ich habe auch einige Lackplatzer am Rahmen, sind aber klein. Werde ich demnächst endlich mal mit einem geeigneten Lackstift beheben. Läßt sich halt auf Dauer nicht vermeiden. Mein Rahmen ist jetzt 12 Jahre alt und hat schon drei Umzüge hinter sich.

Nano
03.07.2006, 10:31
der erste kratzer ist der schlimmste, was danach kommt tut nicht mehr so weh. geht mir jedenfalls so.

Geht mir genauso, dabei ist es am Rahmen schlimmer, als an den anderen Teilen. Mein Sattel (Speedschniedel :D) hat auch schon Spuren von einem Sturz, aber das ist mir egal. :D

Die Pedale nutzen auch ganz schön ab, aber die sind nicht so teuer und leicht zu ersetzen.

Radlwadl
03.07.2006, 11:23
Allora, Schrammen, die aus Unachtsamkeit entstehen aergern mich schon recht. Da polier ich dann auch mal eine Stunde hin, um den Kratzer nicht mehr zu sehen. Im Urlaub steht das gute Stueck im Bus und muss immer wieder umgepackt (vor auf Fahrer-/Beifahrersitz) werden, der Fahrradanhaenger muss daran vorbeigeschleift werden usw. Da kann schonmal was passieren. Deshalb werden die Rahmenrohre dann in Iso.-Schaumstoff fuer Heizungsrohre eingepackt. Das auch, wenn der Renner hinten im Auto liegt. Gut, schaut erstmal nach Heizungskeller und Materialfimmel aus, ist mir aber lieber als der Aerger ueber einen Kratzer. Ansonsten versuch ich das Rad in einem ordentlichen Zustand zu halten. Viele Dinge sind ja vermeidbar - gerade beim Transport im Auto.


Gruesse,
Radlwadl

NoWin
03.07.2006, 11:51
Kratzer gehören halt dazu, wennst dauernd mit dem Auto zu Rennen unterwegs biust, oder das Radl mal irgendwo anlehst und es fällt um

KönigJohan
03.07.2006, 13:38
ich passe auf, so gut es geht.
der erste kratzer ist schlimm, der 2. dann schon nicht mehr.

bin nur in einem punkt pingelig: im urlaub kommt das rad niemals in den radkeller oder die bikebox, sondern übernachtet grundsätzlich im hotelzimmer. wem schon mal am 3. urlaubstag (von 3 wochen) das teil aus dem hotelkeller geklaut wurde, kann das nachvollziehen.

1234321
03.07.2006, 13:40
mir sind kratzer ziemlich schnuppe....